Umfrage: Mit welchem Editor erstellt ihr eure XProfan-Programme?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • Hi,

      überwiegend arbeite ich nur mit UltraEdit... aktuell V17... beruflich wie privat... zu diversen Tests innerhalb XProfans auch mal den Editor von Frank.... aber leider ist eine Mehrfachauswahl ja nicht möglich :D.

      Gruß
      Andy
    • RGH´s, weil er relativ klar und einfach gehalten ist, was schlichten Gemütern wie dem meinen sehr zupass kommt... Das mit dem Einklappen habe ich überhaupt erst kürzlich kapiert. Wäre aber nett, wenn nicht nach jedem Neustart jedesmal alles wieder ausgeklappt dargestellt wird. Macht das einer der anderen Editoren nicht? Dann hätte ich einen neuen Favoriten ;-)
      Gruss

      P.S.: Ausserdem noch zwei Anregungen:
      1. Beim Kopieren von Beispielen aus der XProfan-Hilfe werden regelmäßig Leerzeilen eingeblendet. Eine "Tausche zweifache Absatzzeichen gegen einfache" wäre da ein ziemlicher Hit.
      2. Beim Kopieren von Beispielen aus anderen Programmiersprachen, insbeondere aus Linux-Systemen, werden Zeilenende- bzw. Absatzendezeichen oft nur als Rechtecke dargestellt. Eine Tauschfunktion "Unbekannt-Zeichen" gegen "CR-LF" wäre geradezu superst!
      Win7-64HomPremSP1,XProfan11.2a,XPIA,JWasm,xpse,IntelCoreQuad2.5GHz/4GB/je1TB HD intern:esataBay:USB3
    • p. specht;843978 schrieb:

      Einklappen habe ich überhaupt erst kürzlich kapiert. Wäre aber nett, wenn nicht nach jedem Neustart jedesmal alles wieder ausgeklappt dargestellt wird. Macht das einer der anderen Editoren nicht? Dann hätte ich einen neuen Favoriten ;-)

      X-ProfPad stellt die Falten so wieder her, wie sie beim Verlassen der Sitzung
      waren. Ausserdem lassen sich alle auf einmal Falten oder Entfalten. Auch
      Postion des Cursor, Marker usw. werden wieder hergestellt.

      Aber warum erzähle ich das, den IMHO besten Editor nutze anscheinend
      nur ich :-(
      Gruß Thomas

      "Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen – Aber sie ist nicht Open Source, d. h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
      ComputerInfo für PPF
    • 1. Beim Kopieren von Beispielen aus der XProfan-Hilfe werden regelmäßig Leerzeilen eingeblendet. Eine "Tausche zweifache Absatzzeichen gegen einfache" wäre da ein ziemlicher Hit.


      Das kann meiner, da beim Ersetzen auch die XProfan-Ersatzzeichen beachtet werden. \n\n ersetzen gegen \n und die Texte aus der Hilfe passen wieder. :-)
      Auch dein 2. kannst du so bearbeiten. Genau deswegen hatte ich das eingebaut.

      Aber warum erzähle ich das, den IMHO besten Editor nutze anscheinend
      nur ich :sad:


      Ich finde deinen Editor ziemlich gut. Die Icons sind aber zu klein, wenn das einstellbar wäre...
      Gruß, Frank
    • p. specht;844322 schrieb:

      Dann hab ich jetzt gute neue Alternativen...
      Dank an die edlen Softwarespender!


      Dem schließe ich mich an!
      Egal, welchen der "besten" Editoren man nutzt, die Arbeit aller Schreiber sollte anerkannt werden !
      Bravo und... weitermachen :-)
    • Da es bei so einer Umfrage ja auch um Statistik geht:
      X-ProfPad = 298x (ohne Updates) geladen.
      X-ProfPad 64 = 102x (ohne Updates) geladen.

      25% bevorzugen die 64-Bit Version. Diese Tendenz hat sich von Anfang
      an gehalten.

      Das Ergebnis dieser Umfrage finde ich allerdings merkwürdig, demnach
      bin ich der Einzige Nutzer meiner IDE :?:

      Auch die bisherige Beteiligung mit 21 Usern ist ja nicht gerade berauschend.
      Gruß Thomas

      "Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen – Aber sie ist nicht Open Source, d. h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
      ComputerInfo für PPF