Bildschirm zum spielen geeignet?

  • Hallo,


    Ich habe vor mir den "SyncMaster 2233BW"-Breitbildmonitor (22 Zoll) von Samsung zuzulegen.


    Link: quelle.de


    Zurzeit hab ich noch einen Röhrenmonitor der aber übertriebenst flimmert.


    Meine Frage ist, ob jemand damit schon Erfahrung gemacht hat und mir sagen kann, ob er zum Spielen taugt.


    Wenn der nicht geeignet ist, was ratet ihr mir zu kaufen. Aber min. 22 Zoll sollte es schon sein und 16:9-Bildformat.



    Danke schonmal

  • Ist schon empfehlenswert, aber hauptsache deine Grafikkarte macht bei der Auflösung noch mit.
    Was spielst du denn so und was hast du momenatan für eine Grafikkarte ?

  • Sry war als Gast da ich bei nem Freund war.


    Ich hab momentan die Geforce 6600 (Aeolus) mit 128MB


    Ich spiel Fußballspiele oder Egoshooter zb. PES6, CSS,...

  • Hmm. ich versteh nicht warum beide ähnlich viel kosten, wenn einer besser sein soll? Naja er hat weniger MS und mehr Kontrast zb. Ist ja nicht nur bei Quelle und Alternate so, dass die Preise so komisch sind.

  • Ich frag mich echt wo da die Unterschiede sind. ZB. bei den 2253er und den 2232er sind auf der Herstellerseite die Preise bis zum letzen Cent identisch:
    http://monitor.samsung.de/prod…8e-414e-acea-61cbb681b5bf
    http://monitor.samsung.de/prod…d0-4e7e-bbeb-62f1ae24efc6
    Beide kosten 259€. Da muss doch was faul sein?!


    Und der T220er...
    http://monitor.samsung.de/prod…5f-4093-81fd-4ed53b120263
    ...kostet sogar weniger, soll aber besser sein, nach Zux, als der 2232er. Das versteh ich nicht.


    Warum bringen die soviel verschiedene Modelle raus ohne Beschreibung welches für was geeignet ist. Ich komm da nicht mehr mit.


    Und was ist das mit dem HD, das kann man wohl nur mit einer aktuelleren Grafikkarte auskosten?


    Es hat bestimmt was mit den LCD-Technologien zu tun, die für den jeweiligen Bildschirm benutzt werden. Um eine schnellere Schaltzeit zu erreichen, werden Abstriche in der Bildqualität gemacht. Jetzt hab ich beim zweiten Link ja meinen (Erster Link) in "schnell" gefunden. Müsste dann ja eigentlich weniger kosten, weil die Technologie ja dann benutzt wird, die schlechtere Bildqualität bedeutet aber schneller schaltet. Kostet aber GLEICHVIEL, also ist da vielleicht eine Technologie wo ein Kompromiss zwischen Quali und Schnelligkeit?`irgendwie ham die da 2MS hingekriegt kann ja auch nur Grau zu Grau und wirklich sinds zb. bei Grün zu Blau 6MS. MAn weiss es nicht. Naja aber der Preis ist gleich und wie man sieht ist der T220er (auch 2MS) günstiger, kann sein, dass er eine billigere Schalttechnologie benutzt der 2253er aber dieselbe nur etwas weiterentwickelte`? Aber ich kapier das immernoch nicht.


    Danke für eure Hilfe bisher. :)


    Und was mich überhaupt wundert, dass die Herstellerseite so schlecht gestaltet ist und man eine gescheite Erklärung vergeblich sucht. Würd ich was herstellen würd ich aber auf jeden Fall erklären was für was warum und wieso und wo die feinen Unterschiede sind...

  • Die haben schon unterschiede , zb beim kontrast ! Würde an deiner stelle ehr nen lg kaufen , samsung machen gern mal Geräusche ! schau dir mal den an W2261V : LG Germany oder den W2284F : LG Germany ! Grafikkarte mußte auflösung runterdrehen aber ich würd mir an deiner stelle ne neue kaufen denn weit kommste damit nich mehr!

  • Die scheinen echt nicht schlecht zu sein. Ich werd mich da sicher nochmal schlauer machen. Aber von LG hab ich bisher nur gutes gehört. Im Zweifelsfall nehm ich lieber LG, da mein Samsunghandy schon eine Enttäuschung war :(


    An Vorschreiber: Ist also nur der rote zum Spielen? Oder soll der andere eine etwas bessere, teurere, aber genauso zum Spielen geeignete Version sein?

  • Zitat von Unregistriert;670636

    Die haben schon unterschiede , zb beim kontrast ! Würde an deiner stelle ehr nen lg kaufen , samsung machen gern mal Geräusche ! schau dir mal den an W2261V : LG Germany oder den W2284F : LG Germany ! Grafikkarte mußte auflösung runterdrehen aber ich würd mir an deiner stelle ne neue kaufen denn weit kommste damit nich mehr!


    Ich denke da gehört auch bisschen Glück bzw. Pech dazu, kann Dich bei so ziemlich jeder Marke treffen.
    Ich hab absolut keine Probleme. Mein Samsung ist absolut leise, auch wie oft beschrieben wenn die Helligkeit verändert wird .
    Ein Freund wollte mich auch zu LG bekehren. Sein TFT war 80 € teurer und hat jetzt nach 3 Monaten komplett den Geist aufgegeben, nicht mehr zu reparieren.
    Jetzt ist er freiwillig zu Samsung gewechselt ;).

  • Zitat von plutoniumkur;671419

    ...da mein Samsunghandy schon eine Enttäuschung war :(


    hmmm... als ich hab schon seit etlichen Jahren nur Handys von Samsung und war immer sehr zufrieden. Mir ist davon noch KEINES kaputt gegangen...


    Habe auch den 2253BW und bin sehr zufrieden damit. Habe im Internet auch gelesen, dass der "Geräusche" von sich geben soll, kann aber selbst nix feststellen.

    Gruß
    Mital

  • besitze selebr den 2284f und der ist sehr gut, design super und zum spielen und office gleichgut geeignet , alle fengines ausstellen und auf 6500 stellen kontrast und helligkeit sind soweit werksfertig eingestellt und brauch nich geändert werden! Keine lichthöfe und gute ausleuchtung !

  • Der 22" 227WTP von LG ist ein schönes Teil.
    Ich besitze ihn selber und der macht echt ein tolles Bild in spielen und auch so. Du musst allerdings viel an den Einstellungen tun und die Helligkeit stark reduzieren, um ein optimales Bild zu haben, sonst hast du Bonbonoptik :D


    Also wenn du nur auf Bildqualität und Reaktionszeit, sprich zocken aus bist, dann wäre der genau richtig für dich. Mit der Ausstattung sieht's allerdings dürftig aus.
    1x VGA, 1x DVI und die entsprechenden Kabel. Also kein HDMI und keinen Sound, aber der ist bei Monitoren eh immer grässlich.
    Dass der Fuß extrem wackelt kann ich übrigens nicht bemängeln - Ist zwar nicht gerade der massivste, aber auch nicht wirklich störend, dass er mal ein bisschen mitsschwingt, wenn ich an den Tisch anstoße.

  • Zitat von plutoniumkur;668209

    Sry war als Gast da ich bei nem Freund war.


    Ich hab momentan die Geforce 6600 (Aeolus) mit 128MB


    Ich spiel Fußballspiele oder Egoshooter zb. PES6, CSS,...


    Die Graka reicht zwar für den normalen Windowsbetrieb auf der 22' Auflösung, aber bei Spielen kannst du das denke ich vergessen... Da musst du wahrscheinlich in der Auflösung runtergehen...


    Ich habe selbst 22' und hatte bis vor kurzem ne GeForce 8500GT 256mb und selbst bei der musste ich die Auflösung bei 3D Spielen noch runterschrauben...

  • Ka was du macht Leos aber ich hab auch ne 6600gt OC mit 128MB und konnte selbst Crysis auf mittleren Details auf 17" spielen und beim Kumpel auffer Lan klappte auch CSS auf 1680x1050 super, also von der Warte her no Prob.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!