Firewire Kabel um DVD zu brennen?

  • Hallo
    Ich habe eine Videokamera wo noch die kleinen Cassetten reinkommen. Kann ich mit einem Firewirekabel die Aufnahmen auf den Laptop überspielen und dann anschließent brennen?


    Oder benötige ich noch weiteres Zubehör?
    Wie würde ich den Inhalt der Cassetten überspielen müssen?


    Weiß jemand dazu was um mir da helfen zu können?


    Gruß Stefan

  • Es wäre schon möglich das ein FireWire Kabel gehen würde.
    Aber solange du uns nicht erzählst was dein Rechner für Anschlüsse hat und vorallem um was für ein Kameramodell es sich handelt, können wir dir nichts mit Bestimmtheit sagen.


    Bei meiner Cam ist es ein USB Kabel das benutzt werden kann. Was sogar im Handbuch der Cam erwähnt wird.


    Wenn du also eine zuverlässige Aussage haben möchtest, brauchen wir mehr infos.

  • Wenn die Kamera einen FireWire-Anschluss hat, ist es mit großer Wahrscheinlichkeit eine digitale und so müsste man ein FireWire-Kabel auch verwenden können.
    Sollte es jedoch ein analoger Camcorder sein, braucht man noch ein Gerät zur Digitalisierung der Bilder...

    Nicht verzagen. Kato fragen!
    Wo geholfen wird, da fallen Späne...

  • Zitat von Kato Fuji;876801

    ....
    Sollte es jedoch ein analoger Camcorder sein, braucht man noch ein Gerät zur Digitalisierung der Bilder...



    z.B. eine TV-Karte mit entsprechenden Anschlüssen und Software ;).

  • Hallo
    JVC -GR-D21E eine digitale Video Kamera. Der Camcorder hat einen Firewire Anschluß ebenso wie mein Asus G70S Laptop.


    Kann mir nun einer von euch lieben auch sagen wie ich weiter vorgehen muß? Mit was muß ich brennen, wie überspiele ich die Cassetten auf den Rechner und wohin?


    danke bis hierher.

  • Zitat von Der aus Lev;876924


    Kann mir nun einer von euch lieben auch sagen wie ich weiter vorgehen muß?


    Schau mal auf Seite 33 im Benutzerhandbuch. Schöner als es dort Beschrieben ist, kann ich es nicht beschreiben.


    Zitat


    Mit was muß ich brennen, wie überspiele ich die Cassetten auf den Rechner und wohin?


    Müssen musst du mit gar nichts. Du kannst nehmen was dir zur Verfügung steht. Wenn du die JVC eigene Software hast und die noch läuft, könntest du es damit machen. Du kannst es auch mit Nero machen wenn du dies hast oder mit jedem x-beliebigen Programm. Ich nutze aktuell für das bischen was ich filme den Windows Movie Maker.


    Wie du es auf den PC überspielst, siehe oben - Seite 33 Im Benutzerhandbuch.


    Wohin du es auf dem PC speicherst, also das kann ich dir nicht auch noch sagen, das musst du schon selber wissen.


    Kleiner Tipp, wenn du das Handbuch nicht hast, ich habe es mir auch eben bei JVC runtergeladen.

  • Hallo
    Handbuch ist da und auch Seite 33 ( grins). Ich verbinde nun Camera mit PC, alles an, und nu? Wie merkst der PC das was zu überspielen ist oder geht das dann automatisch? Werde ich gefragt was wohin zu kopieren ist?
    Das steht nicht aus Seite 33. Ich frage deswegen da ich noch kein Firewirekabel habe.


    Gruß Stefan

  • Zitat von Der aus Lev;876955


    Das steht nicht aus Seite 33. Ich frage deswegen da ich noch kein Firewirekabel habe.


    Dann schlies es einfach mal an, dann siehst du was passiert.


    Wie bei jedem neu angeschlossenen Gerät kommt die Meldung das ein neu angeschlossenes Gerät erkannt wird und der Treiber nun installiert wird (denke das ist bei FW genau so).
    Dann startest du das von dir gewählte Programm und speicherst damit den Film auf der Festplatte ab. Einfach mal das gewählte Programm starten, die haben alle Menus mit etlichen Funktionen die das ebenfalls besser erklären können als ich es könnte.

  • Bei Firewire werden keine Treiber installiert.


    Camera per Firewire mit PC verbinden -> Camera einschalten und auf 'Play' stellen -> entweder poppt jetzt das Dialogfeld 'Automatische Wiedergabe' dann dort Importoption auswählen (je nach dem was da angeboten wird) oder MovieMaker starten -> 'Video von Gerät aufnehmen' -> bei 'Verfügbare Geräte' die Camera auswählen -> Name und Speicherort der Videodatei angeben -> 'Format für Digitalgerät ' auswählen -> 'Teile des Bandes manuell aufnehmen'. Der Rest sollte dann klar sein. Das schöne an Firewire ist, dass du die Camera direkt vom PC aus (im MovieMaker) steuern/bedienen kannst. Mit anderen Videobearbeitungsprogrammen (wenn du den MovieMaker nicht verwenden willst) ist die Vorgehensweise analog.
    Das Ergebnis ist eine ziemlich grosse aber verlustfreie DV-AVI Datei, bestens geeignet zu nachbearbeiten und schneiden. Das fertige Video muss dann noch in ein DVD-konformes Format gebracht und gebrannt werden, MovieMaker kann das meines Wissens nicht andere Videoprogramme können das aber. Ansonsten gibt es genügend spezielle Programme für das DVD-Authoring.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!