Literaturempfehlungen zum Thema Linux

  • Oft ist es eine gute Möglichkeit, sich als Neuling in Linux mithilfe von Büchern einzuarbeiten. Denn Bücher sind oft ausführlicher als Tutorials im Internet - für Fragen sind wir wie gewohnt im PPF zuständig. :p


    Aber wer sich danach sehnt, ein Linuxbuch zuzulegen, um entweder mehr über den Pinguin zu erfahren oder einfach nur seine Kentnisse zu festigen, dem kann ich folgende Lektüren empfehlen:



    » Linux 2011: Debian, Fedora, openSUSE, Ubuntu. 10., überarbeitete und erweiterte Auflage
    Seit mehr als 10 Jahren ist dieses Buch zu haben und stellt das Buch für Linux-Anwender dar. Es wird wirklich alles erklärt, von der Installation bis zur Bash-Programmierung. Wer Linux verwenden möchte, sollte zu diesem Buch greifen, um von Grund auf richtig aufgeklärt zu werden.[INDENT]Preis: 49,80 €
    Info: Enthält 2 DVDs
    [/INDENT]» Linux - Kurz und Gut. (Daniel J. Barrett)
    Als kleines Nachschlagewerk ist dieses Buch wie geschaffen: Man installiert sich Linux und legt es auf den Schreibtisch ... aus Erfahrung kann ich sagen, dass dieses Buch keine 5 Minuten liegen bleibt, denn es gibt vor allem bei Neulingen ständig Fragen zu dem Thema und es ist einfacher, simpel schnell nachzulesen, wie man die Frage beantworten könnte.[INDENT]Preis: 9,90 €
    Info: Meiner Meinung nach als Nachschlagewerk gedacht. Es geht einfach nur um Linux-Grundlagen - und nicht mehr.
    [/INDENT]» Einstieg in Linux: Eine distributionsunabhängige Einführung (Steffen Wendzel)
    Ein Verkaufsschlager aus dem in dieser Branche mehr als bekannten Galileoverlag! Das Buch spricht sehr viele Themen zum Thema Linux an und ist interessant, durch zu lesen. Auch Hintergründe über das Betriebssystem werden erklärt. Im Großen und Ganzen werden fortgeschrittene Tuxanwender wenig damit anfangen zu wissen.[INDENT]Preis: 24,90 €
    Enthät: Enthält 1 DVD mit Distributionen
    [/INDENT]» Galileo Computing: Ubuntu 9.04
    Die Standardlektüre für Linux Ein- und Umsteiger als OpenBook im HTML-Format zum Onlinelesen und Downloaden. Schwerpunkt ist Ubuntu 9.04.[INDENT] Preis: kostenlos
    Info: HTML-Version zum Download
    [/INDENT]» Galileo Computing: Linux
    Ein ideales Nachschlagewerk für Fortgeschrittene im Bereich Linux. Das Buch ist im HTML-Format zum Downloaden.[INDENT] Preis: kostenlos
    Info: HTML-Version zum Download
    [/INDENT]» Debian GNU/Linux Anwenderhandbuch
    Ein umfangreiches Onlinehandbuch für die Linux-Distribution Debian. Es werden sehr viele Themen besprochen, die überwiegend für fortgeschrittene Benutzer interessant sind.[INDENT] Preis: kostenlos
    Info: Online abrufbar
    [/INDENT]»Nickles Linux Report: Computerfachwissen für alle
    Die pure Linux-Power, gepresst auf 863 Seiten, ansprechend und informativ geschrieben. Die perfekte Lektüre für Einsteiger und Fortgeschrittene![INDENT]Preis: 29,95 €
    [/INDENT]» O'reilly OpenBooks
    ... viele kostenlose und interessante eBooks.[INDENT]Preis: kostenlos
    [/INDENT]Nun seit ihr gefragt: Kennt jemand auch noch ein gutes Buch, das er hier vorstellen möchte, dann her damit! Für weitere Hinweise bin ich sehr dankbar. :top:

  • Du weißt aber schon, dass der Thread seit 9 Jahren tot ist. :roll:


    Wer soll das immer alles aktuell halten, wenn nicht die entsprechenden User?

    Einmal editiert, zuletzt von app () aus folgendem Grund: Fehler entfernt

  • Hallo,


    dann versuche ich mal (m)einen kleinen Beirag zu leisten:


    quasi das Linux-Standardwerk für Einsteiger und Fortgeschrittene



    für Alle, die mal unter die grafische Oberfläche schauen wollen



    Alles was über den "normalen" Endanwender hinausgeht


    ------------------------------------------


    momentan als openbook kostenlos online lesbar:


    eine etwas in die Jahre gekommene, dafür kostnlos online lesbare Alternative zum Kofler




    CU

  • Linux ist ja nicht mehr so schwierig wie früher. Im Gegneteil, die Installation ist bald einfacher als die von Windows 10.


    Mein erster Kontakt damit war Debian ca. 1998. Kein Vergleich mit heute. Lief auf kaum einer Hardware ohne manuelle Eingriffe. Während der Installation zig Fragen nach Ports und IP-Adressen. Und sollte nach der Installation aus dem Lautsprecher ein Ton kommen, musste man teilweise die Treiber kaufen und den Kernel selbst übersetzen.


    Dagegen ist das heute alles "easy".


    Was ich damit sagen will: Bevor man sich 1000-Seiten Schmöker kauft und am Ende doch nicht liest, lieber das Wissen im Web nutzen. Das Ubuntu-Wiki ist da eine gute Quelle.


    https://de.wikipedia.org/wiki/Ubuntu


    https://wiki.ubuntuusers.de/Startseite/

  • Hallo,



    da nicht alle so dicke Schinken lesen wollen, hier etwas dünnere bzw. distributionsspezifischere Kost:








    Ich habe hier die neuesten Versionen aufgelistet, die Vorgängerbücher wie z.B. Mint 19 Oder Ubuntu 18.04 gibt es natürlich auch noch.


    CU

  • Moin
    @newbie123
    zu 1 Das Buch von Dirk Becker die verlinkte Seite weißt auf Michael Koflers Buch hin
    und Buch nr 2 von dir da komme ich zu dem Buch Linux Kommandoreferenz hin
    bitte überprüfe mal die Links bitte


    Gruß

  • Hallo,


    anbei noch etwas Lesefutter, welches in den letzten Monaten das Licht der Welt erblickt hat:


    Linux-Server - Das umfassende Handbuch

    Rheinwerk Verlag

    1300 Seiten, Hardcover, 6. Auflage

    Erschienen 04/2021

    ISBN 978-3-8362-8088-4

    https://www.edv-buchversand.de…w-8088&titel=Linux-Server

    https://www.rheinwerk-verlag.d…-das-umfassende-handbuch/


    Linux Kommandoreferenz - Shell-Befehle von A bis Z

    Rheinwerk Verlag

    544 Seiten, Hardcover, 5. Auflage

    Erschienen 01/2021

    ISBN 978-3-8362-7858-4

    https://www.edv-buchversand.de…el=Linux-Kommandoreferenz

    https://www.rheinwerk-verlag.d…hell-befehle-von-a-bis-z/


    Jetzt lerne ich Linux Mint - Einstieg und Umstieg

    Markt + Technik

    389 Seiten, Softcover, inkl. 1 DVD

    Erschienen 01/2021

    ISBN 978-3-95982-218-3

    https://www.edv-buchversand.de…etzt+lerne+ich+Linux+Mint


    Einstieg in Kali Linux - Penetration Testing und Ethical Hacking mit Linux

    mitp Verlag

    371 Seiten, Softcover, 2. Auflage

    Erschienen 11/2020

    ISBN 978-3-7475-0257-0

    https://www.edv-buchversand.de…el=Einstieg+in+Kali+Linux


    Schönes Wochenende


    P.S. Die Links sind nur ein Beispiel, jeder kann in seinem Shop des Vertrauens kaufen

  • Erscheint am 30. dieses Monats.


    Danke für Deinen Hinweis, Markus: Das Kofler-Buch dürfte vielleicht tatsächlich das gelungenste praxisorientierte Linux-Kompendium für Anfänger aus dem deutschsprachigen Bereich darstellen. Zumindest kenne ich persönlich keine angemessene deutschsprachige Veröffentlichungs-Konkurrenz dazu.


    Allerdings wird für den 29. Oktober eine Neuheit angekündigt: "Linux - Der Grundkurs" von Steffen Wendzel und Johannes Plötner. Von den beiden Autoren gab es schon eine ganze Reihe von Einführungsveröffentlichungen zu Linux. Zuletzt (als achte Auflage, 2019 -- eine der früheren Auflagen wird in "#1" erwähnt...) "Einstieg in Linux". Ich kenne es ja nicht, aber dessen Leseverzeichnis überzeugt mich eigentlich nicht. Diese meine Skepsis erfaßt jetzt auch das Leseverzeichnis der bald erscheinenden Neuheit.


    Irgendwie überkommt mich das Gefühl, die beiden könnten sich gar nicht angemessen in einen realen Anfänger einfühlen einerseits; schwankten zwischen Praxis und ungefragten (auch "sehr") theoretischen Exkursen anderseits... Na ja, wie auch immer, zu dem Werk von 2019 überwiegt bei Amazon eine positive Leserreaktion. Freilich beziehen sich die negativen Rezensionen auf genau jene Bedenken, die bei mir ja vom Buch-Index ausgelöst werden... :0ahnung:


    Von diesen zwei Autoren gibt es auch ein sehr ausführliches, tiefgehendes Werk von 2012 zu Linux ("Linux - Das umfassende Handbuch"). Dieses Buch ist freilich auch - immer noch - kostenlos online lesbar! (Dessen Verlinkung ist weiter oben im "#10" vermerkt.)


    Was Michael Kofler selber angeht, bin ich Dir dankbar, Markus, daß Du mit Deinem Link auch den Blog des Autors hier indirekt präsentiert hast. (https://kofler.info/blog/)


    Ich finde ihn recht lesenswert und ausgesprochen fachkundig!

    Meine smarte, die kommenden Zeitalter bescheiden vorwegnehmende Signatur befindet sich noch in ihrem Herstellungsprozeß. Im 1. Quartal 2034 dürfte mit ihrer Lieferung zu rechnen sein.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

    Dazu meint Pepino: Cogito, ergo schnurr'.


  • hab ich grad in diesem Thread in #13 entdeckt:

    Linux ist ja nicht mehr so schwierig wie früher. Im Gegneteil, die Installation ist bald einfacher als die von Windows 10.

    Definitiv! ;)

    die Installation vieler Distris ist deutlich einfacher und Anwenderfreundlicher.

    Allein schon durch die Live-Images und die Möglichkeit, direkt aus dem Livemodus die Installation zu starten, die im günstigen Fall in 20 Min inklusive Updates erledigt sein kann.


    Und wenn man sich als Anfänger beim Setup verrannt oder irgendwie falsch konfiguriert hat - so what - dann wird's halt nochmal gestartet... :)


    Obwohl es im ungünstigen Fall natürlich auch mal klemmen kann (muß fairer halber auch erwähnt werden)


    -- Offtopic Ende -- Schwerpunkt ist ja die Linux Literatur

    Gruß Jörg


    Ideen gibt es viele - man muß sie nur haben...
    Win7-Pro / Linux Mint

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!