Angepinnt Gibt es kein Programm, das [...] kann?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • Das dürfte gar nicht so einfach sein.

      IdefixWindhund schrieb:


      Ich hätte gern, endlich mal, eine Videoschnittsoftware die bezahlbar ist, und mehr als "nur" 4 CPU Kerne sinnvoll zu nutzen weiß.


      In der Regel steuert Windows, wann und auf welchem Prozessor etwas läuft. Ein Programmierer kann da meines Wissens nach nur mit den APIs SetProcessesAffinityMask und SetThreadAffinityMask in das Geschehen eingreifen.
      Einzige Möglichkeit wäre hier, einen einzelnen Vorgang in so viele Teilbereiche und eigene Threads aufzusplitten, wie Prozessoren auf dem Gerät vorhanden sind. Dann könnte jedem Thread explizit ein Kern zugeordnet werden. Ob das an Performance wirklich mehr bringt, steht dann aber noch auf einem ganz anderen Blatt. Im Prinzip kann man nämlich nicht davon ausgehen, dass ein Programm, wenn es sich inerhalb eines THreads und einer API befindet, auch wirklich immer dann etwas tut - manchmal wartet es innerhalb der API nur, bis etwas an ganz anderer Stelle im Betriebssystem passiert, was man eben nicht so einfach splitten kann.
      ________________________________________________________

      PPFScanner PPFS Android MisterXMail@web.de
      Mfg AHT
    • Ich will nochmal altes aufwärmen.
      Scheinbar werden nur "Tools" (oder Neudeutsch: "Apps") angeboten, "Programme, die .... können" aber eher nicht.

      Um das alte Problem nochmal anders zu beschreiben:

      Deacon schrieb:

      Also:
      Der Rechner muss laufen...
      Programme müssen kontrolliert werden, und zwar ohne weitere Accounts...

      PCHSwS schrieb:

      Wenn du mit Windows+L sperrst? (Geht nur wenn dein Account ein Passwort hat)

      EDIT: wenn die schnelle Benutzerumschaltung deaktiviert ist, kann dann auch wirklich nur "ein Administrator" oder du die Sperre aufheben.

      Wenn ich als "Hans" meine Netzwerkkarte deaktiviere, ist diese als "Kind Michel" auch deaktiviert. Ich kann also nicht bei mir Programme oder Systemeinstellungen laufen lassen, während sie bei einem anderen Profil deaktiviert sind.
      Deshalb wäre es Sinnvoll auf Wunsch (doppelklick.exe) ein System laufen zu lassen, das "ab dann" gewisse 5-6 Exe-Dateien mit Passwortabfrage zu starten sind.
      Ich kann also den Server füttern (mit gäääähn 100 KB (Meine Band freut sich... *schnarch*)), während "unbefugte" kein Youtube, Kein Chat und sonst nichts aufrufen können um das Netzwerk von "MEINEM" PC aus zu "NUTZEN".


      EDIT:
      Ganz einfach gesagt:
      "Ich möchte nicht, das der Internetexplorer gestartet wird". <<<--- "punkt"!!

      Und das "ausweiten" (andere gewünschte Programme!!)

      , und das in eine "GUI". (Start -Stop)
      Fertig ist die Laube.
      Free soul!
      Wenn Meinungen kritisiert werden, ist es dann nicht wahr, das man unfrei ist?
      codedeaf.net
      facebook.com/codedeaf
    • Deacon schrieb:

      Ich kann also nicht bei mir Programme oder Systemeinstellungen laufen lassen, während sie bei einem anderen Profil deaktiviert sind.

      Programme kann man bei einem Account laufen lassen und bei einem anderen nicht. Ich kann dir als Admin problemlos beliebige Progs sperren.
      ________________________________________________________

      PPFScanner PPFS Android MisterXMail@web.de
      Mfg AHT
    • Aber sicherlich nicht gleichzeitig.
      Ich will ja nicht "abgemeldet" werden, da ja meine Anwendungen nicht weiterliefen.
      Wie nennt sich das?
      Schnelle Benutzerumschaltung??!
      Also: Während ich den IE in Profil 1 nutze, kann paralell (als Benutzerumschaltung) ein Profil 2 den IE nicht nutzen.
      Free soul!
      Wenn Meinungen kritisiert werden, ist es dann nicht wahr, das man unfrei ist?
      codedeaf.net
      facebook.com/codedeaf