Xp Zerschossen Reparaturhilfe

  • Hallo Leute,
    habe mir mal wieder mein XP Zerschossen.
    Mit USB-Stick Win-XP wiederherstellungskonsole ect. alles durchgeführt. Aber nichts geklappt.


    Momentan boote ich immer über den USB Stick und dann kann ich den Rechner benutzten. Ohne ihn funktioniert nichts. (beim booten Bluescreen).


    Jetzt meine Frage: Wie repariere (oder ähnliche Alternativen natürlich auch gerne gesehen) ich mein WIndows jetzt am besten udn sichersten im laufenden System.


    Vielen dank an alle

  • Hallo


    Starte den Rechner mit eingelegter Windows CD und führ die Wiederherstellungskonsole aus.Eventuell kannst du auch wenn du den Rechner einmal am laufen hast unter Programme/Zubehör/Systemprogramme/Systemwiederherstellung eine Systemwiederherstellung durchführen und den Rechner auf das nächste Datum zurücksetzen an dem noch alles funktionierte.

    Viele Grüße von sea
    ----------------------------------------------------------------------
    SUPPORTER DES MONATS FEBRUAR 2010 von PCVISIT
    ----------------------------------------------------------------------
    meine Homepage: http://www.pcdietmar.de

  • So,hab jetzt erstmal noch bisschen gegoogelt, gelesen und habs geschafft, den Rechner jetzt entgültig zu zerschiessen.


    Das erste Problem stell ich erstmal in den Hintergrund, da ich neue habe:D


    So: Wenn ich den PC starte und ihn ganz normal von der HDD booten lasse, fährt er ganz normal hoch bis zu dem Bildschirm (den ich vorher noch nicht hatte), wo man den benutzer auswählen kann. Wenn ich dann den einzigen User auswähle erscheint zuerst :"Einstellungen werden geladen", dann erscheint für 2 Sekunden der Desktop Hintergrund und sofort wieder der Benutzerauswahlbildschirm mit " Einstellungen werden gespeichert". Die einzige verbleibende Möglichkeit ist dann noch "Turn Off Computer" bzw "Neustart". Das wars.
    2. Alternative: Beim boaten vom USB-Stick (mit bootfähigem win xp drauf), kann ich zuerst mal " Windows xp Setup- first and second parts" auswählen. Danach besteht eine Auswahlmöglichkeit zwischen 1." First part of Windows XP Professinal Setup" und 2." Second part of XP professional setup +Start Windows for first time"


    Wenn ich die erste möglichkeit auswähle startet das Windows Installationssetup, wo ich mit F2 die Automatische Systemwiederherstellung auswählen kann, aber dort im Anschluss nach einer diskette verlangt wird. Fällt also weg.
    Wenn ich ihn das Setup durchladen lassen, hab ich die Auswahl zwischen "Mit Eingabetaste XP Installieren", "mit R Windows XP mit Wiederherstellugnskonsole reparieren"
    Erste methode mit XP installieren hab ich ohne erfolg probiert, bzw wollte Formatierung vermiden.
    Bei der Reperatur, lädt er erstmal die ganzen daten und dann bin ich in der Wiederherstellugnskonsole, bei der ich auch nichts erreicht habe, da ich auch keinen richtigen Anhaltspunkt hatte, was ich machen soll, bzw wo ich ansetzten soll.


    Wenn ich die erste Möglichkeit auswähle ( first part of Windows xp professional setup), passiert das selbe wie bei der ersten.


    Im Abgesicherten Modus starten hat das selbe Anmeldeproblem zur Folge.



    Hab was gelesen, dass die ...ini.exe beschädigt sein soll und ich es eigtl vergessen kann, irgendwas ohne formatierung zu retten.
    Am liebsten wäre mir natürlich, pc wieder zum laufen zu bringen, ohne Datensicherung ect. :D


    Kann ich Iwie einen Systemwiederherstellungspunkt über die Konsole benutzen? Wenn ja wie? Bzw was sind die anderen mir verbleibenden Alternativen??
    Über Hilfe bin ich sehr dankbar.



    Lieben Gruss

  • Hallo


    Lies dir mal folgendes durch :


    Installieren und Verwenden der Wiederherstellungskonsole in Windows XP


    ansonsten würde ich dir rsten die Festplatte ausbauen und in einen anderen Rechner einsetzen.Dann eine Datensicherung machen und anschließend wieder zurück bauen. Zum Schluss dann eine komplette Neuinstallation durchführen.

    Viele Grüße von sea
    ----------------------------------------------------------------------
    SUPPORTER DES MONATS FEBRUAR 2010 von PCVISIT
    ----------------------------------------------------------------------
    meine Homepage: http://www.pcdietmar.de

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!