Welches Sennheiser Headset für Games & TS?

  • Hi,


    wie im Titel zu erkennen bin ich auf der Suche nach einem neuem Head-Set für´s gamen & TS.
    Aktuell benutze ich das Plantronics Gamecom 1, mit dem ich aber nicht wirklich zufrieden bin.
    Kann mir nicht erklären woher die Empfehlungen kommen, der Sound kommt je nach Lautstärenreglung nur aus einer Ohrmuschel und das Micro kratzt im TS stark (wurde mir zumindest gesagt).


    Aus diesem Grund möchte ich mir jetzt ein Sennheiser kaufen, bin nur unschlüssig welches?


    Das PC131 ist das günstigste und hat im Test gut abgeschnitten, über das PC 151 konnte ich nichts finden und das PC 166 wird ja von allen angepriesen.
    Von daher meine Frage Euch die evtl. eines der drei besitzen oder sich der Aufpreis des PC166 lohnt oder es das PC 131 auch schon tut, immerhin liegen knapp 60 € Preisunterschied dazwischen.


    Das Head-Set sollte den Klang sauber wieder geben mit einem schönen Bass und die Stimme klar wiedergeben.


    Gruß
    Rossi

  • PC 131 sitzt nicht so gut wie das 151.
    161 wäre mir persönlich zu teuer.
    Meine klare Empfehlung ist PC 151, ich habs auch seit 2 Wochen und finds total geil.;)

  • Da ich aktiv WoW zocke und jeden zweiten Abend circa 3-4 Stunden im TS hänge ist mir ein gutes Headset extrem wichtig.


    Mein letztes vor dem aktuellen war ein Speedlink Medusa 5.1 Gaming - Kaputt nach knapp 2 Jahren. Neupreis damals 100€.


    Habe jetzt ein Speedlink Medusa Stereo für 18€ Einzelpreis und bin damit völlig zufrieden. Ohrmuscheln weich gepolstert und gradezu riesig, Mikrofonarm flexibel, Bügel weich gepolstert und flexibel - dazu noch ein recht gutes Klangbild, für Musik hören, Filme gucken und TS-chatten mehr als ausreichend.


    Nicht zuletzt fällt es mehrmals am Tag runter und zeigt bisher keine Ausfallerscheinungen.


    Und für das Geld was manche einmal alle 2 Jahre ausgeben kann ich mir notfalls 5 oder mehr in der gleichen Zeit kaufen - wozu es aber keine Notwendigkeit gibt.

  • Dank Euch beiden für die Antworten.
    Das Medusa habe ich auch schon mal gegoogelt, bin allerdings davon weg da im Bekanntenkreis unterschiedliche Erfahrungen gemacht wurden.
    Denke dass man mit Sennheiser nicht viel falsch machen kann & 40 € noch akzeptabel sind und tendiere daher eher zum PC 151.


    Mich würde aber noch interessieren ob der Anschluß über Klinke oder USB besser ist?

  • Ich hatte das Sennheiser PC151 fast 2 Jahre im Betrieb, danach hatte das Mikrofon einen Wackelkontakt. Ich habe mir dann das PC161 gekauft und bin damit auch sehr zufrieden.

    Wenn du nach dem Preis gehst nimm das PC151, das PC161 hat (wenn ich mich recht erinnern kann) etwas größere Ohrmuscheln, außerdem ist das Polster oben am Kopf besser:
    Es ist aus einer Art Leder. Das PC151 war son anderer Stoff, auf jeden Fall sieht der Stoff schnell nicht mehr schön aus. Halt überall weiß usw.

    Ich persönlich würde noch ein paar mehr Euro investieren und das PC161 nehmen. Das PC151 ist aber auch nicht schlecht.

    Mit Medusa habe ich bisher keine Erfahrungen gemacht. Freunde von mir sagen aber:
    Soundqualität ist top, allerdings geht das Mikrofon zu schnell kaputt. Bei 3 Freunden hat das Mic nach täglicher Benutzung nicht länger als ein Jahr gehalten. Alle 3 sind jetzt auch umgestiegen auf Sennheiser und sind sehr zufrieden.

    Hauptrechner: Intel Q6600 | Gigabyte P35-DQ6 | ATi Radeon 2900XT | 4 GB OCZ RAM | Corsair HX520W | 31 TB Festplattenkapazität | 120 GB OCZ Vertex II SSD | Wasserkühlung


    LAN-Rechner: Intel Xeon UP W3520 | nVidia Geforce 8800 GTS | 4 GB TeamGroup RAM | LC Power LC6550 | 640 GB Platte


    HTPC: AMD Athlon II X2 250 | Foxconn A88GM Deluxe | 4 GB TeamGroup RAM | 3 TB Hitachi Platte

  • Zitat von Desert_Igel;666730

    Wenn du nach dem Preis gehst nimm das PC151, das PC161 hat (wenn ich mich recht erinnern kann) etwas größere Ohrmuscheln, außerdem ist das Polster oben am Kopf besser:
    Es ist aus einer Art Leder. Das PC151 war son anderer Stoff, auf jeden Fall sieht der Stoff schnell nicht mehr schön aus. Halt überall weiß usw.

    Ich persönlich würde noch ein paar mehr Euro investieren und das PC161 nehmen. Das PC151 ist aber auch nicht schlecht.

    Kenne das PC161 nun leider nicht bzw. hatte es noch nicht auf dem Kopf oder in der Hand. Kann aber zum PC150 (Vorgänger des PC151) nur gutes berichten. Habe es nun über zwei Jahre und nicht irgendwelche Probleme. Es sieht immer noch echt gut (fast neu aus) - das Verfärben der Polsterung kann ich nicht bestätigen. Schwitzt du so aufm Kopf beim Zkn Desert_Igel? :D

    Zitat von Desert_Igel;666730

    Mit Medusa habe ich bisher keine Erfahrungen gemacht. Freunde von mir sagen aber:
    Soundqualität ist top, allerdings geht das Mikrofon zu schnell kaputt. Bei 3 Freunden hat das Mic nach täglicher Benutzung nicht länger als ein Jahr gehalten. Alle 3 sind jetzt auch umgestiegen auf Sennheiser und sind sehr zufrieden.

    Zu Medusa kann ich nur sagen, dass sich das angefühlt hat wie ein Klotz, als ich das mal aufgesetzt habe, mein PC150 nehme ich gar nicht wahr, das ist deutlichst leichter.


    Gruß Katsche

    "Lange Tage und angenehme Nächte!" - Roland von Gilead

  • Zitat von Katsche;666754

    Es sieht immer noch echt gut (fast neu aus) - das Verfärben der Polsterung kann ich nicht bestätigen. Schwitzt du so aufm Kopf beim Zkn Desert_Igel? :D


    Das gleiche habe ich mich auch gefragt :D
    Mal Spaß beiseite, den Aufpreis für das PC161 würde ich noch ausgeben, wenn es besser verarbeitet ist bzw. vom Tragekomfort her wesentlich angenehmer ist.
    Denke mal des es von der Sprach- und Soundqualität keine Unterschiede gibt?

  • Ich kenne die Bauteile nicht, es würde mich aber nicht wundern, wenn in allen drei Headsets, PC131, PC151 und PC161, das gleiche Mic verbaut wäre...

    "Lange Tage und angenehme Nächte!" - Roland von Gilead

  • Zitat von Katsche;666804

    Ich kenne die Bauteile nicht, es würde mich aber nicht wundern, wenn in allen drei Headsets, PC131, PC151 und PC161, das gleiche Mic verbaut wäre...



    Da hast du wahrscheinlich Recht ;).
    Ich denke mal dass ich zum PC161 greifen & hoffentlich daran lange Freude haben werden.
    Dank Euch allen schon mal für die Tipps, falls trotzdem jemand noch etwas hilfreiches zu dem Thema los werden möchte.... nur zu :D.

  • Nee schwitzen tue ich nicht, hab mega kurze Haare aufem Kopp :D aber mit der Zeit kommt sowas halt....

    Hauptrechner: Intel Q6600 | Gigabyte P35-DQ6 | ATi Radeon 2900XT | 4 GB OCZ RAM | Corsair HX520W | 31 TB Festplattenkapazität | 120 GB OCZ Vertex II SSD | Wasserkühlung


    LAN-Rechner: Intel Xeon UP W3520 | nVidia Geforce 8800 GTS | 4 GB TeamGroup RAM | LC Power LC6550 | 640 GB Platte


    HTPC: AMD Athlon II X2 250 | Foxconn A88GM Deluxe | 4 GB TeamGroup RAM | 3 TB Hitachi Platte

  • Zitat von Desert_Igel;666839

    Nee schwitzen tue ich nicht, hab mega kurze Haare aufem Kopp :D aber mit der Zeit kommt sowas halt....


    Aso, dann ist das also die Glatzenpolitur, die du dir da in das Polster des PC151 geschmiert hast; so läuft der Hase also. :s2:

    "Lange Tage und angenehme Nächte!" - Roland von Gilead

  • So ich habe eben das PC 161 bestellt und hoffe dass schnell ankommt, bin nämlich schon gespannt ;).
    Danke nochmal an alle die mir bei der Entscheidung geholfen haben.

  • :top:

    sehr gute wahl... würde ich mir auch zulegen, aber mein PC150 hält und hält und hält!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!