adapter für be quiet netzteile

  • hallo,


    ich habe mir einige neue teile bestellt um meinen rechner wieder flott zu machen. unter anderem waren eine lüftersteuerung von zalman und ein netzteil von be quiet dabei.


    die lüftersteuerung hat die nette funktion im display den aktuellen verbrauch des rechners anzuzeigen. das benötigte modul besitzt auf der einen seite eine buchse für kaltgerätestecker über welches es den strom aus der steckdose bezieht und auf der der anderen seite ein kabel mit ein ganz normalen sechseckigen kaltgerätestecker. (is also im prinzip ne kaltgeräteverlängerung mit funktion)


    mein problem ist jetzt, dass die neuen netzteile von be quiet (ich weiß nicht wie es bei den anderen herstellern aussieht) eine rechteckige buchse für den eingang haben in dem auch noch die pins um 90° gedreht sind. beiliegend ist ein kabel welches dort passt und auf der anderen seite nen ganznormalen schuko-stecker hat (also für die steckdose).


    frage: kennt jemand quellen (außer reichelt und conrad) wo man einen adapter bekommen kann?


    ich würde nämlich ungerne die kabel zerschneiden um mir ein übergangsstück anzufertigen.

    mit freundlichen grüßen
    marcus


    rechtschreibfehler dienen nur zur belustigung des publikums und wurden bewusst eingesetzt.

  • Was ist das denn für eine Sch***e die Be Quit da produziert?
    Das ist auf jedenfall kein Norm Stecker bei der 750er Edition.


    Das Problem : ich weiß leider nicht wie die Steckernom heißt die dort verwendet wird deshalb kann ich dir leider keinen Adapter Posten. Ich werde mich aber mal umhören.

    ~ Die Frage ist, ob wir nicht aus Angst einen Fehler zu machen, einen viel größeren Fehler machen ~

  • so wie ich gesehen habe hat be quiet das bei allen netzteilen ab 750 watt. zumindest sind die bilder alle gleich und unterscheiden sich nur in der steckerform zu den darunterliegenden. ich glauch ich werde mal den shop anschreiben oder mich gegebenenfalls direkt an be quiet wenden.


    aber danke schonmal für dein umhören.

    mit freundlichen grüßen
    marcus


    rechtschreibfehler dienen nur zur belustigung des publikums und wurden bewusst eingesetzt.

  • Zitat von masterss;710099

    Was ist das denn für eine Sch***e die Be Quit da produziert?
    Das ist auf jedenfall kein Norm Stecker bei der 750er Edition.


    Das Problem : ich weiß leider nicht wie die Steckernom heißt die dort verwendet wird deshalb kann ich dir leider keinen Adapter Posten. Ich werde mich aber mal umhören.


    Ich hab ne 850er und brauche keinerle Adapter, etc. :|

    For further information please press ALT+F4.

  • sehr merkwürdig,


    auf der seite von be quiet sind die 750+ der darkpower serie zu mindest dem foto nach mit diesem rechteckigen anschluss ausgestattet.


    oder machen die das wie bei pkw, dass bestimmte produktionstage mit restbuchsen ausgestattet werden. da gibts ja auch unterschiede in den produktionreihen.


    cih weiß es nicht. ich habe jetzt mal den händler angeschrieben und warte was der "zu seiner verteidigung" zu sagen hat.

    mit freundlichen grüßen
    marcus


    rechtschreibfehler dienen nur zur belustigung des publikums und wurden bewusst eingesetzt.

  • Offenbar verwendet der Hersteller hier stärkere Steckverbinder. Eigentlich müsste man ihn dafür ja loben...


    Die üblichen Kaltgeräteverbinder heißen korrekt IEC C13 (weiblicher Stecker) bzw C14 (männliche Buchse) und sind für maximal 10 Ampère ausgelegt.
    Die rechteckigen Verbinder heißen IEC C19 und C20 und verkraften bis zu 16 Ampère. (Vollständig nennen sich die jeweiligen Verbinder IEC320 C13 bzw. IEC320 C20.)


    Ich kenne den Verbinder bisher nur bei großen unabhängigen Stromverorgungen (USV/UPS) z.B. von APC und die entsprechenden Kabel waren mal sauteuer und haben leider auch heute noch vergleichsweise hohe Preise...

    Nicht verzagen. Kato fragen!
    Wo geholfen wird, da fallen Späne...

  • Ich verstehe das Problem nicht. Wenn ich Deinen Text richtig verstehe, dann hast Du doch das passende Kabel.

  • Zitat von Matsushita;710381

    Ich verstehe das Problem nicht. Wenn ich Deinen Text richtig verstehe, dann hast Du doch das passende Kabel.


    Er möcht aber ein Gerät zur Stromverbrauchsmessung mit Kaltgeräteanschlüssen zwischen Kabel und Netzteil anschließen.

  • Zitat von Matsushita;710381

    Ich verstehe das Problem nicht. Wenn ich Deinen Text richtig verstehe, dann hast Du doch das passende Kabel.


    Das Display der Lüftersteuerung hat eine Stromverbrauchsanzeige, deren Messanschluss zwischen Kaltgerätekabel und Netzteil eingesteckt wird. Und nun passt das nicht, weil das Netzteil nicht den üblichen Kaltgeräteverbinder hat...


    Es würde also ein solcher Adapter gebraucht:
    http://cgi.ebay.de/HP-Stromkabel-DL580-G2-10A-IEC320-C14-C19-291034-B21_W0QQitemZ270388993761QQcmdZViewItemQQptZDE_Technik_Computer_Peripherieger%C3%A4te_PC_Systeme?hash=item3ef4709ee1&_trksid=p3286.c0.m14&_trkparms=65%3A1|66%3A2|39%3A1|240%3A1318|301%3A1|293%3A1|294%3A50#ebayphotohosting

    Nicht verzagen. Kato fragen!
    Wo geholfen wird, da fallen Späne...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!