Icons horizontal spiegeln

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • Icons horizontal spiegeln

      Eine kleine undokumentierte Spielerei ab Windows XP (SP2):

      :-)

      Quellcode

      1. '
      2. ' (w) Frabbing für Paules-PC-Forum:
      3. ' http://www.paules-pc-forum.de/forum/xprofan/
      4. '
      5. Cls
      6. Declare icon&, loicon&, hiicon&, mirroricon&
      7. icon& = Create("hIcon", "Profan")
      8. mirroricon& = External("kernel32", "GetProcAddress", UseDll("comctl32"), 414)
      9. DrawIcon icon&, 16, 16
      10. If mirroricon&
      11. Call(mirroricon&, 0, Addr(icon&))
      12. DrawIcon icon&, 64, 16
      13. Endif
      14. WaitInput
      15. DeleteObject icon&
      Alles anzeigen
      Gruß, Frank
    • Frabbing;840080 schrieb:

      Eine kleine undokumentierte Spielerei ab Windows XP (SP2):

      :-)

      Quellcode

      1. '
      2. ' (w) Frabbing für Paules-PC-Forum:
      3. ' http://www.paules-pc-forum.de/forum/xprofan/
      4. '
      5. Cls
      6. Declare icon&, loicon&, hiicon&, mirroricon&
      7. icon& = Create("hIcon", "Profan")
      8. mirroricon& = External("kernel32", "GetProcAddress", UseDll("comctl32"), 414)
      9. DrawIcon icon&, 16, 16
      10. If mirroricon&
      11. Call(mirroricon&, 0, Addr(icon&))
      12. DrawIcon icon&, 64, 16
      13. Endif
      14. WaitInput
      15. DeleteObject icon&
      Alles anzeigen


      DANKE ! , ABER unter XProfan 10 nicht lauffähig !!
      Nicht Jeder hat die neuste Version von XProfan !!!

      SOLLTE IMMER ANGEGEBEN WERDEN

      Unter XProfan 10 Fehler Zeile 9
      Ansonsten toll . :-)
      Mfg
      <p>Win 7 Ultimate 32 ,Win 8.1,XProfan 10,XProfan 11Free,FreeProfan32</p>
    • Frabbing;840441 schrieb:

      Ich hab das jetzt nicht mit allen Versionen ausprobiert...
      Jemand eine Idee, warum die Zeile mit der 10er Version nicht läuft?


      Weil es da diese Form des Befehles DrawIcon (mit Icon-Handle als ersten Parameter) noch nicht gab.

      (Siehe XProfan-Hiilfe unter "DrawIcon" und "Was ist neu in Version 11".)

      Gruß
      Roland
      (Intel Duo E8400 3,0 GHz / 4 GB RAM / 250 GB HDD / ATI Radeon HD4770 512 MB / Windows Vista - ausgemustert zum Verkauf)
      AMD Athlon II X2 2,9 GHz / 8 GB RAM / 500 + 1000 GB HDD / ATI Radeon 3000 (onboard) / Windows 10(64) - XProfan X4


      http://www.xprofan.de
    • Na gut, das lässt sich aber pipileicht umändern. ;-)
      XProfan-Semiprofi (XProfan X4a+XPIA+LemonEd)
      Ryzen 1700X/MSI B350 PC MATE/16GB RAM@2933MHz/Radeon HD7770 OC/Creative X-Fi XTreme Music/90TB HDD+256GB Samsung 960 EVO/28" Samsung 4k
      TerraMaster F4-420 mit 16TB
      XBox Classic/360S/One S/One X Scorpio Edition/PS3 Super Slim 500GB/PS4 Pro (XBL-ID: jacdelad, PSN: jacdelad84)
      OnePlus 6 8GB/256GB
      jacdelad.bplaced.net
    • Ok, hier eine Variante für ältere XProfan's:

      Quellcode

      1. '
      2. ' (w) Frabbing für Paules-PC-Forum:
      3. ' http://www.paules-pc-forum.de/forum/xprofan/
      4. '
      5. Cls
      6. Def DrawIconApi(4) !"user32","DrawIcon"
      7. Declare icon&, loicon&, hiicon&, mirroricon&
      8. icon& = Create("hIcon", "Profan")
      9. mirroricon& = External("kernel32", "GetProcAddress", UseDll("comctl32"), 414)
      10. DrawIconApi(%hdc2, 16, 16, icon&)
      11. If mirroricon&
      12. Call(mirroricon&, 0, Addr(icon&))
      13. DrawIconApi(%hdc2, 64, 16, icon&)
      14. Endif
      15. Repaint
      16. WaitInput
      17. DeleteObject icon&
      Alles anzeigen
      Gruß, Frank