WinXP nach Win7 installieren?

  • Hi!


    Hab gelesen, dass man zuerst WinXP installieren sollte und danach erst Win7. Ich habe gedacht, dass ich WinXP eh nicht mehr brauche, also hat mein neuer Rechner Win7 drauf...nun funktioniert aber was nur unter WinXP und ich möchte es doch noch installieren. Aber wie? Ich will Win7 nicht neu aufsetzen, hab ich eh die letzten Tage gemacht mit zig Programmen.


    Wenn ich die WinXP-CD im Laufwerk habe, werden die Gerätetreiber geladen, aber dann kommt ein blue screen of death. Irgendein Speicherfehler.


    Wie krieg ich WinXP auf D:? Auf C: ist Win7...

  • Hallo,


    hast Du das am 1. April gelesen?
    Im Ernst: ich habe noch nie gehört, daß man Windows XP vor Windows 7 installieren soll und kann mir auch überhaupt keinen Grund dafür vorstellen.
    Für Programme und Spiele, die so nicht unter Windows 7 funktionieren, gibt es den Kompatibilitätsmodus.
    Du findest ihn auf der gleichnamigen Registerkarte bei den Eigenschaften des Programmes (Klick mit rechter Maustaste auf das Programm Icon)


    Und unterlaß bitte alle Versuche XP über Windows 7 zu installieren. Das einzige was du da erreichst ist, dass gar nichts mehr funktioniert.


    Gruß trinidad

  • Hallo,


    Wenn Du eine andere Partition für Windows XP nimmst, sollte die Angelegenheit schon funktionieren.
    Bevor Du XP installierst schau im Bios nach was bei IDE/AHCI ausgewählt ist.
    Eventuell dementsprechend umstellen damit bei der Installation kein Screen erscheint, und danach von der DVD XP installieren.


    Anschliessend musst Du EasyBCD nehmen um Windows 7 wieder im Bootmenü zu haben um auch von dem starten zu können.


    Download EasyBCD 2.0.2 - NeoSmart Technologies

    Gruss
    Lassiter ;)


    " Fragen und Probleme zu Forenthemen werden per PN nicht beantwortet, Danke. "

  • @ trinidad
    der Scherzkeks bist höchstens du.
    1. ist es kein Aprilscherz, da Microsoftprodukte die dumme Angewohnheit haben zu meckern wenn eine neuere Version auf dem Rechner ist. Versuch mal nur eine Reparaturinstallation mit einer WinXP CD der ersten Generation auf einem Rechner zu machen der sämtliche SPs installiert hat. Viel Spaß.
    Richtig ist das man OHNE Probleme auf einem leeren Rechner erst XP und danach Win7 installieren sollte, dabei wird automatisch ein Bootmanager erstellt der dir beim Booten das BS zur Auswahl anbietet. Ungekehrt gibts Probleme die aber mit Tricks und Tipps (die allerdings nicht jedermanns Sache sind) zu meistern sind
    2. Laufen nicht alle Win95/98/XP Programme auf Win7. Nein auch nicht im Kompatibilitätsmodus :evil:.
    3. Passiert überhaupt nichts wenn du XP "über" Win7 installierst, da vorher die Partition formatiert wird / werden muß und XP danach ganz normal installiert wird und funktioniert.

  • Wuotan
    1. Daß man Win7 parallel zu WinXP installieren kann und dabei einen Bootmanager erhält ist mir schon bekannt.
    Daß das auch andersherum funktioniert, war mir neu.
    2. Ich hatte die Frage so aufgefaßt, dass man immer erst XP vor Win7 installieren soll, lag damit aber wohl falsch.
    3. Hatte leider auch überlesen, dass XP auf einen andere Partition soll.


    @Unregistriert
    Nichts für Ungut


    Gruß trinidad

  • Hallo,


    Das einfachste ist natürlich XP zuerst zu installieren und dann immer die nächst höhere/neuere Version.
    Aber es funktioniert natürlich auch anderst herum, dann brauch man aber ein Tool das den Startsektor wieder neu schreibt.
    Ist also kein grosser Aufwand. :)

    Gruss
    Lassiter ;)


    " Fragen und Probleme zu Forenthemen werden per PN nicht beantwortet, Danke. "

  • Danke!


    Und wie gehts weiter? XP ließ sich nicht installieren, weil der AHCI aktiv war. Habs auf IDE umgestellt...nun sind natürlich die Festplatten anders benannt und durcheinander.


    XP ist jetzt installiert...was mach ich nun, damit ich den Bootmanager bekomme und die Festplatten wieder normal sind? Und wann stelle ich wieder auf AHCI um?

  • Hallo,


    Die Laufwerkszuordnung ist bei XP jetzt etwas anders als Win 7, aber egal das kannst Du auch noch umbenennen.
    Lade Dir folgendes Tool herunter und führe es aus.


    EasyBCD - Download - CHIP Online


    Mit dem kannst Du nun Windows 7 zum Bootloader hinzufügen.
    Mach danach einen Neustart und es sollten XP und W7 vorhanden sein.

    Gruss
    Lassiter ;)


    " Fragen und Probleme zu Forenthemen werden per PN nicht beantwortet, Danke. "

  • Danke, hab ich eh....aber ging nicht. Ich hab das zuerst falsch gemacht und gleich add entry gemacht...erst danach das install windows 7 oder wie das heißt. Jedenfalls bootet er jetzt nicht mehr, weil der boot.ini was verstellt ist. :(

  • Tja...immer ging was schief...hab die Nacht mit mehreren Installationen von WinXP und 7 verbracht. :( Jedenfalls ging es mit XP nach 7 nicht...hab jetzt XP drauf auf D:, danach 7 auf C:


    7 geht jetzt...nur muss ich halt wieder stundenlang installieren, was ich schon vor Tagen gemacht hatte. :(


    Ich hab eh auch ein Image, aber dann würde ja wieder die XP-Boot-Info überschrieben werden...


    Das Problem, das es noch zu lösen gilt: Wie kann ich WinXP starten, ohne dass ich auf IDE im Bios umschalte? Weil AHCI funktioniert nicht. Da kommt nur kurz der Bildschirm, aber er startet sofort neu. Vor der XP-Installation konnte ich leider nicht auf AHCI umschalten, weil ich die alte XP-CD habe...aber SP2 würde für AHCI benötigt werden. Wie kann ich jetzt nachträglich XP im AHCI-Modus starten? Bitte um Hilfe!


    Motherboard ist ein P8P67-M, Intel P67 Chipsatz, Rev. 81404.

  • Hallo,


    Wenn Du ein aktuelles SP3 installierst, brauchst Du nicht nachträglich die AHCI Treiber installieren, das sollte auch ohne gehen.


    Windows XP - Service Pack 3 - Download - CHIP Online


    Nachträglich die AHCI Treiber installieren ist aber ein grösseres Unterfangen.
    AHCI nachträglich aktivieren (Intel ICH8R, Windows XP) | Media Addicted
    AHCI Treiber nachträglich installieren? - ForumBase

    Gruss
    Lassiter ;)


    " Fragen und Probleme zu Forenthemen werden per PN nicht beantwortet, Danke. "

  • Danke für die Antwort. Ich habe auf der CD wie gesagt nur das normale XP. Also MUSS ich vorher XP installieren, danach erst SP3 draufgeben. Und wenn ich es nachher installiere, kann ich im Bios noch immer nicht auf AHCI umstellen. Oder meintest du, dass ich eine Boot-DVD mit dem SP3 brennen soll?

  • Hallo,


    Installiere zuerst XP, danach das SP3 und die neuesten Updates.
    Für was brauchst Du eigentlich die AHCI Modus/Treiber?

    Gruss
    Lassiter ;)


    " Fragen und Probleme zu Forenthemen werden per PN nicht beantwortet, Danke. "

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!