Motherboard, CPU und RAM aufrüsten für 200€?

  • Hallo an alle,
    als ich letztens probiert habe die neue Crysis 2 demo zu spielen, ist mir aufgefallen das mein PC ganz schön langsam geworden ist. Deshalb möchte ich ihn gerne aufrüsten.
    Mit meiner Grafikkarte (Saphire Radeon HD 5770), meinem Netzteil (550W), und meiner Festplatte (1 TB) bin ich eigentlich zu frieden. Was ausgetauscht werden müsste wäre das Motherboard, der CPU und der Ram. Mir geht es hierbei ausschließlich um Performance für‘s Gaming. Da ich allerdings kaum Ahnung von Computern habe, habe ich auch keine Ahnung welche Teile ich am besten wählen sollte. Mein Budget liegt bei ca. 200 €. Ich habe mich etwas schlau gemacht und mir schon einige Komponenten ausgesucht.


    CPU: AMD Phenom II X4 965 Black Edition Box (http://www3.hardwareversand.de…l.jsp?aid=27814&agid=1242)


    Motherboard: MSI 770-C45, AM3 (http://www3.hardwareversand.de…l.jsp?aid=26970&agid=1232)


    Ram: 4GB-Kit Corsair DDR3 PC1600 C9 Classic (http://www3.hardwareversand.de…l.jsp?aid=28068&agid=1193)


    Meine Frage ist nun was ihr von dieser Auswahl haltet bzw. welche Auswahl ihr in diesem Preissegment gewählt hättet. Des Weiteren, worauf kommt es beim Prozessor an? Intel oder AMD? Was muss ich beim Ram beachten? Lieber mehr Speicher oder eine höhere Taktrate? Und was ist beim Motherboard wichtig?
    Vielen Dank schon mal im Voraus für eure Antworten.


    mfg,
    Flo :D

  • Wie sieht denn der Rest deiner Hardware (CPU, RAM) jetzt aus? Eventuell lohnt sich eine neue Grafikkarte mehr als den Rest aufzurüsten. Eine HD 5770 ist für Crysis 2 Maßstäbe schon recht schwach.


    EDIT: Deine Links funktionieren im übrigen nicht, ich korrigiere das mal.

  • Danke für die Korrektur.
    Ich weiß das meine Grafikkarte eher Mittelmaß ist, allerdings ist im Moment auch kein Geld da für eine neue. Ich habe auch nicht vor Spiele wie Crysis auf maximaler Grafikstufe zu spielen, nur stürtzt mein PC mit der aktuellen Hardware alle 5 Minuten ab oder hängt sich auf. Ich bin mir ziemlich sicher das es am board, dem cpu und dem ram liegt da diese schon ziemlich veraltet sind. Ca. 4 Jahre um genau zu sein. Deswegen wollte ich meinen PC etwas flott machen.

  • Zitat von Flo4050;844289

    Ich weiß das meine Grafikkarte eher Mittelmaß ist, allerdings ist im Moment auch kein Geld da für eine neue.


    Nenn doch bitte erst einmal die restlichen Komponenten. Ich befürchte nämlich, dass das CPU/Motherboard/RAM-Update sehr wenig bis nichts bringen wird zusammen mit der 5770.


    Da können wie lieber ausloten, was für eine Grafikkarte am besten zu Deiner aktuellen CPU und dem vorhandenen RAM passt, und dann nur diese anschaffen.
    Bloodys Frage ist schon sehr berechtigt. ;)

    "Lange Tage und angenehme Nächte!" - Roland von Gilead

  • Na ja, wir wollen ja auch niemanden zu seinem Glück zwingen, besonders wenn der TE sich sicher ist das die vorhandene Hardware probleme macht.


    In so Fern wäre die die Hardware eine solide Basis für ein "neues" System, allerdings bremst die Grafikkarte dann das Gesamtsystem in der Spieleleistung stark aus. Da muss dann zeitnah also auch was neues her wenn es wirklich nur um FPS bei hohen Auflösungen, Detailraten und Qualitätseinstellungen geht. Da führt leider kein Weg drum rum.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!