OpenOffice Dringend!!

  • Hallo, an alle!
    Ich wollte mir das OpenOffice 3.2.0 von einer FTP Seite downloaden.
    Mein BS ist Win XP SP3.
    Nun steht auf dieser Seite als Downloadlink: Win32.exe und darunter X86.exe. Welche der beiden Downloads muß ich durchführen um OO auf meinen XP Rechner (32bit) zu installieren. Oder ist es egal, welche der beiden ich nutzen soll. Was ist eigendlich der Unterschied zwischen den beiden???

    Ich bitte ausnahmsweise mal um schnelle Antwort, wenn es denn geht.

    Ansonsten bin ich ja nicht so unter Zeitdruck. :oops:
    Vielen, Lieben Dank schon im Vorraus.

    Mfg, Olaf2010.

  • Hi, Thomas!
    Danke für deine schnelle Antwort.
    Aber ich brauche unbedingt die Version 3.2.0 OHNE-Java.
    Mfg, Olaf.

  • Ich wundere mich immer wieder über die Antworten von "Jochy" :|, aktueller als von OpenOffice geht es ja wahrscheinlich nicht. ;)

    "Von all den Dingen, die mir verloren gegangen sind, habe ich am meisten an meinem Verstand gehangen."


    "Wahre Freunde fordern nie, sie erkennen und geben."

  • Hi Olaf,


    dass wusste ich nicht. Es sollte eigentlich die x86.exe (32-Bit) sein, aber sicher bin ich mir nicht.


    Lade doch einfach beide und dann geht eine von beiden oder ebend nicht ;).

    "Von all den Dingen, die mir verloren gegangen sind, habe ich am meisten an meinem Verstand gehangen."


    "Wahre Freunde fordern nie, sie erkennen und geben."

  • Hallo, Thomas!
    Das dumme ist, die gehen beide, deshalb wollte ich ja fragen was der Unterschied zwischen den beiden ist, oder gibt es da keinen?

    Danke auch an Jochi!

    Mfg, Olaf.
    Ich nehme dann die x86. exe.

  • Olaf, ich habe da nochwas gefunden, ob es eine Hilfe für Dich ist mag ich aber nicht beschwören.
    OO ohne Java starten.

    "Von all den Dingen, die mir verloren gegangen sind, habe ich am meisten an meinem Verstand gehangen."


    "Wahre Freunde fordern nie, sie erkennen und geben."

  • Hallo,Lassiter!
    Kann ich da nun auch die Win32.exe. verwenden, denn die habe ich mir nun runtergeladen und nicht die x86.exe. :?:
    Mfg, Olaf

  • Dann nehme der einfachheit halber die exe mit den weniger Mbs. Das sollte die ohne Java sein.

    "Von all den Dingen, die mir verloren gegangen sind, habe ich am meisten an meinem Verstand gehangen."


    "Wahre Freunde fordern nie, sie erkennen und geben."

  • Hallo,


    Ja kannst Du, wenn ein 32Bit Version vorhanden ist.

    Gruss
    Lassiter ;)


    " Fragen und Probleme zu Forenthemen werden per PN nicht beantwortet, Danke. "

  • Hallo,Lassiter
    Ja, ich habe eine 32bit Version von XP.
    Also dann wäre ja mein Problem gelöst! :)
    Vielen dank euch dreien!!

    Mfg,Olaf2010.

  • Hallo!
    Habe die beiden letzten Beiträge erst jetzt gelesen, besser spät, als nie!
    Mukki: Die Antwort ist simpel, ich möchte auf meinem Rechner keine Java-Laufzeitumgebung haben und deshalb habe ich mich für OO ohne Java entschieden. Kurzum, ich brauche es einfach nicht.

    @Jumbo: Ich weis, das dieses Paket unter Libre-Office weiterentwickelt wird, aber für meine Zwecke reicht mir die Version 3.2 vollkommen aus. Ich habe sowieso nur Writer, Calc und Draw installiert und benutze es außschliesslich offline.

    Trotzdem Vielen Dank für eure Ausführungen und Hinweise. Wenn ich irgendwann mal auf Windows 7 umsteige, werde ich mir diese neuen Builds mal ansehen.

    Mfg, Olaf2010.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!