Schriftgröße in Tabelle ändern

  • Hallo Fachleute,


    ich habe eine (etwas ältere) OpenOffice-Tabelle.
    Dort möchte ich (z.B.) über die Zellenformatierung die Schriftgröße verändern.
    Leider klappt das nicht.
    Lediglich wenn ich die Schrift in jeder Zelle markiere, funktioniert es, aber dafür ist die Tabelle einfach zu groß.
    Kann es evtl. daran liegen, dass die Tabelle damals mit einer älteren Version von OpenOffice erstellt wurde ?
    Ich habe die Datei natürlich schon in das "ods"-Format umgewandelt.
    Gibt es eine Möglichkeit, die betreffende Datei hier im Forum hochzuladen,
    damit mein Problem deutlich wird ?


    Viele Grüße
    Martin

  • Jetzt wird peinlich ......
    Kann ich mit windowseigenen Mitteln eine Datei packen oder brauche ich ein Extraprogramm dafür. Habe ich bisher nie gebraucht.
    ENTPACKEN funktioniert.


    Gruß Martin

  • Beide Anhänge sind gleich und lassen sich öffnen, zeigen aber einen Fehler, der von Excel repariert werden kann. wobei dann nur 3 Zeilen gezeigt werden (ich habe einen Beitrag gelöscht).
    [Blockierte Grafik: http://s7.postimage.org/gd6hn2q9j/image.jpg]


    [Blockierte Grafik: http://s10.postimage.org/8055qxls5/image.jpg]


    Macht aber nichts. Man kann bei diesem Rudiment auch zeigen, wie man die Schrift andern kann.
    1. Aktiviere das Dokument mit der Tastenkombination Strg+A
    2.Wähle im DopDown der Schrift die gewünschte Schriftgroße
    Fertig!


    [Blockierte Grafik: http://s7.postimage.org/bq9mcsho7/image.jpg]


    [Blockierte Grafik: http://s12.postimage.org/ma1egjccp/image.jpg]

    Internetter Gruß
    Günther ...Oldie But Even Goldie....
    Komm an den Bodensee und fühle Dich unter netten Leuten wohl!

  • Hallo guepewi,


    leider benutze ich nicht Excel, sondern OpenOffice, wie ich oben erwähnt hatte.
    Unter OO funktioniert das nicht, hatte ich natürlich auch schon probiert.


    Gruß Martin

  • Hallo Martin ,
    also ich benutze LibreOffice (identisch mit OpenOffice) und bei mir gehts !!


    Spalte oder Zeile markieren , rechtsklick mit der Maus , Zelle formatieren , Schrift.
    Hier die Schriftart und Größe auswählen und fertig !


    Gruß Berny

  • Hallo Martin,
    das geht tatsächlich nicht auf direktem Wege, so wie von mir bei Excel beschrieben. Ich habe es mit OOo und LibreOffice, der Weiterentwicklung von OOo ausprobiert. Das ist natürlich doof! :(
    Es gibt aber einen kleinen Trick.
    Du kannst nach Aktivierung der Datei unter Format die direkte Formatierung löschen und dann die Schriftgröße ändern. Dann ist zwar die Schrift geändert, aber die Farbgebung auch futsch. So hast du aber wieder dieses Problem, was auch nicht Sinn der Sache ist. Ärgerlich! :evil:
    Aber vielleicht ist diese Tabelle bei der Formatierung auch defekt, weil mir dies bei Excel gemeldet wird und es bei Berny geht.


    @ Berny
    Hallo Kumpel, hast du eine andere Datei genommen?

    Internetter Gruß
    Günther ...Oldie But Even Goldie....
    Komm an den Bodensee und fühle Dich unter netten Leuten wohl!

  • Hallo zusammen ,
    ich hab meie abgeänderte Datei mal angehängt , hoffe es funktioniert !!


    @ Günther ,
    hallo , hab nur eine Datei herunter geladen und die abgeändert.
    Müsste zum testen in Wide Latin 32 angezeigt werden.


    Gruß Berny

  • Vielen Dank für Eure Bemühungen !!


    Auch wenn es nicht immer klappt, finde ich hier immer wieder kompetente Hilfsbereitschaft, wofür ich einmal DANKE sagen möchte.


    Das mit dem "Trick" hatte ich schon probiert und die "Standardformatierung" gewählt.
    Dadurch ist aber alles (bis auf den Text) weg.
    Wäre ja auch kein Problem, wenn die Tabelle nicht sooooo groß wäre.....


    Aber es scheint wohl keine wirkliche Lösung zu geben und so muss ich damit leben oder die Zeit ans Bein binden und alles neu formatieren.


    Danke und Gruß
    Martin

  • Hallo,

    ich hab mal was probiert, und hier (Open Office 3.3.0) funktioniert es:

    Ich habe die von Dir hier hochgeladene Datei geöffnet (wird mir geöffnet als schreibgeschützt angezeigt), mit "Speichern unter" als nicht schreibgeschützte Datei gespeichert (ganz normal .ods-Format). Hier ließ sich an der Schrift noch nichts ändern. Aber nach

    "Strg+A"
    Rechtsklick auf "Zellen formatieren"
    Registerkarte "Schrift" anklicken
    und dann unter "Sprache" im Dropdown-Menü Deutsch auswählen,

    konnte ich ganz normal weiter formatieren. Vielleicht hilft es ja hier jemandem weiter.

    Gruß

    Anne :)

    Leute, die nie einem Laster frönen, besitzen ziemlich sicher einige sehr unerfreuliche Tugenden.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!