Komponenten fürs Netzwerk

  • Ich habe soeben die Installation im Haus vollzogen. D.h. Kabel in die Wand gelegt und im Schaltschrank auf die Hutschienen geklemmt. Ich habe im Haus ca. 25 Anschlüsse fürs Internet vorgesehen. Ich möchte nun gern wissen welche Komponenten ich noch kaufen muss um das Internet in Betrieb zu nehmen? WLan nur fürs Handy nutzbar. D.h. sicher eine ISDN Anlage? Einen Router mit mehr als 4 anschlüssen!? Was gibts?

  • Hallo mirk,
    zunächst sollte man wissen, welchen Anbieter du hast, ob du stationär telefonierst oder telefonieren willst oder aber Internettelefonie wünscht, ob du mehrere Nummern brauchst, ob du LAN oder WLAN für dein Internet möchtest. Das Verlegen von Leitungen ist da erst der Anfang und das geringere Übel. Du hättest dir zunächst überlegen müssen, was du möchtest und was du brauchst, bevor du damit angefangen hast.
    Hast du dir vorher überhaupt einen Plan gemacht. Du bräuchtest zunächst einen NTBA und einen Splitter damit deine Leitungen in ein Schmal und ein Breitband getrennt werden -Schmalband für Telefonie und da analog oder digital mit ISDN für mehrere Nummern und dann Breitband für das Internet und Internettelefonie. Erst dann kann man weiter denken und einen Router mit oder ohne Telefonanlage suchen.


    NTBA
    [Blockierte Grafik: http://s30.postimg.org/v8o3xcizh/300px_NTBA.jpg]


    Splitter
    [Blockierte Grafik: http://s30.postimg.org/xouioxqfx/300px_Splitter.jpg]


    Anschluss
    [Blockierte Grafik: http://s3.postimg.org/68gsfsw3z/anschluss_splitter_modem_pc.jpg]

    Internetter Gruß
    Günther ...Oldie But Even Goldie....
    Komm an den Bodensee und fühle Dich unter netten Leuten wohl!

  • Also ich möchte gern ISDN und keine
    Internettelefonie. Ich brauche dazu mind. 3 Nummern. Besser wären 5. Lan reicht
    mir vollkommen. Gern auch gekoppelt mit Wlan.


    Dann würde die Möglichkeit eines Routers mit/inkl. Telefonanlage Sinn machen!?

  • Du hast zwar noch nicht erzählt, wie dein Anbieter heißt. Da du aber ISDN möchtest, nehme ich an, dass du beim Riesen bist.


    Wenn du von diesem einen Speedport nimmst, ist eine Telefonanlage überflüssig.
    Bei ISDN bekommst du automatisch 4 Nummern, die du mit einem Speedport verwalten kannst.
    Ich habe auch ISDN und einen Speedport mit LAN und aktiviertem WLAN, wobei ich den Router gemietet habe. Das hat den Grund, dass ich jederzeit auf einen neuen Router wechseln kann, falls eine neue Technik notwendig wird. Außerdem besteht die Möglichkeit, bei Defekten den Router zu tauschen. Das Abo kann auch jederzeit gekündigt werden. Du kannst den Speedport natürlich auch kaufen.
    Informiere und lasse dich unter dieser Nummer beraten: 0800 330 1000.

    Internetter Gruß
    Günther ...Oldie But Even Goldie....
    Komm an den Bodensee und fühle Dich unter netten Leuten wohl!

  • Wieviel Anschlüsse hat denn so ein Speedport. Ich möchte gern die kompletten 28 Kabel anschließen.


    Ich bin bei noch keinem Anbieter. Das Unternehmen mit dem großen "TEE" will ich ehrlich nicht. Bin da schon jetzt nicht zufrieden. Und in der neuen Behausung will ich die nicht. Alternativen!?

  • Wieviel Anschlüsse hat denn so ein Speedport. Ich möchte gern die kompletten 28 Kabel anschließen.


    Ich bin bei noch keinem Anbieter. Das Unternehmen mit dem großen "TEE" will ich ehrlich nicht. Bin da schon jetzt nicht zufrieden. Und in der neuen Behausung will ich die nicht. Alternativen!?


    Wie stellst du dir das vor? 28 Kabel ? Hast du ein Hochhaus? :D An deiner Stelle würde ich mich mit einem Kabelanbieter in Verbindung setzen. Der verkabelt dein Haus kostenlos und bietet dir TV und Telefon so, wie du es dir wünscht. Da ich in BW wohne, kann ich da nur Kabel BW anbieten. Mache dich da mal schlau. Klick! Kabelanbieter aus anderen Bundesländern kenne ich nicht. Die dürften aber Ähnliches anbieten.

    Internetter Gruß
    Günther ...Oldie But Even Goldie....
    Komm an den Bodensee und fühle Dich unter netten Leuten wohl!

  • das muss doch über einen Router auch funktionieren, oder? Ich habe in jeden Raum 2-4 CAT Kabel verlegt. Und die möchte ich nun anschließen!

  • Wie willst du denn damit? Telefon übermitteln? Ich meine, du blickst da wirklich nicht durch und bist ziemlich "blauäugig" an die Sache heran gegangen! ;) Normal macht man so etwas über das Stromnetz. Klick! und Klick!
    An deiner Stelle würde ich mich vor Ort bei einem Fachmann schlau machen, denn von hier aus wird man dir wohl nicht helfen können. :(

    Internetter Gruß
    Günther ...Oldie But Even Goldie....
    Komm an den Bodensee und fühle Dich unter netten Leuten wohl!

    3 Mal editiert, zuletzt von guepewi ()

  • Einen Router mit 28 Lan-Ports gibt es nicht (zumindest kenn ich keinen). Für sowas nimmt man 'nen Switch. Der Switch kommt an den Router, an den Switch kommen dann die 28 Lan-Kabel.
    Über die Telefonverkabelung musst du dir natürlich noch Gedanken machen, es sei denn du setzt auch auf DECT (schnurlose Telefone). Dann würde als Router mit integrierter Telefonanlage eine handelsübliche FritzBox reichen. Willst du aber alles über Kabel anschliessen brauchst du eine Anlage die ausreichend Nebenstellenanschlüsse für die Anzahl der Rufnummern hat, bei fünf Rufnummern wirds dann mit der FritzBox schon schwierig.
    Was allerdings nicht verstehe, wozu benötigt man 2-4 Netzwerkanschlüsse pro Raum und 5 Telefonnummern im Privatbereich? Für eine Wohnung oder Einfamilienhaus ist das doch etwas überdimensioniert...


    Guepewi
    Wenn man neu baut oder saniert legt man sich vernüftige Lan-Kabel dahin wo man sie benötigt. "Normal" macht man das nicht über das Stromnetz, PowerLAN ist zwar 'ne feine Sache, nutzt man aber nur wenn man keine Moglichkeit (mehr) hat ein Netzwerkkabel zu verlegen.
    Ach so, ein CAT-Kabel kann man durchaus als Telefonkabel "missbrauchen". Mit einem 8-adrigen Kabel kann man, wenn es unbedingt sein muss, einen Netzwerkanschluss und zwei analoge Telefonanschlüsse realisieren.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!