Kurze Frage zum DSL-Anschluss

  • Tach zusammen,


    ich habe nur eine sehr simple Frage:


    Unser Haus beinhaltet 2 Telefonanschlüsse, einem im Erdgeschoss und einem im 1. Stock. Momentan ist der DSL Splitter im Erdgeschoss angebracht. Nun spiele ich aber mit dem Gedanken, in den 1. Stock zu ziehen - meine Frage: Kann ich den DSL Splitter mitsamt Modem etc. auch dort anbringen, ohne irgendetwas ändern zu müssen?


    Vielen Dank im Vorraus

  • dann darf zwischen 1TAE und dem Splitter nichts angeschlossen ein. Alles was dann mit telefon und sowas zu tun hat muss dann nach dem splitter kommen...

    mfg Sky


    [LEFT]Mein anderes Spielzeug hat Räder: Skoda Fabia Hatchback, 1.8T (190PS @ 280nm), Brembo GT Junior, Borbet XL 17" (205-40-17), KW Inox V1, Bastuck Komplettanlage :cool:[/LEFT]



  • 1TAE? Was ist das?


    Also stecke ich das Telefonkabel aus, montiere den Splitter, und stecke da das Telefonkabel und den DSL Anschluss wieder ein?

  • so ist es TAE = Telekommunikations-Anschluss-Einheit ( kurz Telefonsteckdose)


    aber dann alles nur an der 2. tae


    vadder

    Ein Großteil der Probleme liegt zwischen den eigenen Ohren.
    Mein Stoßgebet : "Herr schmeiß Hirn vom Himmel"

  • die 1TAE ist denk ich mal bei dir die im erdgeschoss?! und die andere ist ne normale TAE...


    TAEs sind die dosen wo du den splitter bzw. die telefon rein stecken kannst.

    mfg Sky


    [LEFT]Mein anderes Spielzeug hat Räder: Skoda Fabia Hatchback, 1.8T (190PS @ 280nm), Brembo GT Junior, Borbet XL 17" (205-40-17), KW Inox V1, Bastuck Komplettanlage :cool:[/LEFT]



  • Ok also wäre das ja rein vom Anschluss her kein Problem. Aber da es oben ein Telefonanschluss mit anderer Nummer ist als im Erdgeschoss, müsste ich da doch auch irgendwas ändern, oder? Weil es ja zwei Haushalte unter einem Dach sind.

  • sag das doch gleich.


    also sind das 2 eigene anschlüsse? 2 rechnungen? dann geht das nicht!

    mfg Sky


    [LEFT]Mein anderes Spielzeug hat Räder: Skoda Fabia Hatchback, 1.8T (190PS @ 280nm), Brembo GT Junior, Borbet XL 17" (205-40-17), KW Inox V1, Bastuck Komplettanlage :cool:[/LEFT]



  • Verzeihung, ich bin nicht gerade so ne Leuchte auf dem Gebiet.
    Ok, aber da müsste es dann doch trotzdem eine Lösung geben oder?
    Also ein Bekannter meinte, das könnte man über die Steckdose regeln.

  • also du willst einfach nur die wohnungen tauschen?


    anschluss 1 aus dem erdgeschoss dann noch oben und den 2 nach unten?


    da bräuchteste das dann einfach nur im APL anders schalten...

    mfg Sky


    [LEFT]Mein anderes Spielzeug hat Räder: Skoda Fabia Hatchback, 1.8T (190PS @ 280nm), Brembo GT Junior, Borbet XL 17" (205-40-17), KW Inox V1, Bastuck Komplettanlage :cool:[/LEFT]



  • Hallo,

    ...oder mit dem Equipement nach oben ziehen, Dich damit abfinden, dass Du eine andere Telefonnummer hast und natürlich musst Du dann die Internetverbindung mit den Zugangsdaten des oberen Anschlusses einrichten. Immer vorausgesetzt, dass es wirklich ein separater Anschluss ist (wie schon weiter oben gesagt: zwei Rechnungen) und nicht nur eine zweite Dose des ersten Anschlusses, die irgendwann mal als Inhouseverkabelung gelegt wurde.

    MfG Anne :)

    Leute, die nie einem Laster frönen, besitzen ziemlich sicher einige sehr unerfreuliche Tugenden.

  • Also ich versuche es nochmal so klar wie möglich zu schildern:


    Erdgeschoss: DSL und Telefonvertrag
    1. Stock: nur ein Telefonvertrag


    Telefonvertrag im 1. Stock wird allerdings bald gekündigt, weil ihn dort niemand nutzt.
    Nun will ich mit meinem DSL Kram vom Erdgeschoss in den 1. Stock.


    Erdgeschoss: Nur noch Telefonvertrag
    1. Stock: DSL


    Nun fällt es vielleicht leichter, was ich wo umstecken muss, ob es überhaupt möglich ist, und wie diese Steckdosen Alternative funktioniert.


    Vielen Dank im Vorraus

  • ne das wird nix... erst mal ist die dose im obergeschoss nicht mit der andern verbunden und 2. müssen alle telefonanlagen nach dem splitter kommen da sonst deine dämpfung zu hoch wird und der DSL anschluss nicht mehr syncron wird.

    mfg Sky


    [LEFT]Mein anderes Spielzeug hat Räder: Skoda Fabia Hatchback, 1.8T (190PS @ 280nm), Brembo GT Junior, Borbet XL 17" (205-40-17), KW Inox V1, Bastuck Komplettanlage :cool:[/LEFT]



  • Bleiben 2 Möglichkeiten:


    Das Steckdosen-Ding, zu dem mir immer noch niemand was sagen konnte ^^
    Ich wurschtel mein Lankabel durchs halbe Haus.

  • Hallo,

    mit dem Steckdosending meinst Du wahrscheinlich dlan. Alles Wichtige dazu findest Du hier:

    Wissenwertes über dLAN

    Wichtigste Voraussetzung hier: Beide Haushalte müssen über einen Stromzähler laufen! Warum stellst Du den Vertrag im 1. Stock nicht einfach um auf einen reinen Onliner ohne Telefon? Eine weitere Möglichkeit wäre ja auch noch, sich die Internetverbindung von unten nach oben über einen WLAN-Router zu holen...

    MfG Anne :)

    Leute, die nie einem Laster frönen, besitzen ziemlich sicher einige sehr unerfreuliche Tugenden.

  • Naja den Vertrag oben geht schlecht, da hat vorher meine Oma gewohnt und die hatte selbstredend gar kein DSL. ^^
    Das mit dem dlan werd ich mir anschauen, Stromzähler muss ich im Keller schauen.


    Das mit dem Lankabel in ersten Stock wurschteln wird immer attraktiver :)

  • Ja, Wlan ist wohl die einfachste Option. Habe bereits bei Ebay einen Router auf beobachten ;)
    Und durch die eine Decke wird es wohl kaum Einschränkungen geben, zumal unser Haus nicht gerade massiv ist. Ich danke euch auf jeden Fall für die schnellen und zahlreichen Antworten!

  • Hehe eine Fritzbox mit dazugehörigem Wlan Stick für 46 Euronen ersteigert, das ist ziemlich günstig :D

  • Also mal eines, was ich verstanden habe...
    du möchtest deinen Vertrag aus dem Erdgeschoss auf der Leitung im 1 Stock benutzen, und würdest es wollen, dafür nicht extra einen neuen Internetzugang zu ordern...


    Wenn das so sein sollte, so sage ich:
    Das geht!
    Ich hatte Besuch aus fremden Städten, und die konnten mit ihrer Internetzugangskonfiguration sich an meinem DSL ins Internet bewegen...
    Bedingung ist:
    Nur ein Router!
    Entweder der von mir (mit z.B. Telekom) oder der vom Gast (mit z.B. Arcor)
    über die Leitung bekommt der Router den Zugang per Authentifizierung...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!