Banale Frage zum Thema Sicherheit - Router/WLAN

  • Hallo,


    eine ganz banale Frage zum Thema Sicherheit im Internet:
    Ich habe einen Router mit eingebautem WLAN, das ich aber nicht nutze und daher auch nicht eingerichtet habe, da ich ausschließlich über Kabel ins Internet gehe. Es brennt aber immer die Leuchtdiode für WLAN am Router.
    Nun mache ich mir Gedanken über die Sicherheit meines Anschlusses. Kann jemand sich bei mir ins WLAN einhacken, obwohl ich es niemals eingerichtet habe?


    Seltsamerweise habe ich zu dieser Frage trotz langer Suche keine Antworten im Netz gefunden.


    Gruß
    Thomas

  • Hi,
    im Prinziep kann sich dort jemand "einhacken".
    Frage ist, was für einen Router hast du und wie ist die Sicherheitseinstellung vom Werk aus?
    Gehe in die Routersoftware und schalte das W-Lan AUS ;).

  • Erst mal danke für die schnelle Antwort.
    Ich habe die EasyBox 602, aber keine Router-Software, d. h. ich komme per Klick auf den Browser sofort ins Netz. Wie die Grundeinstellung ist, weiß ich nicht - leider steht das nirgendwo in den Unterlagen, die ich von Vodafone bekommen habe. Ohne Software kann ich doch gar nichts ändern, oder?

  • Ich habe gerade eine Seite über mein EasyBox-Modell gefunden, da steht es, wie einfach man es deaktivieren kann - per Knopfdruck an der Seite des Routers. Frage mich jetzt nur, ob das WLAN in der ganzen letzten Zeit ungesichert war. Da stand auch, das WLAN sei von Werk aus sicherheitshalber verschlüsselt.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!