"Warnung" Meldung deaktivieren ?

  • "Warnung - The AMD VISION Engine Control Center is not supported by the driver version of your enabled graphics adapter. Please update your AMD graphics driver, or enable your AMD adapter using the Displays Manager"


    ...nachdem ich meine Grafikkarte von Ati Radeon 5450 auf ENTGT520 ausgetauscht habe, kommt nun nach jedem hochfahren des PC, jedesmal wieder diese obige "Warnmeldung" auf dem Desktop eingeblendet - wie werde ich diese Schikane wieder los, wo kann ich das deaktivieren bzw. dauerhaft löschen bitte..???


    Danke für euer Tipps !

  • Hi,
    deine neue Grafik ist wohl keine ATI sondern eine Nvidia.
    Also solltest du alles von ATI deinstallieren.
    Die Meldung kommt, weil der Display-Manager von ATI im
    Autostart steht.
    Gruss Micha

    Tätig ist man immer mit einem gewissen Lärm. Wirken geht in der Stille vor sich.

  • genau, eine NVIDA und keine ATI mehr !
    (es werden im GM auch alle Treiber von "NIVIDA" als aktuell und einsatzbereit angegeben)


    ...habe aber bereits ALLES von ATI gelöscht - die Meldung wird aber nach jedem Neustart wieder angezeigt ! *ümpf*


    wooo genau hat sich die Ratte versteckt, die ich nicht sehe im Hintergrund, hm ?


    bitte um weitere Hilfe - DANKESCHÖN !!!

  • Ich schau mal, ob ich dir helfen kann:

    • Von hier den PPFScanner herunterladen und die ZIP in einen eigenen Ordner entpacken (zum Beispiel nach C:\PPFS).
    • Danach die PPFScan.exe starten.
    • Klicke im PPFScanner oben links auf den Menüpunkt Programm, es öffnet sich dann ein Untermenü.
    • Wähle im Untermenü Script laden und ausführen.
    • Du hast dann im daraufhin erscheinenden Dialog die Möglichkeit, durch die Ordner zu browsen und eine Datei auszuwählen. Wähle hier die Datei Erweiterter Scan.scp aus, die sich im PPFScanner Ordner befindet, klicke dann auf Öffnen und bestätige die erscheinende Messagebox mit Ja.
    • Nach dem Scan beendet sich der Scanner. Es befinden sich dann im Ordner C:\PPF_Scan1 einige Text-Dateien. Lade bitte alle Dateien, die du dort findest, bei File-Upload.net - Ihr kostenloser File Hoster! hoch und poste die Downloadlinks hier.
  • ...es geht wahrscheinlich um DIESE "CCC.exe" Datei - gebe ich nämlich CCC.exe in die "Suchfunktion an, dann wird mir der "AMD Vision Engine Control Center" geöffnet *ümpf*


    ..aber genau diesen will ich ja loswerden, dann verschwindet wohl auch die "Warnungs-Meldung" nach den hochfahren des PC´s ?!


    ;)


    DANKE für weitere Tipps

  • hallo Thomas,


    in der Tat, nachdem ich in Systemkonfiguration >msconfig< den Eintrag: "Catalyst@Control Center" das Häkelchen rausgenommen hab, wird die "Warnung-Meldung" nach dem hochfahren im Desktop NICHT mehr angezeigt - Problem also gelöst ?!


    ...woooo aber, in welchem Systemordner finde ich diese "CCC.exe" Datei, um die Wurzel zu elemimieren bitte ???


    DANKE FÜR EURE Hilfen !

  • Ähm... :lol:
    Wo sind die anderen 12 Dateien? Drivers.txt hast du korrekt gepostet...
    Was soll ich mit meiner eigenen Datei?
    Bitte hier lesen:

    Zitat


    Nach dem Scan beendet sich der Scanner. Es befinden sich dann im Ordner C:\PPF_Scan1 einige Text-Dateien. Lade bitte alle Dateien, die du dort findest, bei File-Upload.net - Ihr kostenloser File Hoster! hoch und poste die Downloadlinks hier.

  • ...mit der Eingabe in Ausführen: "CCC.exe" >Catalyst@Control Center< wird das "AMD Vision Control Center" Site auf dem Desktop angezeigt und genau dort dacht ich ja, ich könnte die Warnmeldung irgendwie stoppen/löschen oder deaktivern - find da aber nix *ümpf*

  • Sorry, das lag bei weitem NICHT in meiner Absicht !


    ..warum kann ich übers upload-tool "Durchsuchen" nicht den Unterorder von PPFScan, also den "PPF-Scan1" hochladen ???

  • ...weißt du MHT, für ein kompetenten PC-Hilfe-Admin, der du sein willst, gehört sicherlich auch etwas Geduld und einfühlende Pädagogik dazu, findscht net auch...?


    ...sonst ist sooo eine Plattform ja nur etwas für die Upperclass-Verständigen...


    ;)

  • Vergiss die Sache, Du bist scheinbar nicht dazu in der Lage, ein paar einfache Schriite korrekt hintereinander auszuführen - auch wenn man dir das mehrfach erklärt.
    Im Augenblick ist das noch egal - als nächstes würde es aber an das automatische Fixen deines Problems gehen. Es ist abzusehen, dass du dann das auch nicht kannst und dir bei diesem Schritt als nächstes versehentlich den Rechner ruinierst. Da ich keine Zeit habe, dir beim Neuaufsetzen zu helfen, endet mein Support hier.

  • PS: Ich will hier gar nichts sein - und das bin ich auch nicht. Ich wollte dir nur bei deinem Problem helfen. Bist du zu bestimmten Sachen nicht in der Lage, kann ich dir leider nicht helfen - dann mache ich dein Problem nur schlimmer, und dazu habe ich keine Lust. :)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!