SSD hängt sich auf

  • Hi,
    ich habe seit kurzem das Problem das mein Rechner einfriert bzw. nicht mehr bootet. Manchmal ist meine SSD auch nicht im BIOS zu sehen. Ich habe das Kabel schon getauscht. Einen anderen SATA Steckplatz genommen. Alle Festplattentools sagen ALLES GUT. DIe HDD Leuchte am Gehäuse leuchtet auch dauerhaft. Eigentlich alles wie bei http://www.paules-pc-forum.de/…-haengt-sich-oft-auf.html



    Hier mein PPFScanner Link:
    PPF_Scan1.zip

  • Was für eine SSD ist es denn ?
    Mir sind schon mehrere OCZ so gestorben :(

    ~ Die Frage ist, ob wir nicht aus Angst einen Fehler zu machen, einen viel größeren Fehler machen ~

  • was mich nur wundert alle möglichen tools die es fuer HDDs gibt sagen alles io keine fehler usw....nur nach einiger zeit fliegt sie aus dem system....wenn ich windows laufen hab über die karte nach ca 1 - 2 stunden boot error schwarzer bildschirm...wenn ich sie nur mitlaufen lasse fliegt sie einfach so aus dem arbeitsplatz als wenn sie sich ausschaltet oder so


    grüße

  • Die sehen gut aus.
    Wie sind denn die Stromspareinstellungen? vielleicht kommt die Platte mit Sachen, die da eingestellt sind, nicht zurecht...

  • Hi
    ich habe die Lösung gefunden. Vielleicht könnte man die Lösung für alle die mit einer crucial SSD Solche Probleme haben teilen :) Die Lösung stammt vom Livesupport mit crucial aus Amerika. Ich konnte das am Anfang eigentlich nicht glauben, aber siehe da es funktioniert und alles ist bis jetzt wieder gut :)


    We recommend you perform this procedure on a desktop computer because it allows you to only connect the SATA power connection, which improves the odds of the power cycle being successful. However, a USB enclosure with an external power source will also work. Apple and Windows desktop users follow the same steps.


    1. Once you have the drive connected and sitting idle, simply power on the computer and wait for 20 minutes. We recommend that you don't use the computer during this process.


    2. Power the computer down and disconnect the drive for 30 seconds.


    3. Repeat steps 1 and 2 one more time.


    4. Reconnect the drive normally, and boot the computer to your operating system.


    5. If the latest firmware is has not been updated to your drive, do so. Go to Crucial.com Product Downloads - Firmware Updates for our firmware updates.


    A laptop computer will also work, but you’ll have connect the drive and navigate to the systems BIOS menu. (Please refer to your system manufacture’s documentation on how to access the BIOS.) Allowing the drive to sit in the BIOS will improve the odds that the power cycle will work. For laptops, we don’t recommended using a USB enclosure powered via USB. In addition, Apple laptop users must boot the system to the open firmware.


    1. Laptop users will need to be in the BIOS menu, or open firmware as stated above. The computer will need to stay powered for 20 minutes. We recommend you don’t use the laptop during this process.


    2. Power the computer down and disconnect the drive for 30 seconds.


    3. Repeat steps 1 and 2 one more time.


    4. Reconnect the drive normally, and boot the computer to your operating system.


    5. If the latest firmware is has not been updated to your drive, do so. Go to Crucial.com Product Downloads - Firmware Updates for our firmware updates.
    danny klang: are you sure that will help? my ssd is 1 year old and i hadnt any problems
    Steven : Yes this is designed to fix this type of issues.



    Grüße


    butt-head

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!