Gaming PC

  • Moin Moin,
    ich brauche einen neuen PC zum Spielen und ich würde mir gernen einen bei Hardwareversand.de zusammenstellen. PreisLimit etwa 900-925€. Habe mir schonmal folgende Systeme zusammengestellt:


    OS: Windows Vista Home Premium 32bit
    HDD: Seagate Barracuda 7200.11 500GB SATA II
    Gehäuse: Cooltek CT-K 1 Midi-Tower, ATX, schwarz
    Netzteil: Xilence Power 600 Watt
    RAM: 4GB DDR2 Corsair Twin2X CL5 PC6400/800MHz
    DVD: Samsung SH-223Q bare, schwarz, lightscribe
    Kühler: Box


    Frage zur Graka: ist die "MSI N260GTX-T2D896-OC" in Ordnung? oder lieber ein anderer Hersteller? oder sogar lieber die ATI 4870?


    Frage zum Prozessor: welche Kombi ist besser?
    Kombi 1: AMD Phenom II X4 940 Black Edition (4x3,0GHz) + MSI K9A2 Platinum
    Kombi 2: INTEL Core 2 Quad Q9550 (4x2,83GHz) + ASUS P5Q Pro



    ich hoffe ihr könnt mir bei der Entscheidung behilflich sein, nehme auch gerne noch andere vorschläge zur kenntnis.

  • GraKa ist völlig ausreichend, nutze diese auch.


    Prozessor und Mainboard würde ich zu Kombi 2 greifen. Der Intel hat dem AMD doch einiges an Leistung voraus.


    Allerdings solltest du dir einen gescheiten CPU Kühler dazu ordern. Der Boxed ist doch sehr laut.

  • in anderen Foren sagen die meisten, dass man den AMD nehmen sollte. Ich bin aber auch eher ein Intel Fan, von daher kann man schon fast sagen, dass es Geschmackssache ist oder?

  • würde das Netzteil auch in der 550Watt Versionn ausreichen? wie kann man das sonst ausrechenn?

  • Du müsstest herausfinden welche Leistungsaufnahme deine Bauteile im einzelnen haben und diese dann zusammenrechnen, in diesen Leistungangaben ist aber meistens noch Spielraum drinne, es wurden schon einige disskussionen hier im Forum über die notwendige stärke des Netzteils geführt, schau doch mal ob du unter der Suchfunktion was findest.


    Beim Xsilence ist der Wirkungsgrad nicht so dolle, es hat nur einen passiven PCF (power corection factor).


    Ich würde zu einem BeQuite 450 bis 500 Watt tendieren.


    LG
    Schwarzbart

    Wer sucht der wird finden,
    wer bittet dem wird gegeben
    und wer anklopft dem wird aufgetan.

  • Zitat von fabulous89;663740

    in anderen Foren sagen die meisten, dass man den AMD nehmen sollte.


    Wenn wir das hier zu diskutieren anfangen nimmt das meist kein gutes Ende.


    FAKT ist das die C2Q den X4 einiges voraus haben. Besonders in dem finanziellen Spielrahmen den du dir gesetzt hast greifst du lieber zum C2Q.


    Die Qualität von Xilence ist meistens mäßig. Hatte jetzt 3 Lüfter in der Hand und die waren höchstens Durchschnitt, eben Low Budget. Ich würde da auch eher zu einem BeQuiet tendieren. Wenn die Lautstärke nicht stört fährst du auch bei Corsair nicht schlecht.

  • habe mir jetzt folgendes system bestellt:


    Intel Core 2 Quad Q9550 boxed, 12MB, LGA775, 64bit
    ASUS P5Q, Sockel 775 Intel P45, ATX
    4096MB DDR2 Corsair Twin2X CL5, PC6400/800
    MSI N260GTX-T2D896-OC, 896MB, GDDR3, PCI-Express
    OCZ StealthXStream 500W
    Revoltec Fifty 1 schwarz, ATX, ohne Netzteil
    Samsung SH-223Q bare schwarz lightscribe
    Seagate Barracuda 7200.11 500GB SATA II ST3500320AS
    Microsoft Windows Vista Home Premium 32bit SP1 SB-Version


    für 915 Euro und 81 Cent zzgl. Versand.


    Ich werde es testen sobald es da is und dann etwas dazu sagen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!