adobe flash player- installation: schließen Sie brccmctl ....

  • ich hab alles geschlossen, was irgendwie offen war (außer dem programm selbst), den drucker abgestellt, die cd aus dem laufwerk genommen, bei einem versuch sogar die internetverbindung gekappt -- es kommt immer dieselbe meldung.


    ich hab absolut null ahnung, was das ist und wie ich´s abstellen kann.


    ich hab schon versucht, alles wieder runter zu schmeißen und nochmal von vorn anzufangen - aber adobe verweigert auch seine de- installation, solange ich dieses ding nicht geschlossen habe.


    weiß hier jemand rat, in begriffen, die auch ein pc- analphabet versteht?



    vielen dank und freundliche grüße



    (falls es wichtig ist: das ganze "passierte" im zuge der installation des "webclip zu mp3- converter"s: erst netframe, dann adobe (irgendwas mit 10 irgendwas, kam automatisch).
    ich nutze xp home, hab´s erst wieder völlig neu installiert, weil ich eine neue festplatte brauchte.)

  • Hi,


    hast Du einen Brother-Drucker?

    "Von all den Dingen, die mir verloren gegangen sind, habe ich am meisten an meinem Verstand gehangen."


    "Wahre Freunde fordern nie, sie erkennen und geben."

  • ja, hab ich. den dcp 195c.


    ich hatte auch schon irgendwo was über brother und diese rätselhafte letternfolge gelesen und deshalb den drucker vom strom genommen; auch geguckt, ob da vielleicht noch ein offener druckauftrag ist (ist nicht).


    meinst Du, das installierte druckerprogramm kann adobe im weg stehen und ich muß ihn erst vollständig de- installieren?



    freundliche grüße

  • Hi,
    starte den Rechner im "abgesicherten Modus", (F8 beim Start)
    dann sollte das deinstallieren klappen.
    Gruss Micha

    Tätig ist man immer mit einem gewissen Lärm. Wirken geht in der Stille vor sich.

  • Seltsam, Mysteriös, Akte - X, ausserirdische oder ein Admin?


    wo ist mein letzter Beitrag hin?

    "Von all den Dingen, die mir verloren gegangen sind, habe ich am meisten an meinem Verstand gehangen."


    "Wahre Freunde fordern nie, sie erkennen und geben."

  • Zitat von Michael H.;869828

    Hi,
    starte den Rechner im "abgesicherten Modus", (F8 beim Start)
    dann sollte das deinstallieren klappen.
    Gruss Micha


    danke, michael -


    ich werd´s morgen mal versuchen.
    in den abgesicherten modus komme ich; bloß herrschen dann bloß noch zufallsprinzip, try+error und das große vergessen - ich hab da einfach keinen plan!


    was für ein ding ist das mit den 3 c´s denn überhaupt?


    freundliche grüße

  • Zitat von Thomas2010;869830

    Seltsam, Mysteriös, Akte - X, ausserirdische oder ein Admin?


    wo ist mein letzter Beitrag hin?


    uch - Du hattest geantwortet und die ist im schwarzen loch verschwunden?


    öhmm, thomas -- wolltest Du mir denselben tip geben wie michael, oder war das was anderes?



    da fällt mir aber noch was ein: ich brauchte die neue festplatte, weil ich die alte nach diesem "bka"- virus einfach nicht mehr klar gekriegt hatte (darum kümmere ich mich später mal, wenn ich mit dieser alles in ordnung habe...) und auf einen tip hin bin ich auch ins bios gegangen und habe da alles auf "auto" gestellt (waren aber nur 2 teile, bei denen das überhaupt ging: als erstes der dvd- brenner und dann ... hm - der pc? die festplatte?).
    kann es VIELLEICHT sein, daß adobe sich DESHALB verklemmt hat? (ich krieg das "auto" aber nicht mehr rückgängig)



    auch Dir vielen dank und freundliche grüße

  • Hallo findley,

    im Internet verschwindet nichts in einem "schwarzen Loch".
    Irgend jemand hat immer die "Finger dazwischen".


    Der Beitrag ist weg, warum auch immer, das war es für für mich bei diesem Thread/Posting.


    Nachtrag
    Nein, ich wollte etwas ganz anderes sagen (hat aber hier scheinbar einem Brother-Freund nicht Gefallen), ich fragte nicht aus "Spass an der Freude" nach dem Drucker.

    "Von all den Dingen, die mir verloren gegangen sind, habe ich am meisten an meinem Verstand gehangen."


    "Wahre Freunde fordern nie, sie erkennen und geben."

  • Hallo ich hatte das selbe problem gerade auch und habe einen brother dcp 195c
    die lösung war das usb kabel vom drucker raus zu nehmen und das control center zu schließen dieses kannst du unten rechts in der leiste mit einem rechtsklick auf das Control Center symbol beenden


    hoffe ich konnte dir weiterhelfen
    schönen abend euch allen noch

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!