Was ist mit meiner Grafikkarte los?

  • Oha, oha, oha!:oops:
    Ich war gerade in Need for Speed World gewesen und plötzlich passierte das:


    [Blockierte Grafik: http://www7.pic-upload.de/26.04.11/dd19sazgl2i.jpg]


    Das ist jetzt in jedem Spiel so! Die Grafikkarte (Gainward GTS 250 512 MB) ist ca. 2-3 Jahre alt.
    HILFE......:cry:

    M.F.G. Bengel :sieg:


    |Asus M4A89GTD Pro/USB 3.0|AMD x6 1055T @4,0 GHz|Scythe Ninja 3 Rev.B|G.Skill Ripjaws 1600 MHz CL10|EVGA GTX 760 SC ACX 2GB|500 GB WD Blue|BeQuiet Straight Power E7-CM 680 Watt|

  • Ja das passierte... und danach? Davor? Gabs schon mal ein Flimmern? Sind die Grafikfehler immernoch vorhanden? Sind die Grafikfehler auch im 2D Betrieb (= Windows Desktop) vorhanden? Auch schon während dem Boot bzw. im BIOS?


    Sieht nach dem klassischen Grafikchip-Tod aus.

  • Habe den Computer jetzt noch mal neu gestartet. Es ist weg, bin mal gespannt ob es wieder kommt wenn ja war es das erst einmal mit Computer spielen. Ich bin ja erst 12 Jahre und eine vernünftige Grafikkarte mit guter Leistung kann ich nicht bezahlen!

    M.F.G. Bengel :sieg:


    |Asus M4A89GTD Pro/USB 3.0|AMD x6 1055T @4,0 GHz|Scythe Ninja 3 Rev.B|G.Skill Ripjaws 1600 MHz CL10|EVGA GTX 760 SC ACX 2GB|500 GB WD Blue|BeQuiet Straight Power E7-CM 680 Watt|

  • Wie sehen die Temperaturen der Karte aus? Hast du deine (bisher ja moderate) Übertaktung erhöht? Mach diese Rückgängig wenn Probleme auftreten. Eine Artefaktbildung durch Überhitzung wäre natürlich auch möglich.


    Wenn bisher keine weiteren Probleme aufgetreten sind behalt die angesprochenen Parameter im Auge.


    Allerdings spielen weder dein Alter noch dein finanzieller Spielraum für die Problemlösung eine Rolle - wurde auch nirgendwo angesprochen.

  • Wenn ich im Internet oder so bin hat sie ca. 49°C. Im Spiel ist es immer unterschiedlich bei den meisten Spielen hat sie eine Temperatur von ca. 64°C. Aber in einen Spiel ist sie sogar ca. 80°C heiß!
    P.S. Ich habe sie ein bisschen übertaktet.

    M.F.G. Bengel :sieg:


    |Asus M4A89GTD Pro/USB 3.0|AMD x6 1055T @4,0 GHz|Scythe Ninja 3 Rev.B|G.Skill Ripjaws 1600 MHz CL10|EVGA GTX 760 SC ACX 2GB|500 GB WD Blue|BeQuiet Straight Power E7-CM 680 Watt|

  • Tja, deswegen frage ich ja. Bisher hattest du sie ja nur moderat übertaktet, hast du die Taktfrequenzen erhöht? Ab einem gewissen Punkt muss auch die Chipspannung erhöht werden und besonders bei Grafikkarten im günstigen Preissegment ist diese nicht immer gleich.


    80°C ist noch innerhalb der Spezifikation, Artefaktbildung ist dabei fast ausgeschlossen.


    Wie gesagt, da es ja bisher nur einmal vorgekommen ist behalt es im Auge, wenn das Problem nochmals auftreten sollte schauen wir weiter.

  • Was ist "Taktfrequenzen" noch mal? Etwa die MHz? Habe nur das an der Performance geändert:


    Vorher: (Grafikchip/Shader/Speicher) 702, 1000, 1512


    Nach: (Grafikchip/Shader/Speicher) 750, 1100, 1615


    Die Grafikkarte war nämlich vom Werk aus runtergetaktet. Deswegen habe ich sie wieder auf die originalen Daten getaktet.

    M.F.G. Bengel :sieg:


    |Asus M4A89GTD Pro/USB 3.0|AMD x6 1055T @4,0 GHz|Scythe Ninja 3 Rev.B|G.Skill Ripjaws 1600 MHz CL10|EVGA GTX 760 SC ACX 2GB|500 GB WD Blue|BeQuiet Straight Power E7-CM 680 Watt|

  • Gut, das sollte mit einer normalen GTS 250 problemlos sein.


    Lies doch bitte mit Hilfe von GPU-Z noch mal die Chipspannung aus:


    techPowerUp! :: Downloads


    Interessant sind unter "Sensors" die Werte "VDDC" und "VDDCI", bitte posten (bei Schwankungen auch den höchsten und geringsten Wert im Idle).

  • Ja diese Werte sind Taktfrequenzen in Megahertz.
    Du verwechselst übrigens Speicher und Shader und die orignalen Referenzwerte von nVidia sind
    GPU: 738 MHz
    Speicher: 1100 MHz
    Shader: 1836 MHz


    Allerdings wird sich Gainward als Hersteller Deiner Karte bei der Wahl der Taktraten schon was gedacht haben...

    Nicht verzagen. Kato fragen!
    Wo geholfen wird, da fallen Späne...

  • Ich habe GPU-Z schon. Habe unter "Sensors" nur "VDDC" gefunden! Hier die Werte von VDDC:


    VDDC 0.9500V.


    VDDCI konnte ich dort nicht finden...
    Auf meinen Desktop war auch so ein Text Dokument von GPU-Z Sensors wo auch die Werte von VDDC waren. Weiter unten war auch manchmal die Zahl 1.2000V.
    Also leigen diese Werte im bereich von ca. 0.9500V - 1.2000V oder wie?

    M.F.G. Bengel :sieg:


    |Asus M4A89GTD Pro/USB 3.0|AMD x6 1055T @4,0 GHz|Scythe Ninja 3 Rev.B|G.Skill Ripjaws 1600 MHz CL10|EVGA GTX 760 SC ACX 2GB|500 GB WD Blue|BeQuiet Straight Power E7-CM 680 Watt|

  • Der normale vCore für die GTS 250 ist den informationen nach die ich gefunden habe 1.25-1.3V ... Schwankungen von 0.05V wären im Bereich des normalen.


    Somit hieße das also das deine GPU bzw dessen Speicher nicht nur im Takt sondern damit einhergehend (wohl aus stabilitätsgründen) auch in der Spannung reduziert sind. Deswegen wohl auch "Green" :rolleyes:


    Du könntest jetzt den Takt wieder reduzieren (zumal das Übertakten der GTS 250 Architekturbedingt kaum Vorteile bringt) oder alles so lassen wie es ist und, wie schon erwähnt, weiter beobachten.

  • Ok, ich lasse alles so. Werde die Temperatur der Karte beobachten. Melde mich, wenn wieder Fehler auftreten sollte!

    M.F.G. Bengel :sieg:


    |Asus M4A89GTD Pro/USB 3.0|AMD x6 1055T @4,0 GHz|Scythe Ninja 3 Rev.B|G.Skill Ripjaws 1600 MHz CL10|EVGA GTX 760 SC ACX 2GB|500 GB WD Blue|BeQuiet Straight Power E7-CM 680 Watt|

  • Neues Problem! Diesmal aber nur im 2D Betrieb. Schaut euch mal Skype und die Symbole an, alle doppelt....


    [Blockierte Grafik: http://www7.pic-upload.de/29.04.11/1jgzckqhma6.jpg]


    In Spielen ist noch alles normal...
    Sorry, das die Qualität so schlecht ist!

    M.F.G. Bengel :sieg:


    |Asus M4A89GTD Pro/USB 3.0|AMD x6 1055T @4,0 GHz|Scythe Ninja 3 Rev.B|G.Skill Ripjaws 1600 MHz CL10|EVGA GTX 760 SC ACX 2GB|500 GB WD Blue|BeQuiet Straight Power E7-CM 680 Watt|

  • Neues Problem! Jetzt hängt sich der Computer auf und macht nix mehr. Nur die Grafikkarte wird heißer und der Lüfter dreht höher. Nach ca. 2 Minuten stürzt der Computer ab und fährt ganz normal hoch und zeigt dann folgendes an:


    "Das System wir nach einem schwerwiegenden Fehler wieder ausgeführt!"


    Danach ist alles wieder normal!

    M.F.G. Bengel :sieg:


    |Asus M4A89GTD Pro/USB 3.0|AMD x6 1055T @4,0 GHz|Scythe Ninja 3 Rev.B|G.Skill Ripjaws 1600 MHz CL10|EVGA GTX 760 SC ACX 2GB|500 GB WD Blue|BeQuiet Straight Power E7-CM 680 Watt|

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!