Erfahrungsberichte von Backup Software

  • Es gibt ja einige Backup Programme mit denen man ein Backup machen kann.
    Sei es von einzelnen Ordnern oder von der kompletten Festplatte.
    Ein gutes Backup ist ja die halbe Miete. ;) (Oder ganze)


    Welche kostenlosen oder günstigen machen ihre Arbeit gut?
    Wer nutzt welche und kann die empfehlen?

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    ASUS Notebook (2022) - Intel® Core™ i5 (3,60 GHz) - 8 GB RAM - 512 GB SSD - Intel® UHD Graphics - Windows 11 Home 64-Bit
    Vodafone-Kabelglasfaser-Netz - Firefox 101.0.1 - Thunderbird 91.10.0 - uBlock Origin - [Drucker HP Officejet Pro 8610]

    [PB-EasyNote TE69KB (2013)] [Tablet Lenovo A10]

  • Welche kostenlosen oder günstigen machen ihre Arbeit gut?

    Früher mal getestet und eigentlich Top:
    Paragon Backup & Recovery Free: http://www.netzwelt.de/news/81…este-backup-freeware.html


    Allerdings nutze ich Acronis TI oder die Alternative(n) von Paragon, zwar nicht kostenlos und/oder günstig, für mich aber bis dato durch keine Freeware zu ersetzen.


    Von True Image gibt es auch Freeware ( Seagate Disc Wizard & Acronis True Image WD Edition), allerdings können sie nur die Festplatten von Seagate oder Western Digital sichern, keine Ordner / Dateien.
    Für mich aber wichtig, daher die Kaufversion.

  • Hi,


    Früher mal getestet und eigentlich Top:
    Paragon Backup & Recovery Free:

    Danke.
    Werde ich mir mal zu Gemüte führen und näher betrachten ob der Funktionen und Handhabung.
    Auf das der Fall der Fälle nie eintreten möge.



    Und was kann

    Zitat

    Acronis TI oder die Alternative(n) von Paragon

    besser oder anderes gegenüber Paragon Backup & Recovery Free ?


    PS:
    Sollte ich bei der Verlosung eine der Acronis True Image 2015 Version gewinnen erübrigt sich ja die Auswahl. :grinz:

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    ASUS Notebook (2022) - Intel® Core™ i5 (3,60 GHz) - 8 GB RAM - 512 GB SSD - Intel® UHD Graphics - Windows 11 Home 64-Bit
    Vodafone-Kabelglasfaser-Netz - Firefox 101.0.1 - Thunderbird 91.10.0 - uBlock Origin - [Drucker HP Officejet Pro 8610]

    [PB-EasyNote TE69KB (2013)] [Tablet Lenovo A10]

  • Sollte ich bei der Verlosung eine der Acronis True Image 2015 Version gewinnen erübrigt sich ja die Auswahl. :grinz:


    Weißt du auch, woher dieses Acronis kommt? Da kann ich fast hin schwimmen! :D
    Sollte das nicht klappen, dann schau dir auch mal Personal Backup an. Das hatte ich, bevor mir Acronis in die Hände fiel: http://www.netzwelt.de/news/81…este-backup-freeware.html
    Literatur: Acronis True Image 2014

    Internetter Gruß
    Günther ...Oldie But Even Goldie....
    Komm an den Bodensee und fühle Dich unter netten Leuten wohl!

  • Hallo Oldviking,

    Mit der Free-Version kann man nur ganze Festplatten sichern:

    nun das scheint mir im Fall der Fälle der beste Option.
    Natürlich nur wenn der PC vorher einwandfrei lief, also sich da nicht etwas eingenistet hat.
    Ob wohl eine Sicherung bzw. Rücksicherung von Ordnern dann ja auch nichts bringt da man ja nicht weiß wo genau sich die Fieslinge verborgen haben.

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    ASUS Notebook (2022) - Intel® Core™ i5 (3,60 GHz) - 8 GB RAM - 512 GB SSD - Intel® UHD Graphics - Windows 11 Home 64-Bit
    Vodafone-Kabelglasfaser-Netz - Firefox 101.0.1 - Thunderbird 91.10.0 - uBlock Origin - [Drucker HP Officejet Pro 8610]

    [PB-EasyNote TE69KB (2013)] [Tablet Lenovo A10]

  • Weißt du auch, woher dieses Acronis kommt? Da kann ich fast hin schwimmen!


    Aber erfunden haben sie es nicht, die Schweizer, der Hauptsitz ist in: Woburn, MA, Vereinigte Staaten .

  • Hi


    Weißt du auch, woher dieses Acronis kommt? Da kann ich fast hin schwimmen! :D

    Du wohnst ja noch da. Ich nicht mehr. Daher ist es für mich ein wenig weit weg.


    Zitat

    Sollte das nicht klappen, dann schau dir auch mal Personal Backup an. Das hatte ich, bevor mir Acronis in die Hände fiel: http://www.netzwelt.de/news/81…este-backup-freeware.html
    Literatur: Acronis True Image 2014

    Werde ich auch mal studieren. Allerdings laut Netzwelt ist Personal Backup nicht für Win 8. :?:

    Zitat

    Die Anwendung läuft auf Rechnern mit dem Betriebssystem Microsoft Windows 2000, XP, Vista, Windows 7 und Server 2003.

    Bei "Alle verfügbaren Versionen" wird Win 8 64 Bit allerdings aufgeführt.



    Auch muss beachtet werden welche Festplatten unterstützt werden.
    Denn laut Oldviking sind es bei True Image nur Seagate oder Western Digital.

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    ASUS Notebook (2022) - Intel® Core™ i5 (3,60 GHz) - 8 GB RAM - 512 GB SSD - Intel® UHD Graphics - Windows 11 Home 64-Bit
    Vodafone-Kabelglasfaser-Netz - Firefox 101.0.1 - Thunderbird 91.10.0 - uBlock Origin - [Drucker HP Officejet Pro 8610]

    [PB-EasyNote TE69KB (2013)] [Tablet Lenovo A10]

  • Denn laut Oldviking sind es bei True Image nur Seagate oder Western Digital.

    Das hast du missverstanden. Die Freeware ist nur für diese Festplatten. Die Kaufversion hat da keine Beschränkung (Literatur! ;) )


    doppelt gemoppelt! :D

    Internetter Gruß
    Günther ...Oldie But Even Goldie....
    Komm an den Bodensee und fühle Dich unter netten Leuten wohl!

  • Ach so das mit den Festplatten bezog sich auf die in den Klammern genannten Programme.

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    ASUS Notebook (2022) - Intel® Core™ i5 (3,60 GHz) - 8 GB RAM - 512 GB SSD - Intel® UHD Graphics - Windows 11 Home 64-Bit
    Vodafone-Kabelglasfaser-Netz - Firefox 101.0.1 - Thunderbird 91.10.0 - uBlock Origin - [Drucker HP Officejet Pro 8610]

    [PB-EasyNote TE69KB (2013)] [Tablet Lenovo A10]

  • Von True Image gibt es auch Freeware ( Seagate Disc Wizard & Acronis True Image WD Edition), allerdings können sie nur die Festplatten von Seagate oder Western Digital sichern, keine Ordner / Dateien.
    Für mich aber wichtig, daher die Kaufversion.

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    ASUS Notebook (2022) - Intel® Core™ i5 (3,60 GHz) - 8 GB RAM - 512 GB SSD - Intel® UHD Graphics - Windows 11 Home 64-Bit
    Vodafone-Kabelglasfaser-Netz - Firefox 101.0.1 - Thunderbird 91.10.0 - uBlock Origin - [Drucker HP Officejet Pro 8610]

    [PB-EasyNote TE69KB (2013)] [Tablet Lenovo A10]

  • Erst lesen dann schreiben. ;)
    Und das obwohl ich vier Augen habe. :grinz:

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    ASUS Notebook (2022) - Intel® Core™ i5 (3,60 GHz) - 8 GB RAM - 512 GB SSD - Intel® UHD Graphics - Windows 11 Home 64-Bit
    Vodafone-Kabelglasfaser-Netz - Firefox 101.0.1 - Thunderbird 91.10.0 - uBlock Origin - [Drucker HP Officejet Pro 8610]

    [PB-EasyNote TE69KB (2013)] [Tablet Lenovo A10]

  • Aber wie erwähnt:
    für mich muss eine Backup-Software nicht nur Partitionen sondern auch einzelne Ordner sichern können.
    Und da gibt´s bei der meisten Freeware eben diese Einschränkung: nur ganze Festplatten.


    Von Paragon nutze ich " Festplattenmanager ", gab´s mal als Vollversion in einer PC-Zeitschrift: https://www.paragon-software.de/de/home/hdm-professional/
    Damit kann ich nicht nur Backups machen sondern auch Partitionen verändern.
    Klasse Software ! :top:

  • für mich muss eine Backup-Software nicht nur Partitionen sondern auch einzelne Ordner sichern können.


    Wie du sagst:
    Möglichkeiten von True Image


    4.Backup Schema


    Unter Backup Schema können Sie die Art des Backups auswählen.
    So stehen ihnen folgende Möglichkeiten einer Sicherung zur Auswahl:


    Schema "Eine Version",
    Schema "Versionskette"
    Inkrementelles Schema
    Differentielles Schema
    Benutzerdefiniertes Schema
    Paragon: Freier Software
    https://www.paragon-software.de/de/free/

    Internetter Gruß
    Günther ...Oldie But Even Goldie....
    Komm an den Bodensee und fühle Dich unter netten Leuten wohl!

  • Wie du sagst:
    Möglichkeiten von True Image


    Nein, ich meinte den Umfang.
    Die von Dir genannten unterschiedlichen Backup-Arten gab´s schon immer.

    Zitat

    Paragon: Freie Software

    Wie auch bei Acronis: alles mit Einschränkungen gegenüber den Vollversionen.

  • Folgende Optionen stehen Ihnen dort zur Verfügung.


    Laufwerk- und Volume-Backup
    Über diese Schaltfläche können Sie ein ein BackUp einrichten und starten.
    Dort werden alle Laufwerke und Windows komplett gesichert.
    Datei-Backup
    Das Datei-Backup sichert einzelne Dokumente oder Dateien auf ein externes Medium.
    Acronis bietet ihnen auch die Möglichkeit ihre Daten in der Cloud zu sichern.
    Andere Backups
    Hier können sie Ihre E-Mail sichern lassen.
    Bootfähiges Medium erstellen

    Internetter Gruß
    Günther ...Oldie But Even Goldie....
    Komm an den Bodensee und fühle Dich unter netten Leuten wohl!

  • Datei-Backup
    Das Datei-Backup sichert einzelne Dokumente oder Dateien auf ein externes Medium.


    Aber nicht bei Seagate DiscWizard & WD Edition, hatte ich getestet.
    Zufällig habe ich beide Festplatten.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!