GMX - SMS Manager meldet "Fehler beim schreiben in das Programmverzeichnis"

  • Hallo


    nach langer störungsfreier Nutzung meldet mein GMX-SMS Manager plötzlich, dass er nicht in sein Programmverzeichnis schreiben kann und beendet sich.


    Es wurden keine Veränderungen am PC vorgenommen, die dieses neue Verhalten erklären könnten.


    Die Berechtigungen für das Programm-Verzeichnis besagen "Vollzugriff".
    Am PC bin ich als Admin angemeldet.


    Ich kann beliebige Dateien in das Verzeichnis kopieren und diese auch dort verändern und speichern, nur der SMS-Manager kann/darf dies anscheinend nicht!


    Hat jemand eine Ahnung, wie ich das Problem abstellen kann?


    BS: WIN/XP Prof. SP3

  • scheint eine Inkompatibilität mit einem XP update zu sein. bin aber auch noch nicht dahintergekommen.

  • Das wäre natürlich DIE Begründung (wenn auch leider noch keine Lösung)!
    Kann man nicht irgendwo das letzte WIN XP - Update löschen?
    Ich meine, dass unter Systemsteuerung-Software alle gemachten Sicherheitsupdates aufgeführt sind.

  • Ich habe auch das Problem, dass nach dem letzten XP-Update der SMS-Manager auf einmal nicht mehr funktioniert. Ich habe auch schon an GMX geschrieben, aber entweder ist denen das egal oder die Antwort ist im SPAM untergegangen. Ich starte den SMS-Manager jetzt über die GMX-Webseite (Einloggen, SMS und MMS und anschließend den Link unter dem Fenster klicken: GMX-SMS-Manager starten. Das lköst zwar mein Problem auch nicht, aber ich kann wenigstens die Frei-SMS nutzen.


    Gruß
    Bernd

  • GMX hat mittlerweile geantwortet. Die schreiben, dass das Problem, das ich beschrieben habe, bereits gelöst sei. Bei mir funktioniert das aber nach wie vor nicht und es erscheint immer noch die gleiche Fehlermeldung. wenn ich den Manager direkt aufrufe. Der Versand über die GMX-Webseite funktioniert allerdings problemlos.

  • Hallo.
    Ich habe jetzt eine Antwort von GMX erhalten, diese füge ich als Zitat bei:



    "Bei der Meldung "Fehler beim Schreiben in das Programmverzeichnis. Bitte stellen Sie sicher das ihr Benutzerkonto über ausreichende Rechte verfügt." handelt es sich um eine Meldung Ihres Betriebssystems.


    Nach Prüfung des Sachverhalts ist die Ursache vermutlich auf ein Microsoft-Update zurückzuführen, welches am 12.07.2011 eingespielt wurde. Microsoft beschreibt die Systemaktualisierung MS 11-054 wie folgt:


    "Sicherheitsanfälligkeiten in Windows-Kernelmodustreibern können Erhöhung von Berechtigungen ermöglichen (2555917)
    Dieses Sicherheitsupdate behebt fünfzehn vertraulich gemeldete Sicherheitsanfälligkeiten in Microsoft Windows. Die schwerwiegendste dieser Sicherheitsanfälligkeiten kann eine Erhöhung von Berechtigungen ermöglichen, wenn sich ein Angreifer lokal anmeldet und eine speziell gestaltete Anwendung ausführt. Ein Angreifer benötigt gültige Anmeldeinformationen und muss sich lokal anmelden können, um diese Sicherheitsanfälligkeiten auszunutzen."


    Sowohl vom zeitlichen, als auch inhaltlichen Rahmen spricht das Microsoft Update als Auslöser für die besagte Fehlermeldung. Änderungen am GMX SMS Manager können seitens GMX ausgeschlossen werden."


    Nachdem ich dann das Update mit der Nummer 2555917 gelöscht habe (war unter Systemsteuerung-Software zu finden), kann ich den SMS-Manager starten, und die SMS verschicken. Daraufhin bekomme ich die besagte Fehlermeldung wieder.
    Die SMS wurde aber versandt - habe es mit einer SMS an mich selbst versucht.


    Tja, jetzt warte ich eigentlich nur noch auf ein noch besseres Sicherheitsupdate von Microsoft....

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!