Dürfte der so taugen?

  • Hab jetzt nochmal feintunung betrieben und mich beraten lassen (danke nochmal an Katsche). Am Budget hab ich auch nochmal gedreht. Jetzt dürfte es ja so passen.


    Prozessor: AMD Phenom II X4 955 [4x 3.2 GHz, 6MB]
    4-Core AM3
    Prozessorkühler: Cooler Master Hyper TX3 (Super
    Silent!) Hochleistungs Kühler (Aufpreis: 25,13 EUR)
    Arbeitsspeicher: 4096MB DDR3 (2x2GB) 1333MHz
    Kingston
    Festplatte: 500GB Samsung 7.200U/Min 16MB SATA2
    Grafikkarte: ATI Radeon HD 6870 1024MB DDR5
    (Aufpreis: 109,16 EUR)
    1. Laufwerk: LG 24x Super Multi DVD-Brenner SATA
    Mainboard: ASUS M4A78LT-M LE (ATI HD 3000) AM3
    Gehäuse: Cooler Master 430 Design Midi-Tower
    (Aufpreis: 33,53 EUR)
    Gehäuselüfter: 3x ASUS Vento Silent 80 mm Qualitäts
    Lüfter,back+front+side (Aufpreis: 15,88 EUR)
    Netzteil: 650 Watt Combat Power Netzteil (Silent!)
    (Aufpreis: 33,53 EUR)
    Betriebssystem: Microsoft Windows 7 Home Premium
    (64 Bit) (Aufpreis: 83,19 EUR)
    Garantie: 3-Jahre Gewährleistungsgarantie + Pick UP &
    Return Service
    Installation: Windows Komplett inst.+Treiber und
    Optimierung (Aufpreis: 16,72 EUR)



    Insgesamt (mit Versand, Nachnahme etc.) 725€
    find ich in ordnung für den Preis, habs jedenfalls nirgend billiger gefunden, und das ich trotzdem was einbauen kann ohne garantieverlust wenn man nix kapput macht;). Ich lege da schon wert drauf da man ja noch speicherriegel verbauen könnte in den nächsten jahren

  • Also ich komme bei Hardwareversand mit einem anderen Gehäuse (dem Elite 330) und ohne die Lüfter (die man aber manuell hinzufügen kann) Inkl. 3 Jahre Pickup-Service auf 600,50€


    Gewährleistung und Garantieansprüche bestehen dort genau so und schrauben darfst du Grundsätzlich an jedem Rechner, ohne das hier juristisch debattieren zu wollen.


    EDIT: Gewählt wurden außer dem Gehäuse und der hier nicht näher definitierten Grafikkarte und Festplatte durchgängig äquivalente Komponente. Da ich mir beim Konfigurator von Hardwareversand nicht sicher bin könnte es sein das für die endgültige Installation und Aktivierung von Win 7 noch 35€ obendrauf kommen. Das kann man aber im Bedarfsfall und mit Unterstützung unseres Forums selbst erledigen und sich das Geld sparen.


    Beim Netzteil wurde ein 650W Modell von Superflower gewählt da dies nicht all zu teuer ist und noch am ehesten taugt. Bin mir nicht ganz sicher wessen Marke Combat Power war, für (Silent!) zahlt man allerdings schnell mal 100€ und mehr. Ich bezweifle dass das Netzteil wirklich leise ist. Im übrigen sind 650W ein großer Puffer. Mehr als 400W wird der Rechner kaum brauchen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!