5.1 Surround system

  • Hallo,


    Ich suche ein 5.1 System für das Wohnzimmer,und bräuchte dort mal eure Hilfe.


    Wir haben einen Philips Fernseher:


    http://www.amazon.de/Philips-5…-de&qid=1273746253&sr=8-1


    dieser müsste es sein.....




    Dazu haben wir noch einen Onkyo 5.1 Reciver:


    Onkyo TX SR 507 5.1 AV-Receiver schwarz: Amazon.de: Elektronik



    das müsste dieser sein.....




    Jetzt meine Frage gibt es zum Onkyo ein passendes Surround system?


    Senden die Fernsehsender überhaupt schon in Surround ?


    Der Fernsehr läuft immoment auch schon über den Onkyo,die sind mit einem normalen Stero kabel verbunden. Was bräuchte man für ein Kabel zum Reciver ?


    Wir haben schon 2 Boxen könnte man diese schon dafür benutzen ?




    Soo das war es erstmal,
    Ich hoffe ihr könnt mir Helfen.



    Mfg


    Peter

  • Auch wenn das hier mit dem Thema PC nichts zu tun hat...


    Ja, bei manchen Filmen wird das 5.1 unterstützt, mein Receiver z.B. zeigt das direkt an. Ist aber nicht für jeden Film - das muss dir klar sein.


    Das Sound-System müsstest du am Receiver anschließen, nicht am Fernseher. Dann funktionierts auch.


    Wie genau du das an deinen Receiver anschließen musst, siehst du in der Anleitung sehr schön:
    http://www.eu.onkyo.com/dl/133…07_QuickSetup_English.pdf

  • Wie schon gesagt: KEIN Fernseher vom Fernseher zur Anlage. Das Sound-System kommt an den Receiver. Nachteil: Das 5.1 geht dann auch NUR mit dem Receiver.


    Was für ein System? Eines wo du alle Lautsprecher einzeln an deinen Receiver klemmen kannst (siehe Handbuch).

  • Ja mir ist schon klar das dass Soundsystem an den Receiver kommt.


    Aber ich muss doch den Fernsehr an den Reciver anschliesen oder nicht ? 8| bzw. Ist es dan nicht möglich wenn z.b was im Fernseh läuft das in Sorround zu Hören ?




    Kann ich einfach ganz normal boxen kaufen und die anschliesen ?


    Mfg


    peter

  • Natürlich muss der Fernseher an den Receiver - sonst bringt er ja nichts. Ich dachte das versteht sich von selbst. Wenn ich mir das Teil aber genauer anschaue, hat es ja gar keinen Empfänger drin - Receiver ist dafür wohl das falsche Wort... worüber beziehst du denn dein Fernsehprogramm? Hast du noch einen 2. Receiver z.B. für DVB-T oder DVB-S oder gar Kabel?

  • Morgen,


    Ja der Kabel Reciver ist schon im Fernseh drin, sprich einen Integrierten DVB-C Reciver womit ich Digitales Kabelfernseh empfangen kann.
    Dazu haben wir noch ein Alphacrypt Modul für die Smartcard von Unytimedia :D



    Mit dem Anderen Reciver meinte ich eigendlich den "Onkyo"


    Jetzt wollt ich eig. nur das Kabel wissen was ich vom Fernseh zum Onkyo brauche, ich denke ja nicht das dsas mit einem Stero Kabel geht oder ?


    Mfg



    Luca

  • Ich glaube nicht, dass es dann überhaupt geht. Ausser dein Fernseher hat einen Ausgang für ein Soundsystem. Soweit ich das aber in den technischen Daten sehen kann, hat er das nicht.


    Du bräuchtest schon einen anderen Kabel-Receiver der einen Anschluss hierfür besitzt (meist direkt einen Digital-Ausgang über Lichtwellenleiter oder 1x Cinch-Kabel) und müsstest dann über diesen fernsehen.


  • Wie oben schon erwähnt: Er hat keinen Ausgang für ein Sound-System. Da bringt dir auch HDMI nichts.


    Ich hatte früher ein ähnliches Problem. Habe fast den selben Fernseher, auch ohne Ausgang für ein Soundsystem. Dazu einen DVD-Player + Receiver mit denen ich mein 5.1 Teufel-System nutzen wollte. Es blieb nur folgender Umweg:


    DVD-Player und SAT-Receiver sind je über HDMI mit dem Fernseher verbunden.
    Ausserdem sind DVD-Player und SAT-Receiver über Lichtwellenleiter digital mit meiner Teufel Decoderstation 3 verbunden. An dieser Decoderstation hängt dann das 5.1 Soundsystem über Cinch. An der Decoderstation kann ich dann jeweils die Quelle wählen, welche über das Soundsystem wiedergegeben werden soll.

  • also ich hab das modell 7604 und der hat nen elektrischen soundausgang - das ist bei dem fernseher aber auch das höchste aller gefühle.
    meine empfehlung ist demnach auch sich nen externen receiver zu beschaffen, der nen optischen ausgang hat

  • Hallo,


    ob der neue Kabelreiceiver einen optischen- oder Cinchausgang für 5.1 sollte egal sein. Cinch sollte jedes moderne Gerät haben.


    Die Lautsprecher fürs Surround kannst du dir auch selbst zusammenstellen. Je nach Raumgröße und Platzverhältnissen kannst du theoretisch 4 Sterostandboxen und 1 Center und 1 Subwoofer nehmen.


    Oder 5 Regallautsprecher und 1 Subwoofer. Meine Anlage ist auch aus Low Budget Produkten zusammengewürfelt und ich bin sehr zufrieden damit :)


    Querschnitt der Lautsprecherkabel ist bei 5.1 auch egal. Da brauchst keine 4mm².


    Gruß

  • tu dir den gefallen und verbinde den receiver mit der anlage optisch miteinander. Und 1 sache ist wohl klar: wer billig kauft, der kauft immer mindestens 2 mal!

  • Zitat von oskar1979;788725

    tu dir den gefallen und verbinde den receiver mit der anlage optisch miteinander. Und 1 sache ist wohl klar: wer billig kauft, der kauft immer mindestens 2 mal!


    Lässt sich grade im Heimkinobereich schwer umsetzen. Gerade dort fängt "Gut" erst im 4-Stelliigen Eurobereich an.


    Klar, ich hätt auch lieber die 6000€ Bose Anlage. Aber mein zusammegewürfelter 500€ Haufen gefällt MIR auch. Das ist die Hauptsache.


    :D:D

  • ja ich bin mit meinem 7604 (42er) + HTS 8140 darunter sehr zufrieden, obwohl ich gerne auch mehrere lautsprecher hier stehen hätte. aber bei nem kleinen kind sollte alles ausser reichweite gehen (OT off)

  • Da der PC jetzt der Receiver ist, muss das Soundsystem dann also an den PC (entsprechende Soundkarte wird vorausgesetzt).


    Ob allerdings deine TV-Software das Ganze auch unterstützt, musst du selber noch herausfinden ;)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!