Neuen WLAN Router für Zuhause, Empfehlungen?

  • Hallo liebe Leute von Heute!


    Ich hab vor mein Motorola Ding Bums WLAN Router (den ich vom Provider bekommen hab) in die ewigen Jagdgründe zu schicken und einen neuen, leistungsfähigen WLAN Router zu kaufen.


    Nun hab ich da einige Fragen dazu:


    1. Generell gesagt, was ist Empfehlenswert für WLAN Router?


    2. Welches Zubehör muss ich dazukaufen um sofort loslegen zu können?


    3. Gibt es von der Provider Seite (Swisscom) her auch noch einschränkungen?


    Ich bin da ein bisschen unbewandert und brauche deshalb eure Hilfe!


    Auf digitec.ch hab einen Router gesehen der verdammt Interessant aussieht und gute Bewertungen hat...der Asus RT-N56 aber da steht was von wegen man müsse noch ein Modem davorstecken...was hat das zu bedeuten?


    Ich würe euch sehr dankbar wenn ihr mich beraten könntet!


    Freundliche Grüsse aus der sonnigen Schweiz! :D

  • Hallo


    Gut ausgereift für den Heimbedarf und einfach in der Handhabung sind die Wlan Geräte von AVM diese beinhalten ein Router u. Modem. Ob es Einschränkungen unter Swisscom gibt, solltest du dort direkt erfragen.

    Viele Grüße
    WhiteKnight

  • Zitat von Erni;870878

    Auf digitec.ch hab einen Router gesehen der verdammt Interessant aussieht und gute Bewertungen hat...der Asus RT-N56 aber da steht was von wegen man müsse noch ein Modem davorstecken...was hat das zu bedeuten?


    Mit modem ist das modem bereits im Router inbegriffen, heisst du kannst ihn direkt in die telefondose stecken, beutzerdaten eingeben und lossurfen.
    ohne modem, musst du ein zusätzliches modem kaufen, welches an der telefondose angeschlossen wird. an dieses modem wird der router angeschlossen. der router ist in diesem fall "nur noch ein besserer switch".
    zu empfehlen ist auf jedenfall ein router MIT modem, so hast du nur ein gerät und kannst alles auf derselben benutzeroberfläche ändern.


    Ich habe zuhause eine AVM FritzBox 7390, bei digitec für 240.-CHF zu haben. trotz der vielen negativeren bewertungen habe ich keinerlei probleme. Provider ist jedoch Sunrise.


    Hat viele nette Spielerein aber auch nützliche dinge


    -wlan N standart
    -gigabit switch
    -SEHR übersichtliche weboberfläche zur konfiguration und information
    -Android/iOS app mit welchem dein gerät über wlan zu einem festnetztelefon wird
    -VDSL also zukunftstauglich falls du mal umsteigst
    -DECT station
    -Anrufbeantworter
    -Faxempfänger etc...

    [LEFT]



    [/LEFT]

  • Alles klar, ich verstehe! :)


    Die Fritz!Box 7390 sieht wirklich sehr gut aus, auch von den inneren Werten her. Wie verhält es sich den mit der Konfiguration, Portfreigabe, NAT Typ etc. weil mit meinem jetzigen Router ist das ein einziger nerviger Krüppelmarathon bis man da was anständig eingestellt hat -.- Darum will ich das Ding ja auch ersetzen :D


    Liebe Grüsse Erni :D

  • Hallo,


    ich haber zwar nur die Fritzbox 7270, aber das kannst Du einfach übers Routermenu >> Fritz.box<< problemlos einstellen.
    Der 2. Vorteil ist, daß AVM 5 Jahre Garantie gib und solltest Du mal nicht weiter kommen eibfach eine Mail an AVM die antworten Dir.
    FB_Addon_TelNo{ height:15px !important; white-space: nowrap !important; background-color: #0ff0ff;}FB_Addon_TelNo{ height:15px !important; white-space: nowrap !important; background-color: #0ff0ff;}

    Viele Grüsse
    Mike


    Windows 7 ultimate
    Xprofan X2

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!