mysql installation unter suse8.0

  • hallo leute


    wer kann mir helfen bei der mysql installation auf suse8.0 ??


    schon beim ./configure kommt folgende fehlermeldung ...


    linux:/usr/local/src/mysql/mysql-3.23.52 # ./configure --prefix=/opt/pdp/mysql
    checking build system type... i686-pc-linux-gnu
    checking host system type... i686-pc-linux-gnu
    checking target system type... i686-pc-linux-gnu
    checking for a BSD compatible install... /usr/bin/install -c
    checking whether build environment is sane... yes
    checking whether make sets ${MAKE}... yes
    checking for working aclocal... missing
    checking for working autoconf... missing
    checking for working automake... missing
    checking for working autoheader... missing
    checking for working makeinfo... missing
    checking whether to enable maintainer-specific portions of Makefiles... no
    :
    :
    :
    hecking for tgetent in -lncurses... no
    checking for tgetent in -lcurses... no
    checking for tgetent in -ltermcap... no
    checking for termcap functions library... configure: error: No curses/termcap library found


    beim anschliessenden make befehl kommt diese fehlermeldung


    # keine targets gefunden und keine Makefiles



    warum erzeugt der keine makefiles und was sind targets ??

  • das mit der mysql version auf der suse cd hab ich auch schon probiert - dort lässt sich mysql server nicht starten , bei der eingabe - mysql - tut sich gar nichts.

  • Hi Stefan!!


    Lösch mal dein ganzes SQL Zeug wieder und installiere es von Yast aus. Und zwar alle Pakete die mit SQL zu tun haben. Das ist nicht nur eins. Ich glaube es sind insgesamt 4 oder 3 Pakete.
    Ich denke deshalb die Fehlermeldungen bei deiner Installation. Dem Fehlen Verzeichnisse, die ein anderes Paket von SQL vorher schon angelegt haben muss, verstehst du? Die Targets (engl.: Ziele) sind in dem Fall also nciht vorhanden und die darin enthaltenen makefiles, also die Files, die er benötigt um den Rest, den es ja auch nicht gibt, zu kompilieren, somit auch nicht.
    Check auch vorher, ob dein Apache installiert ist und somit auch das mod_php etc. Vielleicht liegt es daran.


    Gruß, Katja[/u]

  • Unter Suse konnte ich das mitgelieferte mysql nur mit dem Befehl


    rcmysql start


    zum laufen bringen :lol:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!