CANON-Drucker Pixma IP5200: Ausdruck fehlerhaft

  • Hallo, das Gerät druckt seit neuestem mit der Patrone PGBK exakt nur die obere Hälfte der jeweiligen schwarzen Druckzeilen, die untere Hälfte bleibt weiß. Der Druck mit den übrigen Patronen verläuft normal. Patronenwechsel, Druckkopfreinigung sowie Firmware-Update haben nichts gebracht. Weiß jemand Rat? Im Voraus besten Dank!

  • Hallo schotti111,


    danke für die freundliche Begrüßung! Der Drucker ist bereits etliche Jahre (6-8?) alt, genau weiß ich das nicht mehr. Der Druckkopf ist bisher nicht ausgetauscht worden.

  • Hallo,


    dann würde ich mal stakt darauf tippen, dass der Druckkopf aufgebraucht ist.


    Ein neuer Kopf kosten etwas über 70 Euro. Da wäre es wohl besser darüber nachzudenken, sich einen neuen Drucker zu kaufen.


    Ein neuer aktueller Drucker, auch von Canon und Leistungsumfang, der Canon pixma ip7250, kostet bei z. B. Amazon ca. 75.00 Euro!

  • Druckkopf ausbauen, ca. 24 Stunden in Druckkopfreiniger legen, - würde ich erst mal probieren, denn bei mir hat's 100%ig geholfen, und der Drucker mit seinem Druckkopf hat jetzt 9 - 10 Jahre auf dem Buckel, - ein Canon iP3300.


    Gruß Hannes

  • Druckkopf ausbauen, ca. 24 Stunden in Druckkopfreiniger legen, - würde ich erst mal probieren, denn bei mir hat's 100%ig geholfen, und der Drucker mit seinem Druckkopf hat jetzt 9 - 10 Jahre auf dem Buckel, - ein Canon iP3300.


    Gruß Hannes


    Hallo Hannes, danke für den Tipp, aber ich glaube nicht, dass es an einem verschmutzten Druckkopf liegt, zumal ich den bereits gereinigt habe und auch der Probedruck nicht danach aussieht.


    Viel Freude weiterhin mit Deinem iP 3300!


  • Danke für Deine Antwort! Mit Deiner Vermutung könntest Du recht liegen. Werde die vorhandenen Farbpatronen noch aufbrauchen und mich während dieser Zeit nach einem neuen Drucker umsehen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!