von LAN auf WLAN über Access Point aber wie?

  • Liebe Forum Gemeinde,


    ich bin zur Zeit in Oslo in einem Wohnheim und da mein LAN Kabel nur 2 Meter misst habe ich mir mal einen Netgear DG834GB besorgt, damit ich mich in meinen 13m² auch vollends frei bewegen kann (WLAN) gg*.


    Ich habe mich in anderen Forumsbeiträgen schon durchgeschaut, aber leider noch nicht das richtige gefunden.


    Folgendes habe ich bisher versucht:


    Einstellungen:


    - keine authentifizierte Anmeldung erforderlich ausgewählt (da hier ohne VPN oder so, das heißt sofort verbunden)
    - DHCP ausgestellt und eingehende LAN IP+Subnet+Gateway = ausgehend (soll heißen ich habe versucht einfach den Router als Switch zu benutzen = access point)
    - NAT aktiviert + deaktiviert


    Alles funktioniert nicht warum? Kann mir vielleicht jemand helfen? Das muss doch möglich sein!


    Ich habe mal die Netzwerkverbindungsdetails der LAN Verbindung als Bild hinzugefügt (leicht abgeändert, dient ja nur der Sache)
    [Blockierte Grafik: http://s4.postimage.org/c58oa9no/Untitled_1.jpg]


    Vielen Dank! Ich hoffe mir kann jemand helfen


    Gruß Flojo

  • Zitat von Flojo;872428


    - DHCP ausgestellt und eingehende LAN IP+Subnet+Gateway = ausgehend (soll heißen ich habe versucht einfach den Router als Switch zu benutzen = access point)



    Versteh nicht so recht was du damit sagen willst?? Wenn du DHCP ausstellst musst du IP, Subnet + Gateway manuell einstellen. Das hast du getan?
    Hast du wenigstens zugriff auf die Konfigurationsseite des Geräts?

  • Ja, den Zugriff darauf habe ich kann auch wenn ich nichts einstelle die ganzen Daten der LAN Verbindung unter den ADSL Einstellungen sehen IP+Sub+Gateway .....


    Allerdings keine Verbindung?


    Lan Buchse - zu - 1Slot Router - zu - WLAN

  • Hallo


    Es handelt sich um einen normalen Router. Du benötigst von einem DSL Modem eine Kabelverbindung zum Netgear.(UpLinkPort)Dann schaltest du DHCP wieder ein damit der Router (Netgear) deinem Rechner eine IP Adresse zuweisen kann.Du solltest das ausgestrahlte Netz des Netgear sehen können.


    Provider Zugangsdaten werden nicht benötigt ?
    Schließ den Netgear auch mal per Kabel am Rechner an und schau im Konfigmenü nach der Verschlüsselungsart sowie nach dem Netzwerkschlüssel.

    Viele Grüße von sea
    ----------------------------------------------------------------------
    SUPPORTER DES MONATS FEBRUAR 2010 von PCVISIT
    ----------------------------------------------------------------------
    meine Homepage: http://www.pcdietmar.de

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!