Windows 8.x vom USB-Stick installieren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • Windows 8.x vom USB-Stick installieren

      Autor: Schwabenpfeil!
      Windows 8 vom USB-Stick installieren


      Netbooks und Ultrabooks verfügen in aller Regel nicht über optische Laufwerke. Das ist aber kein Problem, kopieren Sie Windows 8
      auf einen USB-Stick, und starten Sie die Installation darüber. Zunächst müssen Sie ein Image, also ein Speicherabbild, von Ihrem
      Windows-Datenträger erstellen und dieses später auf einen USB-Stick übertragen. Sie benötigen dafür einen USB-Stick mit mindestens
      4 GB Speicherplatz.

      Hinweis: Ein auf diese Weise erstellter USB-Stick ist auf modernen UEFI-Systemen nicht bootfähig! Benötigen Sie einen UEFI-tauglichen USB-Stick, lesen Sie bitte die Anleitung
      " Windows 8.x herunterladen und einen Installationsdatenträger erstellen "


      1. Laden Sie zunächst das Programm ImgBurn von der Seite ImgBurn Download - NETZWELT herunter. Installieren und starten Sie es.

      2. Legen Sie nun Ihre Windows-DVD ein, und klicken Sie im Programm ImgBurn auf die Schaltfläche Create image file from disc


      Bild 1: Die Erstellung einer Image-Datei

      3. Wählen Sie mithilfe des Dropdown-Menüs unter Source die Datenquelle aus, unter der die Datei zu finden ist und von der Sie ein
      Image anfertigen wollen, in diesem Fall also Ihr DVD-Laufwerk. Geben Sie im Abschnitt Destination an, wo das neue Image
      gespeichert werden soll. Durch einen Klick auf das DVD-Symbol wird der Kopiervorgang gestartet.


      Bild 2: ImgBurn Programmoberfläche

      4. Laden Sie das Programm Windows 7 USB/DVD Download Tool von der Seite Windows 7 USB/DVD Download Tool Download - NETZWELT
      herunter und installieren es. Obwohl im Programmtitel "Windows 7" steht, funktioniert das Tool auch tadellos unter Windows 8.

      5. Das USB-/DVD-Tool, mit dem Sie die Image-Datei auf Ihren USB-Stick übertragen und diesen in ein bootfähiges Format bringen können,
      verfügt über eine englische Programmoberfläche. Klicken Sie im Willkommen-Fenster auf Next und im Anschluss auf Install und danach auf Finish,
      um den Vorgang abzuschließen. Auf Ihrem Desktop finden Sie nun das neue Programm-Symbol Windows 7 USB/DVD Download Tool. Starten Sie
      das Programm mit einem Doppelklick.


      Bild 3: Das Programmsymbol des USB-Tools

      6. Klicken Sie auf Browse, und wählen Sie die Image-Datei mit der Endung .iso aus, die Sie in den ersten Schritten erstellt haben. Mit einem
      Klick auf Next geht es weiter.

      7. Nun erfolgt die Auswahl des Zieldatenträgers. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche USB device. (Natürlich muss der passende USB-Stick
      dafür angeschlossen sein. Da er beim Kopiervorgang formatiert wird, sollten sich darauf keine wichtigen Daten befinden!) Falls Ihr USB-Stick
      noch nicht vorausgewählt ist, wählen Sie ihn über das Dropdown-Menü aus.


      Bild 4: Die Auswahl des Zieldatenträgers

      8. Dann starten Sie den Kopiervorgang mit einem Klick auf Begin copying


      Bild 5: Der Datenträger mit Windows 8 wird erstellt

      9. Der Stick wird nun formatiert. Nach Abschluss des Kopiervorgangs ist er einsatzbereit. Für eine Neuinstallation von Windows 8 von einem
      USB-Stick müssen Sie auf dem Zielrechner die Startreihenfolge im BIOS ändern, sodass zuerst von USB gestartet wird. Sie brauchen nur den
      Stick einzustecken und den PC neu zu starten, dann beginnt die Installation automatisch.


      .NET Framework 3.5
      Das Tool benötigt die Komponente .NET Framework 3.5. Falls Sie aufgefordert werden, dieses Programm zu installieren, kommen Sie der Aufforderung
      entsprechend nach.