Windows 7 Crasht seit dem Kauf, bitte helft

  • So, ich benutze seit nunmehr einem halben Jahr meinen PC, und seit der 2. Woche hab ich einen Bluescreen.
    Jetzt wird mich jeder fragen warum ich nicht gleich zum Hersteller damit gegangen bin, aber die Sache sieht wie folgt aus:


    1. Der PC crasht zwar seit längerem, aber auch nur bei hoher Grafikauslastung, und auch dann nicht immer sofort. Kein Scherz! Ich kann Spiele wie "Crisis 2" zwar noch mit 40 FPS zocken aber auch nur 20 min, dann crasht er, Spiele wie "Warcraft 3 " sind bei mir jedoch noch nie gecrasht. Doch gestern hatte ich nach langem mal wieder Lust Minecraft zu spielen...und da die Überraschung, es crasht ebenso.


    2. Es ist von einem PC Fachhandelgeschäft zusammengestellt worden, da zwischenzeitlich ein Problem mit meinem Chipsatz aufgetreten ist, habe ich es denen hingebracht und mein Mainboard wurde gewechselt. Deshalb dachte ich, damit ist alles wieder okay. -> NEIN



    Meine Meinung bisher war immer gewesen dass mein GPU ( oder wie man das nennt) zusehr ausgelastet ist, vlt ist er kaputt oder so ich weiß es nicht. Denn bei einem Minigame wie Mungyodance 3 ( Rhytmusspiel) Steht der GPU bei mir schon bei 99% Auslastung, und wenn ich das spiel lange im Hintergrund offen lasse crasht es auch.
    Doch es könnte auch sein, dass der Speicher meiner Grafikkarte beschädigt ist, denn ich kann die Spiele ja spielen, jedoch nicht lange
    (manchmal crasht es auch gar nicht).


    Mein Rechner:
    [GB PH67 - UD3 DDR3 war das fehlerhafte Mainboard]
    Gigybyte PH67 - UD3 - B3 DDR3 B3 :: Mainboard
    i5 - 2300 2,8 Ghz :: Prozessor
    Nvidia Geforce GT 240 :: Grafikkarte ( einziges selbstgekauftes Element des PC's )
    8 GB DDR3 :: Arbeitsspeicher


    MemTest fiel Positiv aus
    Ich hoffe sehr dass sie mir helfen können.


    Mfg MrBranch

  • Hallo und Willkommen im Forum


    Um dir zu helfen, braucht man mehr informationen.


    Du sagst der Computer crasht. Bedeutet dies das er vom Tisch fällt :)
    Oder gibt es einen Bluescreen (wenn ja, was steht dort?) oder bleibt er einfach hängen usw. Möglichst genau beschreiben bitte.


    Ist dein Windows nach dem Mainboardwechsel neu installiert worden?
    War es eine Neuinstallation oder ein Update?
    Ist Windows auf dem neusten Stand?
    Sind sämtliche Treiber auf dem neusten Stand?
    Wie sind die Temperaturen des gesamten Systems?

  • Okay, was da steht kann ich nicht sagen, da es immer Zwischen 3 oder 4 verschiedenen bluescreens wechselt, vlt gibt es irgendwo eine Datei in der die Logs stehen?


    Nein, ich habe gedacht dass mein Windows kaputt war dann habe ich es Neuinstalliert, doch die im Fachgeschäft meinten, dass ich Windows nicht neu installieren brauche. Jedoch meckerte Win 7 wegen der neuen Hardware rum und zeigte mir nach dem 7600er Build an, dass mein Windows 7 eine Fälschung sei, da hab ich es kurz und gut gecrackt, seitdem stehe ich auf dem 7601 Build, wenn mich nicht jetzt nicht alles täuscht.


    Meine Temperaturen stehen alle ungefähr bei 40-50°C
    das trifft sowohl auf Festplatte, Grafikkarte, als auch den CPU Kernen zu.


    Danke für die schnelle Antwort, und danke für die Beleehrung :D

  • Zitat von MrBranch;866014

    da hab ich es kurz und gut gecrackt,


    Wenn dem so ist, erhälst du somit von mir keinen Support mehr. Denn Cracken ist nicht erlaubt, dafür hast du einer AGB und einer EULA zugestimmt und das von dir verwendete Windows ist nun somist nicht mehr legal.

    Zitat


    Meine Temperaturen stehen alle ungefähr bei 40-50°C
    das trifft sowohl auf Festplatte, Grafikkarte, als auch den CPU Kernen zu.


    Wenn das stimmt, dann stimmt was nicht.
    Für die HDD wäre es zu heiss und für die Grafikkarte wiederum zu kalt.

  • Ich habe es Wirklich selber gekauft, es liegt hier rum, neben mir, aber der hat verlangt dass ich Windows neu installieren soll, aber da ich die Daten wirklich brauche habe ich es dem Moment nicht gemacht.


    zu den Temperautren:
    GPU: 49°C
    Core 0: 42°C
    Core 1: 43°C
    Core 2: 44°C
    (warum der core 3 bei Speedfan nciht angezeigt wird, weiß ich nicht)
    HD0: 40°C


    Der Scan Lässt das Programm bei mir leider abstürzen, warum? Das weiß ich leider nicht, ich versuch das mal hinzubekommen.

  • Hallo,


    Du kannst Windows doch wieder neu installieren, nur darfst Du nicht "formatieren".
    Nach der Windows-Installation findest Du einen Ordner der sich "Windows-Old" nennt.
    Desweiteren solltest Du kein illegales Windows installieren, sonst wird das Thema sofort geschlossen.
    Und warum bringst Du den PC nicht zum Verkäufer zurück wenn doch noch Garantie drauf ist?

    Gruss
    Lassiter ;)


    " Fragen und Probleme zu Forenthemen werden per PN nicht beantwortet, Danke. "

  • Hi,

    Zitat von Lassiter;866035

    Hallo,


    Du kannst Windows doch wieder neu installieren, nur darfst Du nicht "formatieren".
    Nach der Windows-Installation findest Du einen Ordner der sich "Windows-Old" nennt.
    Desweiteren solltest Du kein illegales Windows installieren, sonst wird das Thema sofort geschlossen.
    Und warum bringst Du den PC nicht zum Verkäufer zurück wenn doch noch Garantie drauf ist?


    Das musst Du mal näher erklären.


    Zitat von Lassiter;866035

    Hallo,


    Du kannst Windows doch wieder neu installieren, nur darfst Du nicht "formatieren".
    Nach der Windows-Installation findest Du einen Ordner der sich "Windows-Old" nennt.
    Desweiteren solltest Du kein illegales Windows installieren, sonst wird das Thema sofort geschlossen.
    Und warum bringst Du den PC nicht zum Verkäufer zurück wenn doch noch Garantie drauf ist?


    Erkläre dem TE was er damit anstellen soll.


    Zitat von Lassiter;866035

    Hallo,


    Du kannst Windows doch wieder neu installieren, nur darfst Du nicht "formatieren".
    Nach der Windows-Installation findest Du einen Ordner der sich "Windows-Old" nennt.
    Desweiteren solltest Du kein illegales Windows installieren, sonst wird das Thema sofort geschlossen.
    Und warum bringst Du den PC nicht zum Verkäufer zurück wenn doch noch Garantie drauf ist?


    Hast Du an diesem Punkt die vorigen postings überlesen?


    Zitat von Lassiter;866035

    Hallo,


    Du kannst Windows doch wieder neu installieren, nur darfst Du nicht "formatieren".
    Nach der Windows-Installation findest Du einen Ordner der sich "Windows-Old" nennt.
    Desweiteren solltest Du kein illegales Windows installieren, sonst wird das Thema sofort geschlossen.
    Und warum bringst Du den PC nicht zum Verkäufer zurück wenn doch noch Garantie drauf ist?


    Das sehe ich genauso ;), zurück und i.O. bringen lassen.

    "Von all den Dingen, die mir verloren gegangen sind, habe ich am meisten an meinem Verstand gehangen."


    "Wahre Freunde fordern nie, sie erkennen und geben."

  • Hi,


    Zitat von MrBranch;866009

    ............
    2. Es ist von einem PC Fachhandelgeschäft zusammengestellt worden, da zwischenzeitlich ein Problem mit meinem Chipsatz aufgetreten ist, habe ich es denen hingebracht und mein Mainboard wurde gewechselt. Deshalb dachte ich, damit ist alles wieder okay. -> NEIN


    wurde das selbe MB eingebaut? Beim wechseln von Hardwarekomponenten wirst Du um eine Neuinstallation aber wahrscheinlich nicht herum kommen.

    "Von all den Dingen, die mir verloren gegangen sind, habe ich am meisten an meinem Verstand gehangen."


    "Wahre Freunde fordern nie, sie erkennen und geben."

  • Dass man das Windows So installieren kann, dass die alten Daten noch drauf sind, ist klar, aber die einzelnen Dateien würden dann nicht in der Registry verknüpft sein, also hab ich es mir so einfacher gemacht.


    Das mit dem Mainborad: das Problem trat schondavor auf, und der Rechner hat es ohne Probleme erkannt, nur halt Windows wollte sich nicht akivieren, weil die Hardware anders ist, und ich glaube die speichern das Hardwareprofil von dem Rechner ab. Sicher bin ich mir da aber gerade gar nicht.



    Warum ich das nicht zu Fachgeschäft bringe? Nun die Sache ich die: Die Graka ist schon 2 Jahre alt und wurde nicht in diesem Geschäft gekauft, sie wollen deshalb diese nicht ersetzen.
    Ich fragte damals auch schon wegen den abstürzen nach, sie meinten: könnte ein Fehler im CPU, im RAM oder der Grafikkarte sein. Dann wollten sie ihn 2 Wochen da behalten dfür 30€ + Komponenten verlangen die EVENTUELL kaputt sein könnten, deshalb wollte ich erstmal fragen ob es an meienr software liegt, oder ob man die Graka irgendiwe auf Fehler überprüfen kann.

  • Dass man das Windows So installieren kann, dass die alten Daten noch drauf sind, ist klar, aber die einzelnen Dateien würden dann nicht in der Registry verknüpft sein, also hab ich es mir so einfacher gemacht.


    Das mit dem Mainborad: das Problem trat schondavor auf, und der Rechner hat es ohne Probleme erkannt, nur halt Windows wollte sich nicht akivieren, weil die Hardware anders ist, und ich glaube die speichern das Hardwareprofil von dem Rechner ab. Sicher bin ich mir da aber gerade gar nicht.



    Warum ich das nicht zu Fachgeschäft bringe? Nun die Sache ich die: Die Graka ist schon 2 Jahre alt und wurde nicht in diesem Geschäft gekauft, sie wollen deshalb diese nicht ersetzen.
    Ich fragte damals auch schon wegen den abstürzen nach, sie meinten: könnte ein Fehler im CPU, im RAM oder der Grafikkarte sein. Dann wollten sie ihn 2 Wochen da behalten dfür 30€ + Komponenten verlangen die EVENTUELL kaputt sein könnten, deshalb wollte ich erstmal fragen ob es an meienr software liegt, oder ob man die Graka irgendiwe auf Fehler überprüfen kann.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!