Was ist das?

  • Hallo,
    ein Freund hatte mir neulich in der Schule ein komisches USB Gerät mitgebracht. Leider wussten wir beide nicht was es war oder wo es herkommt.
    Bilder:



    Wie man hoffentlich sieht ist es einfach nur ein USB Stecker mit einer USB Buchse. Was ist das für ein Teil und wozu braucht man es?


    Vielleicht weiß es ja jemand sonst:
    => Raterunde :)


    MfG Masters S.

    ~ Die Frage ist, ob wir nicht aus Angst einen Fehler zu machen, einen viel größeren Fehler machen ~

  • ja, also bewirken tut es irgendwie nichts, man kann es in die USB Buchse stecken, und irgendwas in die Buchse stecken es geht. Es hat auch keine Beschriftung oder so außer das USB Symbol. Sonderlich schwer ist es nicht. Ich hätte vielleicht auf eine Art "entstör filter" für USB Kabel getippt, oder auf eine sehr kurze "Verlängerung" jedoch ist mir beides noch nie vorher unter die Augen gekommen.


    Ist irgendwie komisch ich kann mir wirklich überhaupt nix gescheites Denken, wozu das Ding gut ist.

    ~ Die Frage ist, ob wir nicht aus Angst einen Fehler zu machen, einen viel größeren Fehler machen ~

  • Das ist ein Dongle. Quasi eine Art Hardware-Kopierschutz für eine Software. Ansonsten such mal bei Wiki nach Dongle. Die Buchse ist einfach dafür da, dass der Anschluss nicht "verloren" geht. Gab es früher auch oft für den parallelen Anschluss.

    Frage mich nur grad, wieso dein Kumpel das Teil hat, wenn er nicht weiß, wo es herkommt!?

    Gruß,
    anancus

  • stimmt, so etwas wäre möglich.
    Habe ich zwar noch nichts von gehört, aber der Artikel von Wiki ist einleuchtet.
    Er meinte das Ding zwischen anderen "Müll" gefunden hat.


    Wäre es möglich, das das Teil zu einem MP 3 Player gehört? Ich kann mir nicht vorstellen, das er eine Software besizt, die ein "Doogle" erfordert. Oder benötigen Vista und Office soetwas?


    Naja Thx schonmal für die Aufklärung, seid Spitze.

    ~ Die Frage ist, ob wir nicht aus Angst einen Fehler zu machen, einen viel größeren Fehler machen ~

  • Dongle :D


    Betriebssysteme eher unwahrscheinlich. Weder heute noch gestern.


    Teure Software verwenden häufig solche Dongles. Schulungssoftware zum Beispiel, wie die Lern - und Simulationssoftware von Festo.


    Auf dem Dongle befindet sich quasi eine oder mehrere Lizenzen für das Produkt. Pro Installation wird die Lizenz auf den PC übertragen, auf dem die Software installiert wird. Will man die Software wieder deinstallieren, wird die Lizenz wieder von dem PC auf den Dongle zurückgeschrieben.

  • ok Thx, hatte leider gestern kaum Zeit wg. den Bildern, aber nun gehts ja auch.


    Er hat nun nochmal nachgeschaut und meinte das es wirklich zu eine MP 3 Player, bzw. dann wahrscheinlich zu der Software davon gehört.


    Nochmal vD für die "Aufklärung"

    ~ Die Frage ist, ob wir nicht aus Angst einen Fehler zu machen, einen viel größeren Fehler machen ~

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!