Problem: c++ Inhalt einer Textdatei in erstellte Textdatei speichern

  • Hallo zusammen, ich programmiere seit einer Woche C++ und will ein Programm schreiben was den Inhalt einer Textdatei in eine andere erstelllte Textdatei abspeichert, ich habe auch einen Quellcode und bin, wie ich finde auch schon fast am ende.


    DAs Problem ist das das Programm nur eine Zeile des Inhalts der 1.Textdatei in der 2.txt abspeichert ich weiss nicht warum,[Blockierte Grafik: http://style.tutorials.de/v6/images/smilies/frown.gif] der Inhalt der 1. Textdatei wird in der console hingegen komplett ausgegeben.....


  • Hallo Cas,


    auch wenn die Antwort vielleicht etwas spät kommt, aber vielleicht hilft es ja jemand anderen.


    Also nun zu deinem Problem:


    1. Eigentlich benutzt mein für die Ausgabe ofstream
    2. Der Befehl write wird eigentlich so richtig benutzt:

    Code
    ostream.write ( const char* s , streamsize n );

    Der zweite Parameter n gibt die Anzahl der Zeichen an, die in die Datei geschrieben werden.
    In deinem Fall sollte das die Lösung sein:

    Code
    datei << inhalt;


    Kleiner Tipp: Versuch deinen Code übersichtlicher zu formatieren, dann fällt es dir und anderen leichter Fehler zu finden.


    Bis dann,
    uran0s

  • Code
    BOOL CopyFile(
      LPCTSTR lpExistingFileName,
                              // pointer to name of an existing file
      LPCTSTR lpNewFileName,  // pointer to filename to copy to
      BOOL bFailIfExists      // flag for operation if file exists
    );



    RTFM (read the fuc... manual)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!