Keine Chance den Ordner zu löschen!

  • Bitte um Hilfe!!
    Wollte von meiner work-suite dvd eine kopie machen,indem ich ein image
    unter eigene dateien anlegte. Es ist mir nicht gelungen eine kopie zu brennen! Aber was noch schlimmer ist,der ordner läßt sich weder löschen noch verschieben!! Kommt immer die meldung : work-suite pdi kann nicht gelöscht werden.Die datei wird von einer anderen person bzw, einen anderen programm verwendet.
    Schließen sie alle programme die die datei eventuell verwenden können,und wiederholen sie den vorgang????
    Wenn mir irgend jemand helfen kann, dann bitte ich um genaue anweißung da ich ein anfänger und kein profi bin!!!!!
    Danke im voraus!!!!


    PS: datei ist 2.5GB groß!! will sie unbedingt loswerden!!!!![/b]

  • Hallo,


    versuche mal diesen Trick. Erstelle eine einfache Textdatei die genau den gleichen Namen und die gleiche Dateiendung hat, wie die ominöse Datei die sich nicht löschen lässt. Kopiere diese Datei dann in den Ordner in der sich die besagte Datei befindet.


    Mit ein bisschen Glück wirst Du nun gefragt ob die vorhandene Datei wirklich überschrieben werden soll. Bestätige diese Abfrage mit Ja und versuche anschl. diese dummy Datei zu löschen.


    Wenn das nicht klappen sollte, beende alle Programme die im Hintergrund laufen. Vor alle das Programm mit dessen Hilfe Du das Image angelegt hast. Klappt das löschen jetzt?


    Wenn auch das nicht geht, welches Dateisystem verwendest Du? FAT32 oder NTFS?


    Gruß
    Schwabenpfeil!

  • Hallo!!!!
    Hab mich sehr gefreut das ich so schnell hilfe bekomme!
    Aber leider ist es mir noch nicht gelungen den scheiß ordner zu löschen!!!
    Ich habe windows xb und dateisystem ntfs!!!
    Vielleicht hast du noch einen anderen trick auf lager??????

  • Hallo!


    Ist das Image vielleicht noch als virtuelles Laufwerk gemounted?
    Dann würd ich das virtuelle Laufwerk mal deaktivieren und dann versuchen das Image zu löschen.
    Wenn das nicht der Fall sein sollte, dann erstelle am Desktop eine txt Datei, bennene sie genauso um wie das Image heisst. Entferne dann die Endung .txt und ersetze sie mit der Dateiendung des Images. Das neu erstellte "Image" hat dann Null kb. Die neue Datei kopierst du dann in den Ordner in dem das große Image ist, überschreibst das große Image. Danach hast du nur noch die 0kb Datei, die sich problemlos löschen lassen sollte.



    mfg raser

  • Grüß euch!!
    tut mir leid wenn ich so blöd frage, aber ich bin ein anfänger und kenne keine knoppix cd!!
    Wenn sie mir aber vielleicht die schritte näher erklären könnten,wäre ich ihnen sehr dankbar und ich wäre stolz auf mich wenn ich es schaffen würde den scheiß zu löschen!!!
    Sollte die sache aber zu wierig sein muß ich mir eh etwas anderes einfallen lassen!

  • Zitat

    Was ist KNOPPIX®?


    KNOPPIX ist eine komplett von CD lauffähige Zusammenstellung von GNU/Linux-Software mit automatischer Hardwareerkennung und Unterstützung für viele Grafikkarten, Soundkarten, SCSI- und USB-Geräte und sonstige Peripherie. KNOPPIX kann als Linux-Demo, Schulungs-CD, Rescue-System oder als Plattform für kommerzielle Software-Produktdemos angepasst und eingesetzt werden. Es ist keinerlei Installation auf Festplatte notwendig. Auf der CD können durch transparente Dekompression bis zu 2 Gigabyte an lauffähiger Software installiert sein.



    Knoppix

    MfG Karo

  • :D : :D


    ich habs geschafft den lästigen ordner zu löschen!!!!!!
    hab einfach das programm mit dem ich das image erstellt habe vom pc gelöcht,danach den ordner gelöscht und das programm wieder neu installiert!


    Bin wirklich froh das es geklappt hat !!!


    Danke noch für eure hilfe,aber manchmal sind die einfachsten ideen die besten!!!

  • Hallo!


    Danke für die Rückmeldungen. War vielleicht die einfachste, dafür aber die umständlichste Idee :)
    Naja jeder sieht das anders ... eventuell für alle anderen die auch das Probleme haben:
    Ihr könntet, falls vorhanden Nero aufrufen und im Nero Browser die Datei löschen.



    mfg raser

  • obwohl dieses problem schon gelöst ist, möchte ich auch noch einen tipp abgeben wie man dateien bzw. ordner löschen kann die noch von anderen programmen genutzt werden... nämlich über die konsole.
    einfach in den ordner gehen wo sich der zu löschende ordner oder die zulöschende datei befindet und folgendes in die konsole eintippen:
    del ordner //oder
    del datei //natürlich dann ordnername oder dateiname korrekt eintippen, oder mit der tab-taste autmatisch vervollständigen lassen. zu 80% werden dann die dateien, die noch benutzt werden gelöscht...aber manchmal klappt dies leider auch nicht oft...

    Odero si potero, si non, invitus amabo

  • Hallo!


    Also wenn Windows sagt, dass eine Datei noch benötigt wird, dann kannst du die zu 100% nicht mit der Konsole löschen. Die wird ja trotzdem noch benötigt!
    Ausserdem schreibst du selber einen Wiederspruch, dass es zu 80% funktioniert, aber manchmal klappt dies leider auch nicht oft.



    mfg raser

  • wenn ich z.b. eine datei löschen möchte, wo dann eben diese fehlermeldung kommt, dass sie noch von jemanden benutzt wird, und ich in die konsole gehe und diese datei mit "DEL" lösche, funktioniert das auch MEISTENS. ja klar...ab und zu geht das auch nicht. ganz klar. wenn bei mir der del befehl nicht geht wird einfach neu gestartet und dann sofort gelöscht... das klappt dann bei mir zu 100%. d.h. ich hab noch keine datei gehabt, die ich nicht auf diese weise losgebracht hätte.

    Odero si potero, si non, invitus amabo

  • Hallo,
    hatte das gleiche Problem.
    Habe die Wiedergabeliste im Mediaplayer (in meinem Fall Intervideo Win DVD6) gelöscht. Danach ließ sich das Image ganz normal löschen.


    Grüße, obwohl es grade regnet????

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!