Netzwerkkamera

  • Hallo,
    ich habe zwei 1,3 MP Netzwerkkameras (IP-Kameras), die vor dem Haus meiner Eltern den Garten und den Carport aufzeichnen.
    Nun möchte ich die Aufnahmen für mind 24h speichern, und stoße dabei auf mehrere Probleme:
    Erstens finde ich nur Netzwerkrekorder im Preissegment 500€ aufwärts , suche aber eher im Bereich um 100€. (an sich sind das ja auch nur serverkomponenten für 50€ + 50€ HDD..)
    Zweitens bin ich dann nach ergebnisloser Suche auf liveline.de gestoßen, dort kann man die Daten kostenlos hochstreamen & 24h speichern, und online von überall abrufen.
    Eigentlich perfekt, dann ist mir gekommen dass der Upstream (1 Mbit) dadurch ziemlich in die Knie gehen wird. :arrow: Wie viel Traffic brauchen 2*1,3 MP kameras , komprimiert via h.264 schätzungsweise? Das ist zu viel um nebenbei noch sinnvoll zu surfen/Youtube , oder ?


    :arrow: Oder , hat jemand eine bessere Idee?

    P.s. Ich will kein rießen Überwachungssystem für mehrere 1000€ installieren, die Kosten sollen sich im Rahmen halten

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!