Wie wird SPAM ermittelt?

  • Hallo liebe Gemeinde,


    ich möchte mir eine 2. E-Mail-Adresse zulegen, bei der nicht jeder gleich erkennen kann, mit wem er es zu tun hat;-).


    Nun würde mich interessieren, worauf solche man achten, um damit nicht im SPAM-Ordner des Empfängers zu landen.?
    Liegt das an der E-Mail-Adresse oder am Namen oder am Betreff, wenn eine E-Mail als Junk aussortiert wird?


    LG
    Sylvia

  • Hallo Sylvia


    beim Namen kannst Du eigentlich Deiner Phantasie freien Lauf lassen. Der wird erst interessant, wenn jemand nichts von Dir haben will und Deinen Namen auf seine Blacklist setzt. Spam wird üblicherweise durch eine Kombination verschiedener Tests erkannt. Meine Schwester hat mir mal eine Mail geschickt mit dem Betreff "Guck mal" und als Text gar nichts, nur ein Bild. Das geht gar nicht, diese Mail habe ich nie gekriegt. Die ist schon bei meinem Provider aussortiert worden. Die Form macht's also und der Inhalt. Ich kann auch durchaus das Wort Viagra in einer Mal schreiben. In Kombination mit anderen Formulierungen, die auf ein Kaufangebot hindeuten ist es dann Spam.


    Gruß Volkmar

  • Es gibt noch andere Wege Spam zu ermitteln.


    Mein Provider hat vor ein paar Jahren seinen Mailserver so konfiguriert, das wenn eine Email eintrifft, er beim Absender verifiziert ob diese Email überhaupt existiert.


    Als Beispiel, jemand benutzt die Email hallo@us.dot aber us.dot hat diese Email nicht verzeichnet. Dann schmeisst mein Provider diese direkt in einen SPAM Ordner den ich nicht einsehen kann.

  • Zitat von Volkmar;867153

    Meine Schwester hat mir mal eine Mail geschickt mit dem Betreff "Guck mal" und als Text gar nichts, nur ein Bild. Das geht gar nicht, diese Mail habe ich nie gekriegt. Die ist schon bei meinem Provider aussortiert worden.


    Dann hast du Pech gehabt, solche Mails kommen bei mir schon an.
    Es kommt ein wenig wohl auch auf den Provider an....


    EDIT:
    Aussortiert im Sinne von "gelöscht" oder "verschoben nach SPAM" ???

  • Hallo Deacon


    die Mail fand sich noch im Spamordner bei meinem Provider. Aber ich habe sie eben erst gefunden, nachdem meine Schwester nachfragte, ob ich das Bild erhalten habe. Da kocht dann auch jeder sein eigenes Süppchen, wie streng gefiltert wird.


    Gruß Volkmar

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!