Arbeitsspeicher

  • Hey,
    will meinen Arbeitsspeicher auf 4 GB aufstocken und würde gern wissen, was für Arbeitsspeciher ich für mein System am besten kaufen sollte!
    Daten siehe unten.
    Danke schonmal für eure Hilfe!


    Computer:
    Betriebssystem Microsoft Windows XP Home Edition
    OS Service Pack Service Pack 2
    DirectX 4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)
    Computername SN116574670317
    Benutzername Cephalopod Records


    Motherboard:
    CPU Typ DualCore Intel Pentium D 805, 2666 MHz (20 x 133)
    Motherboard Name Unbekannt
    Motherboard Chipsatz ATI Radeon Xpress 200
    Arbeitsspeicher 1024 MB (DDR2-533 DDR SDRAM)
    BIOS Typ Award (03/24/06)


    Anzeige:
    Grafikkarte nVIDIA G72
    3D-Beschleuniger nVIDIA G72


    Multimedia:
    Soundkarte ATI SB450 - High Definition Audio Controller


    Datenträger:
    IDE Controller Standard-Zweikanal-PCI-IDE-Controller
    IDE Controller Standard-Zweikanal-PCI-IDE-Controller
    IDE Controller Standard-Zweikanal-PCI-IDE-Controller
    SCSI/RAID Controller MagicISO SCSI Host Controller
    Festplatte ST3250824AS (232 GB, IDE)
    Festplatte Generic USB SD Reader USB Device
    Festplatte Generic USB CF Reader USB Device
    Festplatte Generic USB SM Reader USB Device
    Festplatte Generic USB MS Reader USB Device
    Festplatte Generic External USB Device (465 GB, USB)
    Optisches Laufwerk _NEC DVD_RW ND-3550A
    Optisches Laufwerk MagicISO Virtual DVD-ROM0000
    Optisches Laufwerk PHILIPS DROM6216
    S.M.A.R.T. Festplatten-Status OK


    Partitionen:
    C: (NTFS) 198459 MB (138438 MB frei)
    D: (NTFS) 40005 MB (38313 MB frei)
    G: (NTFS) 476937 MB (385568 MB frei)
    Speicherkapazität 698.6 GB (549.1 GB frei)


    Eingabegeräte:
    Tastatur Standardtastatur (101/102 Tasten) oder Microsoft Natural Keyboard (PS/2)
    Maus PS/2-kompatible Maus


    Netzwerk:
    Netzwerkkarte Realtek RTL8139/810x Family Fast Ethernet NIC


    System Eigenschaften:
    Hersteller Packard Bell NEC
    Produkt IMEDIA 8015
    Version PB34312503
    Seriennummer 116574670317
    Eindeutige Universal-ID D42367E6-DEEADA11-80004E45-435F4349
    Startauslöser Netzschalter


    [ Motherboard ]


    Motherboard Eigenschaften:


    Hersteller NEC COMPUTERS INTERNATIONAL
    Produkt GA-8TRC410M-NF


    [ Gehäuse ]


    Gehäuse Eigenschaften:
    Hersteller NEC COMPUTERS INTERNATIONAL
    Gehäusetyp Desktopgehäuse


    [ Speichercontroller ]


    Speichercontroller Eigenschaften:
    Fehlerkorrekturmethode Keine
    Fehlerkorrektur Keine
    Unterstützter Speicher Interleave 1-Way
    Aktueller Speicher Interleave 1-Way
    Unterstützte Speichergeschwindigkeit 70ns, 60ns
    Unterstützte Speichertypen SPM, EDO
    Unterstützte Speicherspannung 5V
    Maximale Speichermodulgröße 32 MB
    Speichersteckplätze 4


    [ Prozessoren / Intel(R) Pentium(R) D CPU ]


    Prozessor Eigenschaften:
    Hersteller Intel
    Version Intel(R) Pentium(R) D CPU
    Externer Takt 133 MHz
    Maximaler Takt 4000 MHz
    Aktueller Takt 2666 MHz
    Typ Central Processor
    Status Aktiviert
    Aufrüstung ZIF
    Sockelbezeichnung Socket 775


    [ Prozessoren / Intel(R) Pentium(R) D CPU ]


    Prozessor Eigenschaften:
    Hersteller Intel
    Version Intel(R) Pentium(R) D CPU
    Externer Takt 133 MHz
    Maximaler Takt 4000 MHz
    Aktueller Takt 2666 MHz
    Typ Central Processor
    Status Aktiviert
    Aufrüstung ZIF
    Sockelbezeichnung Socket 775


    [ Cache / External Cache ]


    Cache Eigenschaften:
    Typ Extern
    Status Aktiviert
    Betriebmodus Write-Back
    Maximale Größe 1024 KB
    Installierte Größe 1024 KB
    Unterstützter SRAM Typ Synchronous
    Aktueller SRAM Typ Synchronous
    Sockelbezeichnung Externer Cache


    [ Speichermodule / A0 ]


    Arbeitsspeicher Eigenschaften:
    Sockelbezeichnung A0
    Typ DIMM, SDRAM
    Geschwindigkeit 56 ns
    Installierte Größe 512 MB
    Aktivierte Größe 512 MB


    [ Speichermodule / A1 ]


    Arbeitsspeicher Eigenschaften:
    Sockelbezeichnung A1
    Typ DIMM, SDRAM
    Geschwindigkeit 56 ns
    Installierte Größe 512 MB
    Aktivierte Größe 512 MB


    [ Speichermodule / A2 ]


    Arbeitsspeicher Eigenschaften:
    Sockelbezeichnung A2
    Geschwindigkeit 56 ns
    Installierte Größe Nicht installiert
    Aktivierte Größe Nicht installiert


    [ Speichermodule / A3 ]


    Arbeitsspeicher Eigenschaften:
    Sockelbezeichnung A3
    Geschwindigkeit 56 ns
    Installierte Größe Nicht installiert
    Aktivierte Größe Nicht installiert


    [ Speichergeräte / A0 ]


    Speicher Eigenschaften:
    Bauform (Form Factor) DIMM
    Größe 512 MB
    Gesamtbreite 64 Bit
    Datenbreite 64 Bit
    Geräteort A0
    Bankort Bank0/1
    Hersteller Keine
    Seriennummer Keine
    Etikett Keine
    Teilenummer Keine


    [ Speichergeräte / A1 ]


    Speicher Eigenschaften:
    Bauform (Form Factor) DIMM
    Größe 512 MB
    Gesamtbreite 64 Bit
    Datenbreite 64 Bit
    Geräteort A1
    Bankort Bank2/3
    Hersteller Keine
    Seriennummer Keine
    Etikett Keine
    Teilenummer Keine


    [ Speichergeräte / A2 ]


    Speicher Eigenschaften:
    Bauform (Form Factor) DIMM
    Geräteort A2
    Bankort Bank4/5
    Hersteller Keine
    Seriennummer Keine
    Etikett Keine
    Teilenummer Keine


    [ Speichergeräte / A3 ]


    Speicher Eigenschaften:
    Bauform (Form Factor) DIMM
    Geräteort A3
    Bankort Bank6/7
    Hersteller Keine
    Seriennummer Keine
    Etikett Keine
    Teilenummer Keine


    [ Steckplätze / PCI0 ]


    Steckplatz-Eigenschaften:
    Steckplatzbezeichnung PCI0
    Typ PCI-E x1
    Status Belegt
    Datenbusbreite 32 Bit
    Länge Lang


    [ Steckplätze / PCI0 ]


    Steckplatz-Eigenschaften:
    Steckplatzbezeichnung PCI0
    Typ PCI-E x1
    Status Belegt
    Datenbusbreite 32 Bit

  • Danke für die schnelle Antwort!
    Ich hätte noch ein Problem: Meine Grafikkarte funktioniert nicht mehr. Jetzt kann man dafür natürlich tief in die Tasche greifen, ich nutze den PC allerdings nur für Musikverarbeitung - vielleicht kann mir auch jemand eine günstige Grafikkarte für diese Zwecke nennen, die sich mit meinem System verträgt? Danke! :)

  • 1. Mußt du schauen wieviele Speicherplätze noch frei sind um diese aufzurüsten.
    2. Einfach 2x 2GB würde ich nicht nehmen, schau beim Hersteller nach ob das Board 2 GB Riegel händeln kann.
    3.Es handelt sich um ein Gigabyte Board GA-8TRC410M-NF. Gigabyte machte oft Ärger wenn der Arbeitsspeicher eine recht hohe Spannung haben will. Ob das bei diesem Board auch so ist kann ich dir nicht sagen.
    4. Zudem mußt du dir im Klaren sein, dass 32bit Systeme nur ca. 3,25 GB Arbeitsspeicher händeln können. Das gilt auch, wenn dir 4 GB angezeigt werden ;) Irgendwann hat MS nämlich mal ein Update gemacht was einfach 4 GB ausgibt anstatt die tatsächlich verwendeten 3,25 GB.


    Ich hab noch irgendwas vergessen, fällt mir aber gerade nicht mehr ein. Wenns wieder da ist poste ich das noch hier.

  • Hi,


    Dein Board kann eventuell extreme Einstellungen verkraften, leider s.o. gibt es keine Auskünfte um welches es sich handelt.
    Nimm mal das Handbuch des Boards und poste den Typ.

    "Von all den Dingen, die mir verloren gegangen sind, habe ich am meisten an meinem Verstand gehangen."


    "Wahre Freunde fordern nie, sie erkennen und geben."

  • ich habe leider kein Handbuch zu meinem Motherboard. Diese recht grundlegenden Daten habe ich noch zu meinem PC gefunden, es handelt sich um einen
    Packard Bell Imedia 8015:


    * Intel Pentium D805 Prozessor
    2,66GHz, 2 x 1MB Cache, 533MHz FSB
    * ATI RC 410 Chipsatz
    * 1024MB DDR Arbeitsspeicher
    * 250GB S-ATA-Festplatte, 7.200 U./Min.
    * 16x/48x DVD-ROM-Laufwerk
    * 16fach Multinorm-DVD-Brenner mit Double Layer Funktion
    DVD+R/+RW & DVD-R/-RW & DVD+R9 mit bis zu 8,5GB
    * nVIDIA Geforce 7300GS PCI-Express Grafikkarte mit
    256MB und bis zu 512MB durch TurboCache™ und TVout
    * USB 2.0
    * 10/100 MBit LAN (DSL-Ready)
    * Firewire IEEE1394
    * 8in1-Multi-Card-Reader
    * Tastatur und Maus
    * Betriebssystem Windows XP Home


    Außerdem habe ich in Sachen Arbeitsspeicher in einem anderen Forum einen Thread gefunden, der mich stutzig gemacht hat:
    Problem mit neuem RAM (Phenek) - Computerhilfen.de
    Was bedeutet das alles mit dem BIOS und so? Ich verstehe das nicht. Hat noch jemand Laune mir zu helfen ... ? Ich bin überfordert. :-/

  • Tja dein Problem ist vorprogrammiert worden durch den Kauf eines Fertigmodells. Dazu werden oft Sonderserien gebaut, ich rede vom Motherboard, und Support in Form von Bios Updates oder neuen Treibern gibts oft nicht.


    Warum Bios Updates?
    Weil die Technik sich weiter entwickelt und ein Board zum Tag der Herstellung oft nicht technisch ausgereizt ist. Kommen neue Komponenten wie Speicherbausteine auf den Markt, kann man diese z.B. verwenden, wenn man das Bios durch ein Update darauf anpassen kann. Das gilt auch für andere CPUs. Bei vielen Boards sind neuere Modele einer CPU-Familie durchaus lauffähig, wenn denn das Bios angepasst wird.


    Stellt der Hersteller keine Updates her, -> Pech gehabt.


    Ansonsten kann man nicht jeden Arbeitsspeicher in jedem Board verwenden. Ich weiß z.B. das viele Gigabyte Boards zu dem Zeitraum wo deins auf den Markt kam, gerne Probleme mit den Arbeitsspeicher-Bauteilen hatte, weil die oft sehr stromhungrig waren, das Board aber nicht darauf konzipiert war.


    Man muß wirklich genau wissen um welches Board es sich handelt. Das kann man auch meist ermitteln indem man die Kiste aufschraubt und sich die Beschriftung des Boards, bitte alles was nach Informationen ausschaut, hier reintippert.


    Aufgrund deiner Bezeichnungsangabe habe ich keine Beschreibung gefunden. In dem von dir geposteten Link steht auch nur, dass es sich um ein Modell aus der IMedia Serie handelt. Da können aber unterschiedliche Boards drin sein. Ich kann also nicht sagen, ob das dort angegebene Board auch in deinem ist. Du kannst es aber evtl. durch Nachschauen herausbekommen.


    Sollte es das Gigabyte Board sein, mußt du vorsichtig mit der Speicherwahl sein, denn Gigabyte machte eine zeitlang mit stromhungrigen Arbeitsspeichern heftig Ärger.


    Deshalb derzeit auch keine Empfehlung von mir.

  • Danke sehr!
    Ich habe mal nachgeschaut und es scheint das Gigabyte Board zu sein. Genau steht auf dem Board:


    Gigabyte
    GA-8TRC410MNF-RH


    Ich hoffe, das hilft weiter.

  • Zitat von Unregistriert;826116

    Danke sehr!
    Ich habe mal nachgeschaut und es scheint das Gigabyte Board zu sein. Genau steht auf dem Board:


    Gigabyte
    GA-8TRC410MNF-RH


    Ich hoffe, das hilft weiter.


    Entschuldigung, hatte vergessen anzugeben, dass das von mir kam.

  • Ich weiß jetzt: Da ich das Gigabyte Board habe, muss ich vorsichtig sein mit der Speicherwahl, denn Gigabyte machte eine zeitlang mit stromhungrigen Arbeitsspeichern heftig Ärger. Kann mir jemand einen nicht-stromhungrigen Arbeitsspeicher (2 x 2 GB) für mein System empfehlen?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!