Facebook kauft WhatsApp!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • Facebook kauft WhatsApp!

      Facebook hat mal wieder zugeschlagen und fleißig eingekauft. Dieses Mal stand der Chat-Dienst WhatsApp auf der Wunschliste und wurde offenbar für 19 Milliarden Dollar (14 Milliarden Euro) gekauft! Was sich nun für Whats-App-Nutzer ändern wird, lässt sich bisher nicht abschätzen. Laut Facebook wird sich überhaupt nichts ändern. Warten wir es ab. ;-)

      Weitere Hintergrundinformationen zum bisherigen Deal des Jahres, unter: t-online.de/wirtschaft/boerse/…19-milliarden-dollar.html
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • ..dieses Monopolyspiel.. es macht mir Angst!

      Hoffentlich entwickelt sich im Netz mal bei den jungen Erwachsenen ein 'kleines gallisches Dorf' welches sich intelligent wehrt!

      Nichts gegen Geschäftemacherei, aber diese Maßlosigkeit ist für mich unfassbar!
      Glaube mir, dass eine Stunde der Begeisterung mehr gilt, als ein Jahr einförmig dahin ziehenden Lebens. " ( Christian Morgenstern )
    • Ich stelle mir dabei die Frage, wie Facebook mit WhatsApp eigentlich Geld verdienen will. Werbung in den Nachrichten? Zuckerberg meint, es gäbe mehrere Wege damit Geld zu verdienen. Man darf echt gespannt sein. Was mir nicht gefällt ist, dass Facebook damit noch mächtiger wird. Wo führt das alles hin? Irgendwann werden wir nur noch von Facebook und Google regiert. ;-)
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • Ich hab mich nach dem Kauf meines ersten Smartphones auch nur auf Drängen meiner Kinder bei WhatsApp angemeldet. Ist ja schon ne feine Sache, wenn man mal eben ein Video oder Foto von der Enkelin zugeschickt bekommt :top: .
      Aber das ausgerechnet Fratzenbuch jetzt WhatsApp übernimmt :kotz: mich an.
      Hab mich letztens zufällig auf Googel+ angemeldet gehabt, ist ja der selbe Sch.. wie Fratzenbuch. Hab den Account auch gaaaanz schnell wieder gelöscht. Da braucht man ja ein IT-Studium für um seine Daten einigermaßen zu sichern und zu verhindern, dass das Smartphone nicht alle Daten automatisch öffentlich macht. Und Tunarus komm mir bitte nicht mit Sprüchen wie: Die Daten auf deinem Handy..... . Nur weil ich weiß, das 10% der Brillenträger in der Stadt sowieso Pornobrillen auf der Nase habe renne ich nicht gleich nackt durch die Gegend. Und genau so Leute mit solchen Einstellungen wie deine (Man kann eh nichts dagegen machen und wer nichts zu verbergen hat... und was solls..) machen es diesen machtgeilen Polit- und Wirtschaftsverbrechern so einfach unser Demokratie aus den Angeln zu heben und meistbietend zu verhökern. Aber deinem Arbeitgeber kommt solch eine Entwicklung ja nur entgegen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Wuotan ()

    • WhatsApp war und ist doch auch jetzt schon eine Datenschleuder. Die konnten schon immer unsere Chats mitlesen und habe da auch nie ein Geheimnis draus gemacht. Trotzdem haben es alleine in Deutschland über 30 Millionen Leute verwendet und werden es auch weiter nutzen. Das Facebook nun der neue Besitzer ist, macht eigentlich keinen Unterschied mehr.
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • Das Thema schlägt hohe Wellen und überall werden nun Alternativen vorgestellt.
      Verschlüsselnde WhatsApp-Alternative Threema z.B. heise.de/newsticker/meldung/Ve…-der-Wechsel-2119643.html

      Das Dumme ist halt, dass eben auch die ganzen Freunde und bekannte zum gleichen Dienst wechseln müssen, das macht es ungleich schwieriger.
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • Tja, womit wird wohl Fratzenbuch das Geld verdienen??? Doch ganz klar, bei mir auf dem Android steht bald schon eine Verlängerung der Lizenz an für 0,99 USD... Und auf lange Sicht gesehen, wird es sich 100% rentieren. Es gibt aber ein WENN. Wenn man nicht auf andere Sachen komplett umsteigt. Dann wäre das ein Desaster für FB.

      Wie lange habe ich früher ICQ genutzt??? Jetzt ist es zwar an, wird aber gar nicht mehr genutzt. Das Gleiche Schicksal könnte auch Whatsapp erleben... Aber schauen wir es uns mal an, wie es weiter läuft. Gestern war schon mal ein Super-Ausfall für einige Stunden... ich dachte mein Smarty ist kaputt... also ganz ohne Whatsapp kann ich mir mein Leben auch nicht vorstellen!!!
      --------------------------------------------------------