Fernsehen mit Hindernissen

  • Hallo


    Ich möchte in meinem Zimmer Fernsehen können. Am besten noch mit dem so entspannten "zappen". Dummerweise liegt mein Zimmer (Luftlinie) ca 9 m von der Fernsehdose (Kabelanschluss xD) entfernt.
    Meine Frage ist nun, ob ich mir einen Fernseher kaufen soll, oder ob eine TV Karte in einen alten Rechner (ich habe hier 2 Rechner aus grauer Vorzeit).
    Gibt es evtl auch eine Möglichkeit das Signal per Wlan zu versenden? (Nein ich habe keine Fritzbox)
    Dazu kommt, dass an unserer TV-Dose schon 2 Fernseher hängen. In dem Fall bräuchte ich also irgendeinen Doppler oder evtl auch einen Verstärker? Bin ich da richtig informiert?


    MfG Chris

  • Hallo,

    würde immer ein TV Gerät nehmen, am PC macht das keinen Spaß. Schon die Lüftergeräusche würden mich auf Dauer stören.

    Du kannst doch eine Aufputzdose daneben montieren und einen Antennenverstärker sollte man auch noch kaufen können, der wird an der Haupteinspeisung angeschlossen, bei uns ist die zum Beispiel im Sicherungskasten (-schrank).

    Wie sieht das bei euch mit DVB-T aus? Wenn es geht, hast du schon eine ziemliche Senderauswahl, leider ist der Empfangsbereich immer noch nicht Flächendeckend, was laut Zeitplan schon seit Jahren der Fall sein sollte. Aber die wollen auf Pay-TV raus, da stört DVB-T natürlich.

    Mit freundlichen Grüßen
    Michi

  • Hallo


    In dem Fall wird es ein Fernseher, das ist schonmal sicher.
    DVB-T ist bei nuns meines Wissens nicht so dolle...
    Wie das bei uns mit dem Antennenverstärker geht weiß ich leider nicht so genau, da wir in einem 2 1/2 Familienhaus wohnen, d.h. der Verstärker müsste direkt an die Dose. An ihn müssten dann alle Kabel direkt angeschlossen werden.
    Ich habe mich auch schon nach Funk-Alternativen umgesehen, dabei hat es aber viele unterschiedliche Bewertungen beim jeweils gleichen Gerät gegeben.
    Das ist mir in diesem Fall zu riskant... :oops:


    Welchen 19" LCD mit AVG, hdmi, "drei-Farben-Anschluss" (wie heißt der eigentlich richtig), TV-In und Scart könnt ihr mir empfehlen?


    Ich möchte so billig wie möglich wegkommen (wollen wir ja alle irgendwo) trotzdem sollte das Gerät funktionieren.
    So als Preisvorstellung habe ich 160€ es dürfen aber auch 20 mehr sein, aber da ist Grenze.


    MfG chris

  • Also ich sehe über den PC ( mit TV Karte DVB - S) TV und wüsste nicht, was daran so nachteilig sein sollte.
    Wenn man einen PC hat, wo findet man denn einen guten Digitalreciver, mit Timeshift, Recorder , DVD & Blue Ray Player ?
    Zudem kann man am PC auch noch auf das Angebot von z.B. RTL Now oder anderen angeboten ausweichen.
    Fernbedienung etc. ist natürlich auch alles dabei.
    Das dann auf 24 Zoll TFT reicht für meine bedürfnisse.
    Und zum Arbeiten kann man sich das TV Bild als kleines Fenster auf den Desktop tun.


    Wenn du allerdings nur Fernsehn willst und die PC's nicht anderseitig nutzt macht das keinen Sinn.
    Wobei man für ~ 200 Euro auch schon nen passiven PC bekommt, sodass lautstärke kein Problem ist, aber man muss halt jedes mal 30 Sek. warten bis man fernsehn kann.
    Wenn die Dose 9 m weg ist, nimm einfach ein langes Kabel ...

    ~ Die Frage ist, ob wir nicht aus Angst einen Fehler zu machen, einen viel größeren Fehler machen ~

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!