Witze, nichts als Witze !

  • Die Frau: "Hast du meine Schokolade gesehen?" Der Mann: "Ja, aber nur kurz."

    Redet einer schlecht von dir - sei's ihm erlaubt, doch du, du lebe so, dass keiner es ihm glaubt.(Volksgut)

  • Die richtigen Geschenke

    „Was hast Du denn zu Weihnachten bekommen?", fragt klein Erna den Fritz.

    „Na das Übliche.", antwortet dieser", : Katapult, Luftgewehr, 3 Bälle und einen Diskus.‘

    Erstaunt fragt klein Erna „Komische Mischung, nicht wahr?“

    „Nein, gar nicht", bemerkt Fritzchen ‚denn mein Vater ist Glaser!‘


    Wer hat den Bohrer?

    Klein Karl kommt zu seinem Vater.

    "Es gibt gar keinen Weihnachtsmann, denn ich habe nämlich eben den Koffer mit dem Bart und der Kapuze auf dem Dachboden gefunden!"

    "Einen Osterhasen gibt es auch nicht, denn ich habe die Farbe im Keller gefunden, mit der Ihr immer die Ostereier anmalt!"

    "Babys werden auch nicht vom Klapperstorch gebracht, sondern geboren!" "Den Bohrer, den finde ich auch noch!"

    "Was vergangen ist, ist vergangen, und du weißt nicht, was die Zukunft dir bringen mag. Aber das Hier und Jetzt, das gehört dir."

    Saint Exupery (Der kleine Prinz)

    Einmal editiert, zuletzt von GPB () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von GPB mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Warum machen Mäuse keinen Sport?

    Sie fürchten sich vor dem Muskelkater. :haha:

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    ASUS Viviobook 15 Laptop (2022) - Intel® Core™ i5 (3,60 GHz) - 8 GB RAM - 512 GB SSD - Intel® UHD Graphics - Windows 11 22H2 Home 64-Bit
    Vodafone-Kabelglasfaser-Netz - Firefox 107.0 - Thunderbird 102.5.0 - LibreOffice 7.4.1 - uBlock Origin - Skype - [Drucker HP Officejet Pro 8610]

    [PB-EasyNote TE69KB - Win 10 (2013)] [Tablet Lenovo A10]

  • Ein Flugpilot flog einmal ein Flugzeug mit lauter Fußballern drin, das Flugzeug wackelte und der Pilot fragte den Flugbegleiter: "Wieso wackelt das Flugzeug so? Wir stürzen gleich ab!"


    "Die spielen dahinten Fußball", sagte der Flugbegleiter.


    Also ist er nach hinten gegangen und kam gleich wieder zurück. Das Flugzeug wackelte nicht mehr und der Pilot fragte: "Was hast du denen gesagt?"


    "Ich habe ihnen gesagt, sie sollen draußen spielen."

    Gruß

    Bosco

    Nehmt euch Zeit für die Dinge, die euch glücklich machen.

        Schöne Advents- und Weihnachtszeit!

  • Die Sekretärin: "Chef, darf ich den Telefonhörer, der das runterhängt, wieder auflegen?" - "Nein, nein! Meine Frau spricht noch!"

    Redet einer schlecht von dir - sei's ihm erlaubt, doch du, du lebe so, dass keiner es ihm glaubt.(Volksgut)

  • Seit Jahrzehnten erklären alle Eltern ihren Kindern: "Esst eure Teller leer, dann wird schönes Wetter!"


    Und was haben wir davon?

    Fette Kinder und eine Klimaerwärmung!

    Gruß

    Bosco

    Nehmt euch Zeit für die Dinge, die euch glücklich machen.

        Schöne Advents- und Weihnachtszeit!

  • Abo? (#262...)

    Meine smarte, die kommenden Zeitalter bescheiden vorwegnehmende Signatur befindet sich noch in ihrem Herstellungsprozeß. Im 1. Quartal 2034 dürfte mit ihrer Lieferung zu rechnen sein.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

    Dazu meint Pepino: Cogito, ergo schnurr'.


  • Was bedeutete ESCOM? – ESCOMmt keiner…


    Sie brauchen einen Computer nicht einzuschalten um festzustellen, ob Windows installiert ist. Sehen Sie einfach nach, ob die Aufschrift auf der Reset-Taste noch lesbar ist.


    Warum können 50% aller Männer nach dem Geschlechtsverkehr nicht einschlafen?

    Warum können 50% aller Männer nach dem Geschlechtsverkehr nicht einschlafen? Ist doch klar: Weil sie noch nach Hause fahren müssen!

    Die größte Geduldsprobe ist die eigene Ungeduld zu ertragen

  • In unserem Ort gab es mal eine Sportgruppe. Wir nannten uns "Die Wandervögel".

    Die eine Gruppe wanderte. Ich war in der zweiten.

    Redet einer schlecht von dir - sei's ihm erlaubt, doch du, du lebe so, dass keiner es ihm glaubt.(Volksgut)

  • Einer geht noch:


    Schon nach wenigen Wochen hat das frisch verheiratete Paar den ersten großen Streit. Sie ruft weinend ihrer Mutter an: "Wir hatten heute unseren ersten Krach."
    "Das passiert in jeder guten Ehe."
    "Vielleicht. Aber was machen die anderen Frauen denn dann immer mit der Leiche?"

    Gruß

    Bosco

    Nehmt euch Zeit für die Dinge, die euch glücklich machen.

        Schöne Advents- und Weihnachtszeit!

  • Kommt höchst selten vor, daß ich in dieser einen Kolumne einem Text begegne, der meine halb-sophistische Ader tatsächlich ein bißchen doch schmunzeln läßt...! :huepf:  :huepf::huepf:


    Nämlich bei bisher 271 Beiträgen sechsundzwanzigmal... :applaus::applaus::applaus::applaus::applaus::applaus::applaus:

    Meine smarte, die kommenden Zeitalter bescheiden vorwegnehmende Signatur befindet sich noch in ihrem Herstellungsprozeß. Im 1. Quartal 2034 dürfte mit ihrer Lieferung zu rechnen sein.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

    Dazu meint Pepino: Cogito, ergo schnurr'.


  • Warum können 50% aller Männer nach dem Geschlechtsverkehr nicht einschlafen?

    Warum können 50% aller Männer nach dem Geschlechtsverkehr nicht einschlafen? Ist doch klar: Weil sie noch nach Hause fahren müssen!


    Gilt auch für Frauen, nur mal so nebenbei bemerkt :) Urban Legend, dass Männer öfter fremd gehen als Frauen.

  • Bitte, Bosco, halte Dich ein Quentchen zurück bei Deiner Auswahl der Witze, ja?


    Keine allzu vorurteilsbehafteten Witze auf Kosten von Frauen, Männern, Nationalitäten, Religionen, Minderheiten. Ja. es ist mir klar: Das ist heikel. Man könnte ungewollt in Prüderie hineinrutschen. Und ein Merkmal des Witzes ist ja das gekonnte Ironisieren von Vorurteilen.


    Wann übertritt man dabei recht eindeutig die Grenze des Abgeschmackten? Dann, wenn die vermeintlichen Witze allzu viel an unterschwelliger, aber klar spürbarer Böswilligkeit, mehr oder weniger versteckt, mit-transportieren...


    Ich musste den obigen Witz löschen.

    Meine smarte, die kommenden Zeitalter bescheiden vorwegnehmende Signatur befindet sich noch in ihrem Herstellungsprozeß. Im 1. Quartal 2034 dürfte mit ihrer Lieferung zu rechnen sein.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

    Dazu meint Pepino: Cogito, ergo schnurr'.


  • O.k., allerdings sehe ich das nicht ganz so eng. Vielleicht hätte ich das ändern müssen - 2 Freunde in der Wüste?

    Gruß

    Bosco

    Nehmt euch Zeit für die Dinge, die euch glücklich machen.

        Schöne Advents- und Weihnachtszeit!

  • Ja, das wäre völlig problemlos.


    Bring doch mit dieser kleinen Veränderung den Witz erneut ein. :)



    Anmerkung:

    Als Kind hab' ich von meinem privaten Semantik-Lehrer gelernt, daß solche Witze einen besseren "Einschlag" zeitigen, wenn die Erzählung anstatt "zwei Freunde" zwei Namen nennen: "Anton und Horst", "Johnny und Danny" etc. etc.

    Meine smarte, die kommenden Zeitalter bescheiden vorwegnehmende Signatur befindet sich noch in ihrem Herstellungsprozeß. Im 1. Quartal 2034 dürfte mit ihrer Lieferung zu rechnen sein.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

    Dazu meint Pepino: Cogito, ergo schnurr'.


  • Geändert :!:


    Für den Notfall merken:


    Rudi und Thomas marschieren durch die Wüste. Kommt ein Löwe angerannt. Rudi zieht schnell seine Turnschuhe an. Sagt Thomas: "Auch mit Turnschuhen bist du nicht schneller als der Löwe." Antwortet Rudi: "Ist auch nicht nötig, ich muss nur schneller sein als Du."


    Noch einer:

    Ein Stammtischler kehrt zurück von seinem Afrika-Urlaub. Natürlich gibt er dabei viel Jägerlatein zum Besten: "Ja, da war ich in der Wüste so ganz allein. Plötzlich faucht es hinter mir. Ich drehe mich um, und sehe einen Löwen. Ich nix wie rauf auf den nächsten Baum." Ein anwesender Oberlehrer: "Aber in der Wüste gibt es doch keine Bäume." - "Du kannst mir glauben, das war mir in dem Augenblick ganz egal."

    Gruß

    Bosco

    Nehmt euch Zeit für die Dinge, die euch glücklich machen.

        Schöne Advents- und Weihnachtszeit!

    2 Mal editiert, zuletzt von Bosco ()

  • Der obige Afrika-Witz arbeitet mit jener Art von subtilem Humor, die typisch war auch für meinen Vater: Ich hab' das bei ihm im allgemeinen extrem geschätzt, bis auf die, sehr wenigen, Fälle, bei welchen die angewandte "Subtilität" schon ein bißchen die Gefahr zu laufen anfing, etwas doch "zu preziös" zu geraten...

    Meine smarte, die kommenden Zeitalter bescheiden vorwegnehmende Signatur befindet sich noch in ihrem Herstellungsprozeß. Im 1. Quartal 2034 dürfte mit ihrer Lieferung zu rechnen sein.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

    Dazu meint Pepino: Cogito, ergo schnurr'.


  • Bitte, bitte, mißbraucht nicht den Witze-Strang für politische Forderungen, für Propaganda, für die Verbreitung einer "richtigen Denke" und so weiter und so fort... Auch und gerade nicht für "die Gute Sache", "den Fortschritt", "das Lernen des Richtigen", "die Unterstützung der richtigen Haltung" u.ä.


    (Wenn etwas gut-gemeint, oder sogar sehr gut-gemeint ist, bedeutet das noch lange nicht, daß daraus "Richtungswitze" gezielt gebastelt werden sollten... Ich hoffe, es wird verständlich, und es leuchtet vielleicht auch ein bißchen ein...)


    "Witze"


    "NICHTS als Witze!"


    "So" heißt der Strang, ja...?

    Meine smarte, die kommenden Zeitalter bescheiden vorwegnehmende Signatur befindet sich noch in ihrem Herstellungsprozeß. Im 1. Quartal 2034 dürfte mit ihrer Lieferung zu rechnen sein.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

    Dazu meint Pepino: Cogito, ergo schnurr'.


  • Na gut, dann vielleicht was ganz kurzes. Schließlich heißt es ja: In der Kürze liegt die Würze.

    Ich schätze hier kann nichts schief gehen:


    Brennholzverleih

    Betriebssysteme (L)Ubu Mac Win CrOS

  • Zwei Frösche überqueren die Fahrbahn!

    "Pass auf, da kommt ein Lastwa...!"

    "Schon zu spä...!"

    "Was vergangen ist, ist vergangen, und du weißt nicht, was die Zukunft dir bringen mag. Aber das Hier und Jetzt, das gehört dir."

    Saint Exupery (Der kleine Prinz)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!