DesktopOK


  • Sie haben Ihre Icons auf dem Desktop nach Ihren Wünschen angeordnet und finden dort plötzlich ein großes Durcheinander. Eine Neuanordnung benötigt eine gewisse Zeit. Das ärgert Sie. Warum nutzen Sie dann nicht DesktopOK?
    DesktopOK, ein winzig kleines Tool, speichert die Iconposition bzw. das ganze Layout des Desktops. Sie stellen bei Bedarf damit die ursprünglichen Positionen mit einem einzigen Klick wieder her.
    Gerade, wenn Sie oft die Bildschirmauflösung verändern müssen, hat sich dann alles verschoben und wird nicht korrekt wieder hergestellt. Wurde nun der Desktop mit DesktopOK vorher gespeichert, ist eine Wiederherstellung ein Kinderspiel.
    Dieses Tool gibt es in drei Varianten, als 32/64-Bit-Versionen und als Unicode-Version. Entpacken Sie das Archiv an einer gewünschte Stelle und starten Sie das Programm mit der enthaltenen auszuführenden Datei. Es lässt sich die Sprache Deutsch festlegen (Language). Nun können Sie auch das Aussehen ihres Desktops festhalten und in den Optionen einige weitere Eigenschaften festlegen.
    Hinweis: Legen Sie nach Konfiguration und Speicherung das Programm in den Systray (To-Tray), wo Sie es bei Bedarf jederzeit zur Wiederherstellung öffnen können.


    Anbieter/Autor: SoftwareOK.de
    Lizenz: Freeware
    System: alle Windows
    Sprachen: Deutsch, mehrsprachig
    Downloads: DesktopOK


    Mein Fazit:
    Da die Größe des Programms weniger als 50 K beträgt, es auch keiner Installation bedarf, man es an gewünschter Stelle (evtl. Desktop) platzieren, sofort loslegen kann und es zudem sehr praktisch ist, wäre es doch sinnvoll, es einzusetzen.
    Viel Spaß mit DesktopOK
    Alternative: DeskSave

    Internetter Gruß
    Günther ...Oldie But Even Goldie....
    Komm an den Bodensee und fühle Dich unter netten Leuten wohl!

    9 Mal editiert, zuletzt von Guepewi ()

  • Klein aber fein! Mich stört es auch immer sehr, wenn sich die Ansicht des Desktops verändert und die Icons durcheinander gewürfelt werden. Das kleine Programm muss ich mir mal näher anschauen. :)

  • Also, entweder bin ich wirklich zu blöd (was ja sein könnte :D ), aber ich finde keinen Link zum Downloaden!

  • Danke Eisbär! :top:
    Ich werde das ändern und den von dir zuletzt gezeigten, direkten Link einfügen! Dort sind die drei Wahlmöglichkeiten!

    Internetter Gruß
    Günther ...Oldie But Even Goldie....
    Komm an den Bodensee und fühle Dich unter netten Leuten wohl!

  • Na Ja, das kann man über eine gut sortierte Startleiste auch. C:\ProgramData\Microsoft\Windows\Start Menu, Dort neue Unterordner anlegen wie z.B Büro und dort hinein Adobe, Office, Wordpad usw., ein Spieleordner, uvm

  • Guten Abend,


    ich nutze das Tool von Horst, der es zusaetzlich fuer meine
    Beduerfnisse noch ergaenzt hat und ich kann nur jedem
    empfehlen, es mal auszuprobieren.
    Die Buttons sind nach eigenen Vorlieben einzurichten und
    so kann man relativ zuegig mit einem Klick alle Programme
    oeffnen.


    Irgendwie durch einen mir unbewussten falschen Klick ist
    die Bildschirmtastatur jetzt englisch und ich finde nicht, wo
    nun der Language-Wechsel moeglich ist; kann jemand mir
    verraten, wie die wieder deutsch wird?

    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren (B.Brecht)

    Einmal editiert, zuletzt von Foxin ()

  • Guten Morgen @ all,


    manche Probleme (chen) lösen sich über Nacht
    alleine auf, so wurde aus der Quwerty- wieder
    eine Quertz-Tastatur.


    Mögen sich die heutigen PC-Probleme alle so
    lösen ;)

    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren (B.Brecht)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!