Thawte stelltt Web of Trust für kostenlose SSL-Zertifikate ein

  • Jetzt rufe ich mal einen ganz alten Thread wieder zum Leben. Mein Computer wollte heute zu dieser Seite Kontakt aufnehmen und ich hab es leider, ohne Nachdenken, zugelassen.


    cs-g2-crl.thawte.com


    Ist es tatsächlich nur dieser Zertifikate-Lieferant oder steckt was Übles dahinter?

  • Da wurde ein Zertifikat überprüft - beim Auslesen eines Zertifikats macht die Windows API zum Überprüfen des Zertifikats das automatisch. Kannst du dich noch an meine IstrustedFile PCU für XProfan erinnern? Da lief das auch so.


    Siehe hier: http://www.paules-pc-forum.de/…ile-pcu-2.html#post749355
    Ist da etwas zertifiziert und das Zertifikat ist nicht auf dem Rechner, muss es ja von irgendwo heruntergeladen werden.


    Problem ist also nicht, dass du diese Sache dort zugelassen hast, denn dort wurde nur ein Zertifikat überprüft. Problem ist unter Umständen das, was dieses veraltete Zertifikat nutzt und mit Sicherheit nicht von deiner Firewall angemeckert wird - das muss aber kein Problem sein (und es ist mit ziemlicher Sicherheit wohl auch nicht).

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!