4oZoll TV als PC Monitor -> Auflösungsprobleme ?

  • Hallo,


    in einem vorherigen Beitrag:
    http://www.paules-pc-forum.de/…oder-dpi-verkleinern.html
    habe ich das Problem mit der groben Auflösung beschrieben.

    Da mir die 4oZoll Größe gefällt, dachte ich, ein TV mit der FullHD Auflösung 1920x1080 sollte doch das Bild richtig darstellen können.

    Bei den "Blöden" habe ich mir gestern,
    nachdem mir der Verkäufer dreimal auf meine Frage:
    "Ob der TV mein PC Bild in der FullHD-Auflösung -> größer 1360x768, darstellen kann? "
    antwortete,
    "Wenn die Grafikkarte das kann, dann JA.!"

    Den:
    SanFrancisco-B-Schmid Electronics GmbH - Smart Entertainment
    SEG SanFransisco-B 102

    gekauft.

    Nun,
    meine Sapphire Radeon 4890 kann:
    2560x1600

    Jetzt habe ich den Fernseher - über HDMI - an meinen PC angeschlossen und ärgere mich ganz schön.
    :(

    In der hohen Auflösung ist das Bild mehr als unansehnlich.
    Zunächst ist die Schrift nicht lesbar und der Desktop füllt den Monitor nicht aus.

    Im Catalyst Control Center habe ich jetzt diverse Einstellungen durchprobiert, leider ohne brauchbares Ergebnis.

    In der Beschreibung des TVs steht:
    •Auflösung 1920x1080 pixel - FullHD
    •Abspielformate 576i/p (50Hz), 720p (50Hz/60Hz), 1080i (50Hz/60Hz), 1080p

    Also müsste doch das in der Einstellung im Catalyst Control Center mit
    1080i und 50 Hz
    sauber angezeigt werden ?

    Mit welchen Einstellungen sollte das Bild richtig angezeigt werden ?

    Danke +
    schönen Sonntag
    Hajooo

    Derzeit keine ;)

  • Das TV Bild ist aber ok?


    Dann ein hochwertigeres HDMI Kabel angeschlossen oder ein NoName Teil?
    Ich gehe mal davon aus das du über HDMI angeschlossen hast?
    Das er diese Formate abspielen kann ist klar, aber welches Format will er eingespielt bekommen?

  • Zitat von X5-599;942314

    Das TV Bild ist aber ok?

    Könnte besser sein.

    Jetzt habe ich den halben Sonntag mit diversen Einstellungsversuchen verbracht und keine funktionierende Einstellung gefunden.

    Ich habe verschiedenen Kombinationen von zwei HDMI-Kabel mit einer zweiten Grafikkarte: Sapphire Radeon 4650 getestet
    Ein DVI-zu-HDMI Kabel habe ich auch probiert.

    Weiterhin habe ich mit einem Notebook Asus X73 getestet.

    Alles matschig, unleserlich, zu klein, etc...

    :(
    Gruß Hajooo

    Derzeit keine ;)

  • Also wenn es nicht am HDMI Kabel liegt, du die richtige Auflösung gewählt hast, dann kann es ja nur noch eines sein, nämlich der TV.

  • Hallo


    Hajooo


    hast du in den Einstellungenn deiner Grafikkartensoftware die Auflösung etc richtig eingestellt für den externen Anschluss an einen PC ? Das angeschlossene Gerät sollte auch dort erkannt werden.

    Viele Grüße von sea
    ----------------------------------------------------------------------
    SUPPORTER DES MONATS FEBRUAR 2010 von PCVISIT
    ----------------------------------------------------------------------
    meine Homepage: http://www.pcdietmar.de

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!