Installation von Vista Home Basic ?

  • Hallo Forum !
    Vielleicht kann mir einer sagen ob sich diese Version evtl. nur auf einem Thosiba Notebook oder Rechner installieren läßt !


    Nennt sich " Home Basic OEMAkt THOSHIBA "


    Dachte immer, seit sich die Gesetzeslage geändert hat könnte man auch solche Versionen auf allen Rechnern installieren.


    Vielen Dank schon mal vorab.
    [Blockierte Grafik: http://s3.postimage.org/veH79.jpg]

    Mfg Martin - alias sacker

  • Hallo Ihr beiden, habe die Version schon mehrmals mit der Vista AnytimeDVD auf meinem Thoshiba installiert und hatte nie Probleme, deshalb dachte ich das das BS auch auf anderen Rechnern laufen sollte. Wenn ich jetzt mit vlite aus der Recovery-CD/DVD eine Installations DVD erstelle dann brauche ich ja auch den Key vom Notebook, wäre das dann nicht das gleiche als wenn ich einfach mit der Anytime-DVD installiere, habe leider keine Möglichkeit das auf einem anderen Rechner zu testen (zur Zeit).
    Ach ja, das ich die Lizenz nur auf einem Rechner installiert habe ist für mich selbstverständlich !
    Bei der Installation von Vista mit der AnytimeDVD wurde immer nur das nackte Vista installiert, eben wie ich das wollte ohne die ganzen Thoshiba Programme.
    Wenn du "AHT" schreibst das die Recovery nur für diesen Rechner bestimmt ist, kann ich dann die Lizenz niemals für einen anderen Rechner verwenden ? Es kann ja sein dass die Hardware mal den Geist aufgibt und ich nicht zwingend wieder einen Thosiba will.
    Wäre echt schade, denn auch die Lizenz habe ich ja mal beim Kauf bezahlt.
    Danke trotzdem für eure Antworten, wollte auch schon mal bei MS nachfragen aber die verlangen für Support 72.- Euro, da geht mir der Hut hoch wenn ich sowas sehe !

    Mfg Martin - alias sacker

  • Ich weiß nicht genau, was auf deiner Recovery überhaupt drauf ist. Es gibt Recovery Versionen, die quasi nur ein "Image" der Festplatte enthalten - da ist dann nichts, was man auf anderen Rechnern installieren kann.

  • Hey, ja deswegen sagte ich ja das ich normalerweise immer mit der Anytime-DVD installiert habe, mit der Recovery habe ich nur einmal neu installiert und das ist eben das ganze Programmzeugs von Thosiba mit drauf, der einzige Vorteil der Recovery ist das die ganzen Treiber mit eingespielt werden. Wobei da auch dann die veralteten drauf sind und die dann wieder aktuallisiert werden müssen.
    Na ja ich muss mal sehen was da noch draus wird !

    Mfg Martin - alias sacker

  • Hallo,


    Desshalb ist es ab und zu ein Vorteil einen PC ohne vorinstalliertes Betriebssystem zu kaufen,
    wenn schon ein vorhandenes Windows da ist.

    Gruss
    Lassiter ;)


    " Fragen und Probleme zu Forenthemen werden per PN nicht beantwortet, Danke. "

  • Leider kenne ich den Inhalt einer Anytime Upgrade CD nicht persönlich - nach meinen Infos müsste da aber eine komplette Vista Version drauf sein.

    Du schreibst, das du schon über die Upgrade-CD installiert hast?
    Hast du das auf dem Notebook getan? Wenn ja, hast du den Key unter dem Notebook dazu verwendet - und wenn dem so ist, konntest du Probleme dabei bekommen, Windows zu aktivieren, wenn du den Key unter dem Notebook für einen anderen Rechner verwendest (wenn das Lappi mal defekt sein sollte).

    Wenn du den Key unter dem Notebook bei der Installation bislang noch nirgendwo eigeben musstest, dann vermeide das auch weiterhin.

  • Hey, ich habe wie schon gesagt auf diesem Notebook mehrfach das BS installiert, habe auch den Key schon eingegeben, mit der Recovery muss ich den Key nicht eingeben, habe auch schon telefonisch aktiviert, das hat auch immer geklappt, aber wie gesagt kann ich das nur vom Thosiba behaupten.
    Meine eigentliche Frage war aber, kann ich den Key dann nicht anderweitig nutzen, da gab es doch mal so ein Gesetz das geändert wurde oder irre ich ?


    (Auf dem Thosiba A100 läuft zur Zeit eine Windows Proff. Version OEM mit SP3 ohne Probleme die auch schon mehrfach anderswo installiert war und deshalb auch mehrfach aktiviert wurde, online wie telefonisch)

    Mfg Martin - alias sacker

  • OK, dann habe ich dich jetzt richtig verstanden. Der Key unter dem Notebook dürfte auch auf anderen Rechnern funktionieren. Je öfter du den Key aber mit anderer Hardware einsetzt, desto größer wird wohl die Wahrscheinlichkeit werden, dass du massive Probleme bei der Aktivierung bekommst. Das du den Key nicht gleichzeitig auf mehreren Rechnern einsetzen darfst, ist dir, glaube ich, klar.

  • Hallo AHT, so denke ich ja auch, aber der Käufer der diese Version von mir gekauft hat, hat meiner Meinung nach nicht die telefonische Aktivierung durchgeführt, also habe ich die Ware einfach wieder zurückgenommen und sie nochmals mit anderer AB eingestellt.
    Ich mußte in meiner Bastelzeit sehr oft telefonisch Aktivieren weil ich oft wichtige Komponenten wie Board und CPU gewechselt habe, das geht zwar jetzt nicht mehr weil ich nur noch einen Desktoprechner bei meinem Sohn stehen habe und sonst nur noch Laptop, aber nach dieser telefonischen Aktivierung ist noch jedesmal alles wieder ca. 5x per internet gelaufen, erst danach wurde ab und an wieder die telefonische Aktivierung verlangt.
    Ok, was soll´s ich habe noch eine Premium-Version verkauft, wenn auch diese nicht geht dann weiss ich das ich das selbst noch mal testen muss.
    Werde diesen Käufer noch bitten mir Bescheid zu geben ob er online oder tel. aktivieren mußte.
    Also nochmals vielen Dank für eure/deine Beiträge !

    Mfg Martin - alias sacker

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!