Witziges...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das Telefon klingelt... Anrufer: "Frau, du bist mir nicht treu! Unser Nachbar Pataky ist bei dir!" Sie: "Du spinnst, hier ist niemand!" Er:"Dann sag sofort: ''Pataky hat Schweißfüsse und stinkt aus dem Mund!'' " Sie: "Unsinn! So einen Blödsinn sag ich nicht!!!" ... Er: "Pataky ist bei dir!" (Aus "Die Tante Jolesch" von F. Torberg)
      Win7-64HomPremSP1,XProfan11.2a,XPIA,JWasm,xpse,IntelCoreQuad2.5GHz/4GB/je1TB HD intern:esataBay:USB3
    • @V40
      Das war immer schon meine Meinung: :s2:
      Die Dinosaurier sind nicht ausgestorben, sondern haben sich durch Mutation dem heutigen Leben angepasst !
      Warte mal ab, wenn die Ameisen und Termiten auch auf die Idee kommen... :idea:
      Dann haben wir aber sehr schlechte Karten ! :-D
    • @ Jörg @ P.Specht
      So toll fand ich aber nun nicht! :-(

      Fritzchen steht im Foyer der Sparkasse und schaut sich um!

      Kassier: Na Fritzchen, willst du auch mal Banker werden?"
      Fritzchen: " Nee, ich nicht, aber mein Bruder, die faule Sau!"
      Internetter Gruß
      Günther ...Oldie But Even Goldie....
      Komm an den Bodensee und fühle Dich unter netten Leuten wohl!
    • Guepewi schrieb:

      @ Jörg @ P.Specht
      So toll fand ich aber nun nicht!


      Ich stimme zu, aber auch ich kann etwas unterhalb der Gürtellinie. ;-) In die Chauvikasse habe ich bereits eingezahlt.

      Wer auf dem Land aufgewachsen ist oder Landwirte mit ihrer Jammerei kennt wird den Witz besser zuordnen können.

      3 Dirnen unterhalten sich nach Arbeitsende darüber wer der bemerkenswerteste Kunde war.

      1. 'Meiner war Masseur, der hat mich so durchgeknetet....'

      2. 'Meiner war Dachdecker, der hat mich so durchgenagelt...'

      3. Meiner war bestimmt Bauer, 'Erst war es im zu trocken, dann zu feucht und dann wollte er noch über den Preis verhandeln'
      Glaube mir, dass eine Stunde der Begeisterung mehr gilt, als ein Jahr einförmig dahin ziehenden Lebens. " ( Christian Morgenstern )
    • Guepewi schrieb:

      Es kommt immer darauf an, wie tief die Gürtellinie ist! ;-)

      Apropos tiefe Gürtellinie.

      Eine Boutiquebesucherin (bei der Kleid-Anprobe zur Verkäuferin):
      "Meinen Sie nicht, dass dieser Ausschnitt ein wenig zu tief ist?!"
      Verkäuferin: "Nein nein, das trägt man jetzt so. 8O --- Ach sagen Sie, haben Sie Haare auf der Brust?"
      Kundin (etwas irritiert): "Nein, eigentlich nicht?!"
      Verkäuferin (kleinlaut): "Öh, dann ist der Ausschnitt doch zu tief..." :oops:
      Nicht verzagen. Kato fragen!
      Wo geholfen wird, da fallen Späne...
    • Wuotan schrieb:

      Wer kommt nur auf so nen "Scheiß"? Und dann noch so genial in Szene gesetzt und kommentiert


      Ich denke schon dass es ein professionelles Werbevideo von Volvo ist. Den Sprecher kennt man auch aus dem TV.

      Als Werbeagentur musst Du Deine Kundschaft aber auch erstmal davon überzeugen so etwas zu drehen.

      Ab und zu sitzte ich ja auch auf den Dingern und so macht's mir doppelten Spaß da zuzuschauen. :-)



      Horst möge es mir verzeihen, aber es gibt richtig gute Werbekampangen: youtube.com/watch?v=8GFcHX4QGl0 (Mehrere Clips)


      VG V40
      Glaube mir, dass eine Stunde der Begeisterung mehr gilt, als ein Jahr einförmig dahin ziehenden Lebens. " ( Christian Morgenstern )
    • @V40
      Ich liebe Erdmännchen und FRÜH-Kölsch ist ein sehr gutes Bier :top:
      Gab es sogar hier in Heidelberg frisch vom Fass (ohne Nashorn geöffnet ;-) ) beim "Heidelberger Herbst"
      Hab mir ein paar gegönnt. :thumbsup:



      Das ist ein Foto aus dem Heidelberger Tiergarten. Was mag das Erdmännchen jetzt denken ?
      Vielleicht "Tust du mir nichts, tu ich dir nichts"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von horst_ ()

    • Als Programmierer sollte man ja hoffentlich einiger Englischbrocken mächtig sein:

      Dear Tech Support,

      I recently upgraded from Boyfriend 5.2 to Husband 1.0 and I'm having some problems. Husband 1.0 has trouble running many of my old applications, Jewelry 2.4 and Flowers 3.1 don't work at all anymore and Romance 3.5 loads, but with errors. Husband 1.0 also has other features that I don't understand, like Sports 2002 and Beer 5.5 that run in the background taking up a significant amount of system resources.

      Husband 1.0 also seems to bog down with processor intensive applications like Chores 2.1 and Listening 3.0. There are times when I'm so frustrated with Husband 1.0 I don't want to go near my computer, but I'm still addicted to Sex 6.9 so I'm trying my best to deal with it.

      Unfortunately Sex 6.9 doesn't work as well in Husband 1.0 either and I'm thinking of formatting my hard drive and starting over with Boyfriend 4.0, as Boyfriend 5.2 will not install because it refuses to format any files from the Husband 1.0 upgrade.

      Help!

      Sincerely,

      Computer Babe



      Dear Computer Babe,

      Forget about Boyfriend 4.0, it was a flawed program that should never have made it to market. Boyfriend 5.2 is much better and it's upgrade, Husband 1.0 is a good operating system. The only serious issues with Husband 1.0 that we know of center around its firewall (if you're not careful someone can compromise your system with Tramp 1.2 and that's always trouble) but from what you've told us it doesn't seem as though you've been hacked.

      Sports 2002 and Beer 5.5 are built into the Husband 1.0 operating system and cannot be removed. Yes, they take up system resources but just ignore them and your computer will run fine. The Mother In Law 1.0 cleaner program claims to be able to remove them but from our experience it just causes the system to crash.

      As for Flowers 3.1 and Jewelry 2.4, try the Tears 2.2 patch. It's a cheap program but it sometimes does the trick. If that doesn't work and you can't live without Flowers 3.1 and Jewelry 2.4, you will have to scrap Husband 1.0 and go with the more expensive but less user-friendly Sugar Daddy 1.0 operating system. It's a matter of choice, but most people find Sugar Daddy 1.0 to be a pain in the ass.

      If you have any more questions or concerns do not hesitate to send us another email.

      Sincerely,

      Tech Support


      und dann noch mein absoluter Lieblingswitz, der allerdings tatsächlich nur auf englisch funktioniert:

      Ein Geistlicher und ein australischer Schafhirte treten bei einem Quiz gegeneinander an. Nach Ablauf der regulären Fragerunde steht es unentschieden, und der Moderator der Sendung stellt die Stichfrage, die da lautet: Schaffen Sie es, innerhalb von 5 Minuten einen Vers auf das Wort "Timbuktu" zu reimen? Die beiden Kandidaten ziehen sich zurück. Nach 5 Minuten tritt der Geistliche vor das Publikum und stellt sein Werk vor:
      "I was a father all my life, I had no children, had no wife, I read the bible through and through on my way to Timbuktu..."
      Das Publikum ist begeistert und wähnt den Kirchenmann bereits als den sicheren Sieger. Doch da tritt der australische Schafhirte vor und dichtet:
      "When Tim and I to Brisbane went, we met three women in a tent. As they were three and we were two, so I booked one and Tim booked two..."
      Anhören lohnt sich wuestensand.info
    • Guepewi schrieb:

      Natürlich heißt hier "booked" nicht "gebucht!" :-D

      Doch! Es heißt tatsächlich gebucht. Zum Thema "Ich meine was, was du nicht meinst, gibt es auch noch einen Schönen:

      In der Schule, Lehrerin und Schüler:
      Lehrerin: "Was ist das, es hat vier Beine und ist braun?"
      Schüler: "Ein Reh!"
      Lehrerin: "Richtig, es könnte aber auch ein Hirsch sein! Was ist grün und hüpft?"
      Schüler: "Ein Frosch!"
      Lehrerin: "Richtig, es könnte aber auch eine Heuschrecke sein!"
      Schüler: "Was ist lang und hart, wenn man's reinsteckt und klein und schrumpelig wenn man's wieder rauszieht?"
      Die Lehrerin wird rot und knallt dem Schüler eine.
      Schüler: "Richtig, es könnte aber auch ein Kaugummi sein..."
      Anhören lohnt sich wuestensand.info
    • - Lehrerin: Fritz, du bist in Deutsch schlecht. Wenn du mir einen Satz mit einem Punkt sagst, hast du eine 3."
      - Fritz: "Meine Schwester ist schön, Punkt. Ich möchte aber eine 2.
      - L: " Dann sag mir einen Satz mit einem Komma und einem Punkt."
      - F: "Meine Schwester weiß, Komma, dass sie schon ist, Punkt. Ich will aber eine 1."
      - L: "Das schaffst du nicht! Dann sage mir einen Satz mit 2 Komata und einem Strichpunkt!"
      - F: "Das ist aber leicht: Seit meine Schwester weiß, Komma, dass sie schön ist, Komma, geht sie auf den Strich, Punkt!"
      Internetter Gruß
      Günther ...Oldie But Even Goldie....
      Komm an den Bodensee und fühle Dich unter netten Leuten wohl!