Mehrere Rechner an Fritz Box ..

  • Guten Morgen,
    ich habe folgendes Problem(chen):


    ich nutze fürs Internet eine Fritz.Box SL Wlan, die im HWR steht. Angeschlossen, war daran nur mein Bürorechner. Jetzt wollen die Kids da auch ran. Was habe ich gemacht:


    - 5fach Hub an die Fritz Box
    -dran mein Rechner --er läuft wie vorher auch.


    -Netwerkdosen an Cat5e Kabel angeschlossen, die bereits beim Hausbau in die Kinderzimmer verlegt wurden
    - Kabel zu erst mit dem Hub verbunden
    - Kabel Kizi 1 an Rechner vom Junior.
    - Kabel Kizi 2 an Rechner von Tochter.
    - Rechner eingeschaltet mit dem Ergebnis, dass Tochter ohne Probleme zugriff aufs Internet hat, ohne dass was gemacht werden musste.
    - Beim Junior klappt das nicht. Es wird angezeigt, dass Rechner mit Lankabel verbunden ist, sein Rechner wird auch in der FritzBox angezeigt. Mit Namen und einer eigenen IP Adresse
    - Meine IP lt. Box: 192.168.178.21, Sohn am Ende 23, Tochter 24.


    Beim Rechner meines Sohnes scheint die Automatische IP Zuweisung nicht zu funktionieren.


    Es kommt ein Fenster sinngem: Verbindung verfügt über keine bzw. eingeschrenkte Konnektivität....
    und
    Es besteht evtl. keine Verbindung zum Internet..... Problem ist aufgereten, weil das Netzwerk dieses Computers keine Netzwerkadresse zugewiesen hat.


    Was kann ich hier machen? Muss ne neue netzwerkkarte her? Ich bin hier mit meinem Latein leider ziemlich am Ende und hoffe ihr könnt Helfen.



    Rechner Junior:
    Ausus A7V8X-LA Kamet2 ( aus der Bucht. scheint aus einem HP Rechner zu stammen)
    2200 MHZ AMD Athlon Prozessor
    Windows XP Home SP2
    Gerätemanager zeigt an, dass Netzwerk Betriebsbereit ist ( VIA-Kompatibler Fast Ethernet Adapter)



    Danke und Gruss


    Sidden

    Complettsystem FujitsuSiemens, Windows Vista Home Premium

  • führe mal vom Problem-PC folgendes aus:
    Start > Ausführen > cmd
    Nun "ipconfig /all > c:\ip.txt" eintippen.
    Das Ergebnis findest du im C: Laufwerk als "ip.txt", poste den Inhalt!

    Grüße
    X-MAN

  • Hi,,


    hab es versucht, aber da kam immer was von...." pfad falsch oder nicht richtig eingegeben".


    Ich hab mal mit der software SIW das system gecheckt. als Treiber für die Netzwerkkarte war der VIA-kompatibler Fast Ethernet Adapter installiert.
    Lt. SIW war aber der Treiber VT 6102 Rhine II Fast Ethernet Adapter angegeben. Den hab ich nun mal installiert.... aber immer noch das selbe Problem..



    Gruss sidden

    Complettsystem FujitsuSiemens, Windows Vista Home Premium

  • Hallo


    Vom Sohnemann rechner aus :


    Geh mal auf start und dann ausführen


    Gib dort cmd ein und drück enter


    gib dann ping_192.168.178.1 ein und drück enter


    Der Unterstrich steht für ein Leerzeichen also nicht mit eingeben


    Bekommst du eine Datenübertragung sowie 0% Verlust angzeigt oder kommt eine Zeitüberschreitung ?


    Hast du die Stecker selber an das Cat Kabel gecrimpt ?


    Eine Ader nicht richtig fest und schon ist Schluss


    Was ist wenn du den Tochter Rechner anschliesst beim Sohnemann?


    selbe Problem ?


    Ändere auch mal den Anschluss des Sohnemann Kabel am Switch (umstecken)


    Mach den Switch und Box Stromlos und wieder den saft drauf


    Boote den Rechner anschliessend neu



    mfg sea

    Viele Grüße von sea
    ----------------------------------------------------------------------
    SUPPORTER DES MONATS FEBRUAR 2010 von PCVISIT
    ----------------------------------------------------------------------
    meine Homepage: http://www.pcdietmar.de

  • Zitat von sidden;663366

    hab es versucht, aber da kam immer was von...." pfad falsch oder nicht richtig eingegeben".


    Die Frage ist jetzt, wie hast du es eingetippt. Die jetzt eingefügten Unterstriche sind als Leerzeichen einzugeben!

    Zitat von X-MAN;663289

    ipconfig_/all_>_c:\ip.txt

    Grüße
    X-MAN

  • Guten Tag,


    zu sea:


    Ich habe keine Stecker gecrimt, sondern Netzwerkdosen angeschlossen. Von denen gehe ich dann mit fertigem, gekauftem Kabel zum Rechner.


    Im HWR ist ebenfalls ne Dose angebracht, von der gehen zwei Kabel zum Router, also 1 Tochter, 1 Sohn.
    Das mit dem Rechner tauschen werde ich heute noch probieren. Da hätte ich auch selbst drauf kommen können.
    Wenn der Sohnrechner bei der Tochter funzt, dann muss es ja am Anschluss liegen.
    habe auch schon einen firmen Kollegen gefragt. Das erste was der vorschlug: "" Tausche mal die Rechner". Als ich ihm den Sachverhalt mitteilte, und dass auch die manuele Netzwerkadresseneingabe nichts gebracht hat meinte er sofort , dass es am Anschluss liegen könnte. 1 Kabel nich richtig fest, oder falsch angeschlossen, das war es dann schon.


    zu x-man:


    ich habe das falsch eingegeben, ganz klar.
    werde erstmal das oben erwähnte checken, dann sehen wir weiter.


    Melde mich wieder


    Gruss und danke für die Tips


    sidden

    Complettsystem FujitsuSiemens, Windows Vista Home Premium

  • So ihr fleissigen Helferlein,


    es läuft jetzt auf allen Rechnern. Hab Rechner Sohn an Tochters Leitung angeschlossen. Es funzte, so dass ich nochmal ran bin an die Netzwerkdose im Zimmer des Sohnes. Alles nochmal neu angeklemmt und siehe da.. es lag --Gott sei Dank-- an dieser Dose.


    Rechner ans Lankabel und Zack... ich war drin.



    Danke nochmal


    Gruss sidden

    Complettsystem FujitsuSiemens, Windows Vista Home Premium

  • Hallo


    Ja auch das auflegen mit einem LSA Auflegewerkzeug birgt manchmal Tücken.:D Eine Ader sitzt nicht richtig und schon ist die Pleite vollkommen.Egal wie auch immer.Ich hasse crimpen oder auflegen. Man macht es halt zu selten :(


    Na gut wenn es jetzt funzt dann ist es ja gut und viel Spass dann noch bei PPF und beim surfen.


    mfg sea

    Viele Grüße von sea
    ----------------------------------------------------------------------
    SUPPORTER DES MONATS FEBRUAR 2010 von PCVISIT
    ----------------------------------------------------------------------
    meine Homepage: http://www.pcdietmar.de

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!