Brother DCP 7010 zeigt Toner bestellen

  • Hallo,

    habe hier unseren Multilaserdrucker Brother DCP 7010, der zeigt im Display "Toner bestellen" an.

    Daraufhin habe ich einen neuen Original Toner gekauft und ihn nach der Anleitung eingesetzt. Doch die Meldung "Toner bestellen" wird weiterhin angezeigt.

    Was habe ich falsch gemacht?

    Mit freundlichen Grüßen
    Michi

  • Aus der Hüfte geschossen :


    gar nichts. Nimm das Gerät mal vom Strom für kurze Zeit. Dann brauchen die Brother Geräte erfahrungsgemäß etwas Zeit bis das die Tonerlampe/bzw. Hinweis im Display verschwinden.


    Bei dem Drumwechsel [Tommel] muß man bei den Brother Geräten den sogenannten "Trommelzähler" manuell [steht im Handbuch] zurücksetzen.


    Beim Tonerwechsel gibt es sowas nach meiner Kenntnis bei den Brother Geräten nicht. Die Tonerkassette hast du bestimmt vor dem einsetzen mal geschüttelt, damit sich der Toner etwas "entklumpt" ?


    NACHTRAG :
    Lass mal einige Seiten durchlaufen, damit sich der Toner im Gerät verteilt. Spätestens dann müßte der Hinweis weg sein. Seite 29 deines Handbuchs gibt unter Fehlermeldungen auch keine weiteren Anweisungen [außer neuen Toner zu erwerben und zu verwenden] ;)

  • Hallo


    Er hat geschrieben bestellen und nicht wechseln :D


    Ich gehe davon aus das eventuell noch was drin war


    Aber ein bischen Spass muss sein.


    Schau mal ins Handbuch was der Hersteller so dazu schreibt


    mfg sea

    Viele Grüße von sea
    ----------------------------------------------------------------------
    SUPPORTER DES MONATS FEBRUAR 2010 von PCVISIT
    ----------------------------------------------------------------------
    meine Homepage: http://www.pcdietmar.de

  • sea


    ich möchte auch mitlachen, aber ich verstehe deinen Post leider nicht. Meine Aussagen sind jedenfalls klarer Natur.
    Aber wenn du Spaß hast, dann freue ich mich für dich mit. ;)


    Zitat

    Daraufhin habe ich einen neuen Original Toner gekauft und ihn nach der Anleitung eingesetzt

  • Danke für die Anworten!

    Ich hatte eigentlich geplant mit dem Gerät zum Verkäufer des Toners zu gehen, soll der das Ding zum laufen bringen.

    Aber ich werde vorher mal die Tipps versuchen, vielleicht kann ich mir ja den Weg sparen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Michi

  • Kenn ein paar Brother Modelle... aber da wird höchstens der Zähler der Trommel im Menü zurückgesetzt, Toner sollte so klappen!

    Ob man das auch für den Tonerwechsel machen muss?!

    Wenn die Klappe offen ist, einfach mal die Taste Option drücken.
    Schauen was im Display dann steht.

  • Kann da nur vom HL-2035 berichten:


    Der hat auch erst geblinkt, bis er schließlich nach vll 50-75 weiteren Seiten ganz aufgehört hat und die Toner LED durchgängig geleuchtet hat.
    Laut der Anleitung soll man den Toner im eingeschalteten Zustand wechseln, schließt man die Klappe wieder nach erfolgreichem Einsetzen, hat meiner das gemerkt und druckt seitdem wieder fröhlich. Ob ich die eine Taste, die der Drucker besitzt betätigen musste, weiß ich leider nicht mehr.

    "Lange Tage und angenehme Nächte!" - Roland von Gilead

  • Also ich habe jetzt alle Möglichkeiten ausprobiert, mit Strom, ohne Strom, den Trommelzähler auf 100% gesetzt, nichts scheint zu helfen.
    Nun soll sich der Toner Verkäufer was einfallen lassen, vielleicht ist die Tonerkassette ja auch überlagert und eine andere geht.

    Mit freundlichen Grüßen
    Michi

  • Zitat


    ...den Trommelzähler auf 100% gesetzt...



    Naja das ist eigentlich nicht im Sinne des Erfinders.

  • Ich meinte auch nicht das er das zurücksetzen soll... sondern schauen ob da evtl. was vom Toner steht wenn er die Optionen drückt :!:

  • Nun ist es eh zu spät.

    War nun im Geschäft, dort konnte man den Fehler auch nicht beheben.
    Die Trommel und der Toner sind aber in Ordnung, das haben wir mit einem anderen Gerät getestet.

    Nun können die mir das gleiche Gerät noch besorgen, so muss ich den gekauften Toner wenigstens nicht wegwerfen.

    Die alte Trommel hat 3000 Kopien gemacht, ist also noch für 9000 gut.

    Im neuem Gerät ist die Trommel und der Toner noch original verpackt, das kann ich mir also zurücklegen und stattdessen die alten Sachen erst einmal aufbrauchen.

    Die Trommel kostet im Austausch 80 Euro und der Toner 50 Euro.

    Das neue Gerät (mit 3 Jahren Garantie) kostet 130 Euro (incl. Trommel + Toner), es kostet also eigentlich nix. Da das Geschäft gerade Aktionswoche hat, bekommen wir noch 15% Rabatt und die 19% Mehrwertsteuer holen wir uns auch noch wieder. :D

    Mit freundlichen Grüßen
    Michi

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!