"Oil Pc" selber basteln ?!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • "Oil Pc" selber basteln ?!

      Guten morgen..

      Ich habe mal eine frage und zwar habe ich ein Aquarium über.

      Nun habe ich eben per zufall auf youtube ein pc gesehen welches in einem aquarium mit oil gekühlt läuft.

      Nun da ich ja nun ein aquarium über habe und mir das total gefällt wollte ich dieses auch machen Leider stand bei dem video keine anleitung oder ähnliches bei..

      Nun mal meine frage hat jemand schon mal so ein "oil pc" gebaut ?

      Auf was müsste man achten und welches öl ist dafür am besten geeignet ?

      ich hoffe das mir hier einer helfen kann oder viell eine art anleitung schicken kann wo halt drinne steht auf was man achten sollte und wleches öl dafür am besten geeignet ist..

      Vielen dank schonmal im vorraus MFG Snake82
    • buena_vista2;911996 schrieb:

      ...
      Da siehst Du auch, dass die normales Speiseöl verwenden...

      Bähhh, das wird doch ranzig. Für sowas wäre Trafoöl die 1.Wahl. Ist aber ein ganzes Stück teurer als Salatöl. Aber wenn man sich ein wenig umtut (bei Elektrofirmen die Trafos warten/verwerten) dann bekommt man das auch für lau.
    • Matze2;912028 schrieb:

      Bähhh, das wird doch ranzig. Für sowas wäre Trafoöl die 1.Wahl. Ist aber ein ganzes Stück teurer als Salatöl. Aber wenn man sich ein wenig umtut (bei Elektrofirmen die Trafos warten/verwerten) dann bekommt man das auch für lau.


      Hi Matze,

      ich habe schon ein paar mal gelesen, dass da Sonnenblumenöl verwendet wurde (ja, nur gelesen!).

      Sollte glaub ich aber nichts machen, da es ja ein in sich geschlossenes System ist.
      Gruss, Martin



      Anstatt zu klagen, was ihr wollt, solltet ihr dankbar sein, dass ihr nicht all das bekommt, was ihr verdient.
    • Normales Öl wird Ranzig und Kristallisiert.
      Nimm klares Öl, nichts auf Pflanzlicher Basis.
      Trafoöl, wenns das in Transparent gibt währe möglich.
      Beachten eigendlich nichts, Optische Laufwerke und Festplatten nach Möglichkeit nicht reintun.
      kA wies mit Netzteil aussieht, aber damit das Öl zirkularen kann zumindest dann das Gehäuse abmachen.
      ~ Die Frage ist, ob wir nicht aus Angst einen Fehler zu machen, einen viel größeren Fehler machen ~
    • UAHHHH :wand:.
      Mal abgesehen, dass du nichts weiter beachten mußt, außer dass das Öl umgewälzt und eventuel gekühlt werden muß, ist der Tip von
      masterss nicht schlecht
      Optische Laufwerke und Festplatten nach Möglichkeit nicht reintun.

      Würd sogar sagen auf keinen Fall reintun :D.

      Aber hast du mal bedacht, was das für ne Sauerei gibt, wenn du ein Teil austauschen willst/mußt?
    • Japp ich würde sagen eine ganz schöne sauerei xD

      Aber mir gefällt die Optik so supiiiii :-)

      Und da ich net oft aufrüste bzw meine PC eigentlich noch ne zeitlang reichen sollte :-)

      Ich habe auch noch etwas gegoogelt und gelesen das Orafin öl oder wie man das nennt sehr gut geeignet sein soll..

      Ist durchsichtig und soll net ranzig werden... Weis einer wo man diese paraffin öl herbekommt ?
    • Lampenöl Paraffinöl Paraffin 1l klar unparfümiert TÜV geprüfte Qualität (8710744069509) | eBay

      Würde mich aber nicht drauf verlassen, das es das ist was du suchst ;-)
      Vorallem sollte das Öl nicht leitfähig sein, wenn da etwas Wasser mit einkommt ist das zwar nicht wirklich schlimm, PC's laufen auch unter Leitungswasser meistens noch (Ausnahme Netzteil !)
      Allerdings setzt eine Oxidation der Stromdurchflossenen Kontakte ein, sodass irgendwann kein Kontakt mehr da ist;)
      ( Ist lustig mit anzusehen, wenn man langsam Salz ins Wasser gibt).

      Aso, natürlich solltest du das Öl nicht anzünden und musst bei Lampenöl auch besonders auf Kurzschlüsse achten, da der Siedepunkt gering ist und im Gehäuse wenn du es nicht komplett füllst evtl. explosionsgefährliches Gemisch gebildet wird.

      kA obs Paraffinöl auch mit höhrem Siedepunkt gibt.....
      ~ Die Frage ist, ob wir nicht aus Angst einen Fehler zu machen, einen viel größeren Fehler machen ~