• Moin,


    Ich suche für meinen PC ein neues 2.1 System, da das alte Billigteil so langsam das Scheppern anfängt.
    Das Problem an der Sache ist, dass ich ungern mehr als 50€ ausgeben möchte.
    Das System soll überwiegend zum Musik hören und Fernsehen schauen genutzt werden.
    Hat jemand gute Erfahrungen mit einem System in diesem Preisrahmen gemacht und kann mir auch eins empfehlen? Ich habe selbst auch einiges an Wissen in diesem Bereich, da ich des öfteren in einem Studio arbeite, allerdings haben die mich da alle nur schief angeschaut als ich sie nach guten 50€ Lautsprechern gefragt habe, aber ich kann mir kein 10.000€ Studiosystem leisten.
    Vielen Dank für die hilfe im Vorraus.


    Viele Grüße
    Pupul92

  • Hey,
    für 50€ wird es schwer etweas vernünftiges zu finden.
    Ich könnte dir (leider nur Einsteigerklasse) das hier als günstiges System empfehlen:
    Logitech X-230 Test und Preisvergleich


    oder wenn du minimal mehr ausgeben kannst:
    Logitech Z-4 2.1 Speaker System Test und Preisvergleich


    Wenn du Qualität möchtest und zudem guten Sound, dann sollte man schon etwas mehr investieren und mindestens in Richtung Teufel gehen, die dann aber 150€ aufwärts kosten.

  • Wenn ich ein preiswertes System haben will, würde ich auch zu einem Produkt von Logitech greifen. Hier läuft an einem PC ein älteres Modell von Logitech mit sehr gutem Klang für den gezahlten Preis.


    Wirklich gute Systeme kosten allerdings deutlich mehr. Ich denke da auch an die System von Teufel, billigste 2zu1 Variante kostet da 149 Euro.


    Habe selbst ein System von Teufel als Heimkino-Variante, das Concept S und weiß daher, dass die Systeme sehr gut und vor allem durchdacht sind. das wird mit Sicherheit auch auf deren Produkte für den Anschluß an einen PC gelten.

  • auch meine meinung ist, dass 50 € nix ist


    meine empfehlung ist das z-2300 von logitech


    für etwas mehr als 100€ bekommste schon das gerät und gebraucht gehen die glaube ich noch günstiger



    hab die boxen seit knapp 4 jahren an meinem rechner und klang überwöltigt mich jedes mal aufs neue!!!

  • Hmmmm, das ist jetzt eine schwierige Lage.
    Das Geld dafür hab ich, das liegt jetzt im Moment direkt neben mir, das Problem daran ist das ich das für meinen Führerschein brauch:(
    Naja, ich geh nachher mal in die city und entschließe mich dann wahrscheinlich eh zu einem spontankauf.^^

  • Sind die knapp 40€ Preisunterschied vom Z-4 zum Z 2300 spürbar, also ich meine nicht für meinen Geldbeutel sondern für meine Ohren.^^

  • Naja, dann geh ich mal morgen früh mal shoppen. Ich hoffe mal das alle im Haus wach sind bis ich nach hause komm, sonst werden sie wach ge-"MONSTER-WOOFERT"^^


    ratsgoth:
    Du hast aber auch ein paar Boxen neben deinem Läppi stehen^^

  • Nö, ich glaube wenn ich sowas in mein Zimmerchen stell, fliegen die Scheiben raus.^^
    Mal schauen, villeicht gibt mir mein Musiklehrer mal ein paar alte Boxen aus unserem Studio mit, die sonst verschrottet werden würden oder so^^

  • Ja heute hab ich das Ding mal auf etwa 60 % Lautstärke gehabt und da kam gleich meine Vermieterin und hat mich angemault,dass es viel zu laut sei.
    Dann hab ich sie gefragt,ob sie was an den Ohren hat.
    Das sei doch nur Zimmerlautstärke.
    Aber sie hat mich kaum verstanden wegen meiner Musik im Hintergrund xD
    Die hat nur meine Musik nich gemocht boah ich hasse sie.
    Irgendwann wird meine kleine Sa-AK 45 mal wieder Auslauf bekommen irgendwann :D
    Das Geile is ja:Meine andere Anlage-Die Sony Rx 50 ist insgesamt 700 Euro Wert und klingt auch ein wenig dynamischer aber wenn es darum geht,die Bude zum Beben zu bringen,ist meine Panasonic um Welten besser :D

  • Das kann ich nicht bringen, über mir wohnt meine Großtante. Die ist gerade 86 Jahre jung geworden, wenn ich da die Musik zu laut aufdreh fällt die tot um^^

  • So, ich war heute Morgen schon shoppen, und ich muss sagen das ich froh bin das ich nicht all zu früh wieder zurück gekommen bin und schon alle wach waren, sonst hätt ich sie bestimmt mit dem Teil geweckt^^
    Umstieg von 10W auf 200W geglückt und ich muss sagen, dass ich vollauf begeistert bin^^

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!