Über Breitband analoges 56K Modem testen ?

  • Hallo,


    ich habe in meinem Schrank ein altes 56K Modem gefunden und wollte dieses jetzt testen.
    In Windows XP ist das Modem richtig installiert und die interne Kommunikation funktioniert.


    Jetzt wollte ich per DFÜ eine Verbindung aufbauen.
    Z.B.:
    www.teltarif.de/db/res-inet.html?zs=heute%2Cjetzt&ziel=Internet&kurz=ja&zugang=03&rec=grundgeb%3D-1%26format%3D%40format_lang%26garantie%3D0&art=1&dauer=0&takt=61&ve=1
    Es wird aber immer besetzt gemeldet.


    Ist es überhaupt möglich über Breitbandinternet analog zu surfen ?
    [Blockierte Grafik: https://forum.primacom.net/wcf/images/smilies/confused.png
    Grüße Hajooo

    Derzeit keine ;)

  • Es könnte funktionieren, wenn du das Modem anstelle des analogen Telefons bei der Telefondose anschliesst. Sofern der Anbieter Datenverbindungen über den Telefonanschluss zulässt.

  • Zitat von OEMUser;970127

    Es könnte funktionieren, wenn du das Modem anstelle des analogen Telefons bei der Telefondose anschliesst. Sofern der Anbieter Datenverbindungen über den Telefonanschluss zulässt.


    Das dürfte nicht (ganz) richtig seine!
    Dazwischen muss ein Splitter geschaltet werden, der das gesamte Band in ein Schmalband (für Telefonie) und in Breitband (für Surfen und Internettelefonie) aufteilt. Der Anschluss des Modems müsste also am Splitter erfolgen.

    Internetter Gruß
    Günther ...Oldie But Even Goldie....
    Komm an den Bodensee und fühle Dich unter netten Leuten wohl!

  • Hallo


    das sehe ich genau so :) Du wirst das Modem dann an dem N Anschluss des Splitters anschliessen müssen. Der Splitter ist NFN kodiert. Also die rechte oder linke TAE Buchse nutzen.


    Solltest du einen vollen digitalen Anschluss wie zB bei VDSL haben und keinen Splitter mehr benötigen, wirst du das analoge Modem nicht mehr nutzen können :(

    Viele Grüße von sea
    ----------------------------------------------------------------------
    SUPPORTER DES MONATS FEBRUAR 2010 von PCVISIT
    ----------------------------------------------------------------------
    meine Homepage: http://www.pcdietmar.de

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!